PDA

View Full Version : Alter Sack sagt mal wieder Hallo - und Vorschläge



zzzornbringer
10-01-2013, 11:25 PM
moin,

ich hab kürzlich den drang verspürt mal wieder defiance zu spielen und hab' es mir kurzerhand wieder installiert. die veröffentlichung des dlc's war vielleicht auch ein faktor.

positiv überrascht war ich von der optimierten weltkarte. auch die volge belagerungen, die jetzt permanenter bestandteil des spiels sind, find ich gut gelungen. (edit: den chat hab ich ganz vergessen. gute verbesserung aber nutzen tut ihn immer noch keiner. :) )

allerdings ist das auch schon alles, was merkbar neu ist. ich habe noch keine der neuen waffen testen können, der arena modus ist offenbar exklusiv für leute, die das dlc gekauft haben (oder ich habe es schlicht verpeilt), die perks sind die alten, die salvage matrix unverändert und auch interface und optionsmenü sind noch das, was sie auch bei launch waren.

das spiel macht mir nach wie vor viel spaß aber schon nach wenigen stunden wiederholt sich einfach alles zu sehr und ich bin an einer wand angelangt und frage mich, was ich noch tun könnte.

ein vernünftiges crafting system wäre mal eine tolle idee. etwas, wo man ressourcen sammeln kann und dann entsprechend gegenstände aus gesammelten ressourcen herstellt. kennt ihr das spiel "firefall"? wenn das spiel eine sache hat, die man adaptieren kann, dann die thumping mechanik. (spieler ruft ein erzbohrer aus dem orbit, das teil schlägt in den boden ein, sammelt erze und lockt dabei viecher an.)

aber auch so einfache sachen, wie eine taste mit der ich zwischen loadouts wechseln kann, damit man endlich mal mehr als nur zwei waffen gleichzeitig nutzen kann. das würde die komplexität und den anspruch des gameplays erheblich eröhen und so einfach für mehr spaß sorgen.

ich hoffe, dass demnächst mal drastischere änderungen implementiert werden. defiance ist immer noch ein sehr solides spiel, was viel von seinem potential einfach nicht nutzt.

Letti
10-02-2013, 10:25 PM
moin,

aber auch so einfache sachen, wie eine taste mit der ich zwischen loadouts wechseln kann, damit man endlich mal mehr als nur zwei waffen gleichzeitig nutzen kann. das würde die komplexität und den anspruch des gameplays erheblich eröhen und so einfach für mehr spaß sorgen.

ich hoffe, dass demnächst mal drastischere änderungen implementiert werden. defiance ist immer noch ein sehr solides spiel, was viel von seinem potential einfach nicht nutzt.

Davon halte ich nichts, weil mir würde es nicht gefallen, wenn einer seine Waffen und Klamotten in Sekundentakt, in einer Gruppeninstanz ändert.

Das hat mir in WOW schon nicht gefallen, aber da ging es manchmal nicht anders, da die Klamotten auch Werte hatten.

zzzornbringer
10-03-2013, 12:33 AM
Davon halte ich nichts, weil mir würde es nicht gefallen, wenn einer seine Waffen und Klamotten in Sekundentakt, in einer Gruppeninstanz ändert.



effektiv geht das ja eh schon, auf konsolen offenbar sogar noch einfach als auf dem pc. ich hab das loadout fenster z.b. auf der "^" taste (links oben auf der tastatur, schnell zu erreichen). dann muss ich nur einen klick auf ein entsprechendes loadout machen und die taste erneut drücken. dauert höchstens zwei sekunden. es ist nur nervig dafür ständig ein menü zu öffnen und wieder zu schließen.

davon abgesehn find ichs auch doof, dass man mit jedem loadout auch andere klamotten hat. ich würd lieber ein universelles outfit haben und die loadouts nur für verschiedene waffen/schild/granaten/perks kombinationen.

viced998
10-03-2013, 02:59 PM
Also sollen alle gleich Aussehen? Ne, danke. Kein Bock im Mainstream zu landen. Ihr könnt ja als graue Klöpse rumlaufen.

Der Spieler soll sich mit seinem Character identifizieren können. Und da dies bei Defiance schon so beschränkt ist, glaube ich kaum, dass sie das noch mehr zurückschrauben !

MARVIN_1980
10-03-2013, 11:59 PM
Da liegts du aber falsch beim schnellen Loadout wechseln auf der Konsole.Ohne Gegner Beteiligung den Loadout wechsel zu betätigen, das läuft ungefähr so ab,da kommt dein Neuer Charackter den du frei bewegen kannst,es dauert aber Sekunden bis mal die Map,Waffen und der Rest Nachgeladen hat.Um ganz genau zu sein bis du Handlungsfähig bist.Wie schon erwähnt,das passiert alles ohne Gegner Beteiligung,das ganze dauert noch einiges länger wen du dich im Kampf befindest.Da ich bei solchen Aktionen schon öfters gestorben bin,da schau ich jetzt schon immer vorher das ich das richtige Loadout drin habe ( Waffen Besitz in diesem Loadout an Perk Fähigkeiten angepasst )

zzzornbringer
10-04-2013, 12:46 AM
Also sollen alle gleich Aussehen? Ne, danke. Kein Bock im Mainstream zu landen. Ihr könnt ja als graue Klöpse rumlaufen.

Der Spieler soll sich mit seinem Character identifizieren können. Und da dies bei Defiance schon so beschränkt ist, glaube ich kaum, dass sie das noch mehr zurückschrauben !
ich glaub, das hast du falsch verstanden. ich würde es besser finden, wenn ich eine option hätte, wo ich ein outfit für alle loadouts bestimmen kann. jetzt hat ja jedes loadout aber auch ein anderes outfit. klar kann man auch einfach selbst für alle 5 loadouts das selbe outfit festlegen. ein kleines häkchen würde das nur vereinfachen.

ich meinte nicht, dass alle leute gleich aussehen sollten.


Da liegts du aber falsch beim schnellen Loadout wechseln auf der Konsole.Ohne Gegner Beteiligung den Loadout wechsel zu betätigen, das läuft ungefähr so ab,da kommt dein Neuer Charackter den du frei bewegen kannst,es dauert aber Sekunden bis mal die Map,Waffen und der Rest Nachgeladen hat.Um ganz genau zu sein bis du Handlungsfähig bist.Wie schon erwähnt,das passiert alles ohne Gegner Beteiligung,das ganze dauert noch einiges länger wen du dich im Kampf befindest.Da ich bei solchen Aktionen schon öfters gestorben bin,da schau ich jetzt schon immer vorher das ich das richtige Loadout drin habe ( Waffen Besitz in diesem Loadout an Perk Fähigkeiten angepasst )

ich hab ka wie das tatsächlich ist, ich hab nur davon gelesen, wie es auf der ps3 läuft. taste drücken, um ins menü zu kommen, dann irgendwie "X" oder so, um zum nächsten loadout zu wechseln und dann noch mal die "menü" taste, um das menü zu verlassen. anscheinend muss das menü nicht mal vollständig geöffnet sein, um das loadout zu wechseln, man muss nur schnell genug die entsprechenden tasten drücken.

MARVIN_1980
10-05-2013, 12:12 PM
Das stimmt alles so wie von dir Beschrieben, da fängt es aber dann an.Es dauert kostbare Sekunden nach dem Wechsel bist die Neue Ausrüstung Einsatz bereit ist.Die Figur ist da aber die Waffe und das Hud werden es Sekunden später sichtbar und somit Nutzbar.Wechsel deswegen immer in sicheren Abstand zum Feind.Was ich da schon gestorben bin, das geht auf keine Kuhaut.Habe Granadier ( Schrot, Granatwerfer ) Im Slot 1, Schütze ( SMG , Sturmg. ) in Slot 2 , Scharfschütze ( Repetier,Pistole ) in Slot 3.Im vierten Slot habe ich BMG und Infektor.Und im 5 Slot nur den Multiplayer. Habe jeden Slot mit verschiedenen Perks verbessert ( So weit wie möglich ) Und wechsel immer zu dem Slot wo mir bei der Anstehenden Aufgabe zu sagt.Kannst du mir glauben, der Loadout wechsel auf der PS3 frustet,wen du dich zwar Sekunden lang bewegen kannst,aber nicht zurück schiessen.

zzzornbringer
10-06-2013, 03:26 AM
schnellere loadoutwechsel sind auf jeden fall ne sache, die verbessert werden sollte. immer nur zwei waffen nutzen zu können wird schnell langweilig.

auch wenn man meinetwegen mitten im nahkampf is und ne shotgun und nen smg nutzt, kommen immer mal gegner von weiter weg, wo ich gerne schnell zum sniper wechseln würde. momentan muss man halt immer dieses menü öffnen und das nervt einfach.

soviel ich weiß war es in der beta ja tatsächlich so, dass man die loadouts per taste wechseln konnte. offenbar hat das aber zu balancing problemen geführt, weil man effektiv unendlich viel munition hatte, bzw. keine nachladepause notwendig war, weil man einfach von loadout zu loadout gewechselt hat, anstatt nachzuladen. das ist aber ne billige ausrede für mich. technisch gibts mehrere möglichkeiten diesen "exploit" zu unterbinden, indem man einfach eine kurze verzögerung einbaut, wenn man ein loadout wechselt. immer noch besser als ständig dieses menü aufmachen zu müssen.

Letti
10-06-2013, 10:43 PM
Ne, ne, ne, ich will nicht, dass man schnell das Loadout wechseln kann.

Dann kannst PVP total vergessen, wenn jeder mit 10 Waffen rumrennen muss.

Für was brauchst du bitte so viele Waffen, da man mit einer Waffe, ohne Problem, eine Instanz bestreiten kann.

Zwei sind vollkommen ausreichend, eine für Fern- und eine für Nahkampf und wenn man mal Abwechslung will, schaltet man das Loadout, auf einen ruhigen Plätzchen, um.

zzzornbringer
10-06-2013, 11:44 PM
ich brauche mehr, weil nur zwei auf dauer langweilig werden. außerdem gibt es mehr situationen als nur nah- und fernkampf. für pvp (den ich nicht spiele) sind z.b. raketenwerfer gegen fahrzeuge nützlich aber auch in der open world ist mal ein granatwerfer nötig. und wie ist das mit den neuen nahkampfwaffen? nehmen die einen slot ein? wenn ja, ist man ja noch limitierter.

prinzipiell versteh ich auch nicht, wieso heutzutage offenbar jeder mit einem zwei waffen loadout zufrieden sein kann. "damals" waren die tasten 1-0 mit waffen belegt, es gab nicht nur zwei. irgendwann kam wohl call of duty und hat das zwei waffen loadout durchgesetzt. ich verstehe ja, dass auf einem gamepad nicht unendlich viele tasten zur verfügung stehen aber speziell hier in defiance ist es doch leicht eine weitere taste zum wechseln des loadouts zu reservieren. (in cod gibts ja sogar nen perk, mit dem man durch seine loadouts wechseln kann.) wie gesagt, eine kurze verzögerung kann auch problemlos mit eingebaut werden, damit man nicht instant wechselt, um nicht nachladen zu müssen.

Letti
10-07-2013, 03:21 AM
ich brauche mehr, weil nur zwei auf dauer langweilig werden. außerdem gibt es mehr situationen als nur nah- und fernkampf. für pvp (den ich nicht spiele) sind z.b. raketenwerfer gegen fahrzeuge nützlich aber auch in der open world ist mal ein granatwerfer nötig. und wie ist das mit den neuen nahkampfwaffen? nehmen die einen slot ein? wenn ja, ist man ja noch limitierter.

prinzipiell versteh ich auch nicht, wieso heutzutage offenbar jeder mit einem zwei waffen loadout zufrieden sein kann. "damals" waren die tasten 1-0 mit waffen belegt, es gab nicht nur zwei. irgendwann kam wohl call of duty und hat das zwei waffen loadout durchgesetzt. ich verstehe ja, dass auf einem gamepad nicht unendlich viele tasten zur verfügung stehen aber speziell hier in defiance ist es doch leicht eine weitere taste zum wechseln des loadouts zu reservieren. (in cod gibts ja sogar nen perk, mit dem man durch seine loadouts wechseln kann.) wie gesagt, eine kurze verzögerung kann auch problemlos mit eingebaut werden, damit man nicht instant wechselt, um nicht nachladen zu müssen.

Das stimmt nicht, es war immer schon so, dass man nur 2 Waffen in eine Onlinespiel benutzen konnte.

World of Warcraft: 2 Waffen

Herr der Ringe Online: 2 Waffen

Age of Conan: 2 Waffen

Guild Wars 1: 2 Waffen

Guild Wars 2: 2 Waffen

Ich habe hier einige Spiele aufgelistet, die schon sehr alt sind und alles was vor Jahr 2000 war, interessiert keinen Menschen mehr.

Wieviel Waffen trägt ein Soldat im realen Leben mit sich? Rennt der auch mit 10 Waffen durch die Gegend und kann er auch in Sekundentakt die Waffen wechseln?

Was du willst, ist Easy Mode, mehr nicht.

jabbaah
10-07-2013, 07:17 AM
Hey, ich finds überhaupt schon mal toll, dass man die Loadouts "relativ" flink wechseln kann. Der Tipp mit der Tastenbelegung war gut - danke. Habs bisher immer über "i", dann Aussehen, usw. gemacht. Dauert ewig. Eigentlich naheliegend mit der Tastenbelegung, bin nur nicht drauf gekommen... NOCH schneller (quasi auf eine Maustaste oder so) wäre natürlich absolut uber. ;-)

zzzornbringer
10-07-2013, 10:14 AM
Das stimmt nicht, es war immer schon so, dass man nur 2 Waffen in eine Onlinespiel benutzen konnte.

World of Warcraft: 2 Waffen

Herr der Ringe Online: 2 Waffen

Age of Conan: 2 Waffen

Guild Wars 1: 2 Waffen

Guild Wars 2: 2 Waffen


das sind alles online "rollenspiele", die eigentlich nichts mit dem genre von defiance zu tun haben. defiance ist ein third person shooter, der stark auf waffen basiert und nicht auf einer sog. hotbar, worüber fähigkeiten ausgeführt werden. in defiance muss man zielen, im gegensatz zu klassischen online rollenspielen.

auch wird das spiel durch einen schnelleren loadout wechsel nicht einfacher. man muss nach wie vor zielen. es spart nur zeit und entfernt unnötige schritte (menü öffnen, klicken, menü schließen) ein entsprechendes loadout zu wechseln.

Letti
10-07-2013, 10:49 PM
das sind alles online "rollenspiele", die eigentlich nichts mit dem genre von defiance zu tun haben. defiance ist ein third person shooter, der stark auf waffen basiert und nicht auf einer sog. hotbar, worüber fähigkeiten ausgeführt werden. in defiance muss man zielen, im gegensatz zu klassischen online rollenspielen.

Dann ist für dich das kommende Onlinespiel "The Elder Scrolls Online" auch kein Rollenspiel?

Da brauchst du auch keine Icons drücken, sondern musst zielen und draufhauen.
Der einzige Unterschied ist, das man Schwerter statt Schusswaffen hat.

jabbaah
10-08-2013, 01:32 AM
Dann ist für dich das kommende Onlinespiel "The Elder Scrolls Online" auch kein Rollenspiel?

Da brauchst du auch keine Icons drücken, sondern musst zielen und draufhauen.
Der einzige Unterschied ist, das man Schwerter statt Schusswaffen hat.


Ich vermute mal ganz stark dass er das gar nicht so meint. Natürlich gibt es MMORPGs mit zielen - die Genres vermengen sich ja eh ein wenig. TERA Online hat das sogenannte "True Action Combat" System und ist trotzdem ein echtes MMORPG.

Allerdings ist Defiance da eben was ganz anderes - eher ein MMOFPS - wobei es ja durch "Third Person" eher ein MMOTPS wäre? ;-)
Ist es wirklich Third Person? Planetside 2 läuft offiziell auch unter MMOFPS. Sind da wesentliche Unterschiede?

Letti
10-08-2013, 07:25 AM
Defiance kannst mit Planetside 2 nicht vergleichen, da es ein reines PVP Spiel ist.

Für mich ist Defiance ein Rollenspiel, weil es alles hat, was anderen Rollenspiele auch haben (WoW, HdRo, AoC, GW1/2).

Charaktererstellung, Level, Fertigkeiten, Story die vertont ist (was nicht Standard bei Onlinerollenspielen ist), Quest, Items, Mounts, offene Welt, Gruppeninstanzen und PvP.

Ich sehe keinen Unterschied zu den anderen Onlinerollenspiele.

zzzornbringer
10-08-2013, 10:17 AM
defiance hat eigentlich mehr gemein mit planetside 2 als mit world of warcraft und co...

ps2 und defiance haben:

- charaktererstellung
- große, offene, persistente welt
- charakter klassen
- fähigkeiten für jede klasse
- waffen, mit denen man zielen muss
- fahrzeuge (und flugzeuge)

was es nicht gibt ist ein coop modus und quests, zumindest nicht direkt. es gibt quasi nur dynamische events aber keine gelben ausrufungszeichen etc.

allerdings schweifen wir jetzt ganz schön ab. angefangen haben wir mit dem zwei waffen loadout system, was schlicht zu limitierend ist, offenbar aber nicht anders umzusetzen, da die tasten auf einem gamepad nicht ausreichen.

Letti
10-08-2013, 10:20 PM
defiance hat eigentlich mehr gemein mit planetside 2 als mit world of warcraft und co...

ps2 und defiance haben:

- charaktererstellung
- große, offene, persistente welt
- charakter klassen
- fähigkeiten für jede klasse
- waffen, mit denen man zielen muss
- fahrzeuge (und flugzeuge)

was es nicht gibt ist ein coop modus und quests, zumindest nicht direkt. es gibt quasi nur dynamische events aber keine gelben ausrufungszeichen etc.

allerdings schweifen wir jetzt ganz schön ab. angefangen haben wir mit dem zwei waffen loadout system, was schlicht zu limitierend ist, offenbar aber nicht anders umzusetzen, da die tasten auf einem gamepad nicht ausreichen.

Wo gibt es denn die Mobs in Planetside 2, auf man schießen kann? Ich habe noch keine gesehen.

Wenn du Defiance unbedingt mit einen Shooter vergleichen willst, dann vergleiche es mit Mass Effect
und Mass Effect ist das ultimative Rollenspiel.

Aber wie es scheint, willst du mich nur verarschen.

Luka
10-08-2013, 11:02 PM
wie auch immer, schnelle Loadoutwechsel soll es meiner Erinnerung nach in der Beta tatsächlich noch gegeben haben. Ob die Beta auch Systeme mit Gamepad umfassst hat, sei mal dahingestellt. Jedenfalls wurde argumentiert, dass man den schnellen Wechsel aus inhaltlichen Gründen (Balancing) abgeschafft hat und nicht aus Gründen technischer Limitierung.