PDA

View Full Version : Übersetzung: Patch 1.104 (hotfix) - Patch Notes



Lasse B
10-01-2013, 11:53 PM
Defiance 1.104 Patch (hotfix)
Datum der Veröffentlichung: 02.10.2013


Gesamtwert der Stufe 4 Lockboxen stark verbessert. Sie enthalten keine ungewöhnliche (grüne) Ausrüstung mehr.
Die Volge Battle Rifle Gun MK II bis MK IV wird jetzt in angemessener Weise bei den Volge Belagerungen fallengelassen... diesmal tatsächlich!
Die North Point Belagerung sollte nun nicht länger bei Stufe 5 hängen bleiben.
Es gibt jetzt Belohnungen für das erneute Durchspielen der Handlungsmissionen.
Fehler im Aussehen von weiblichen Spielerfiguren behoben, wenn der Echelon Specialist Panzer getragen wurde und man Mitglied im Team 2 im Wettbewerbs-Multiplayer war.
Interaktionen eines Spielers werden jetzt korrekt abgebrochen, wenn dieser handlungsunfähig gemacht wurde


Hab grad paar Minuten Luft, deshalb (mal wieder) eine Übersetzung. Ob die deutschen Übersetzer und andere für die deutschsprachige Community tätige Leute bei Trion das wohl hauptberuflich machen? Langsam kommen mir Zweifel...

selbstkritik
10-02-2013, 08:44 AM
Geile Nummer Lasse!!! Thx

Luka
10-02-2013, 10:37 AM
wir könnten ja schon seit Monaten zeitnahe deutsche News und Forenankündigungen haben. Gab genug engagierte Member, die sich angeboten haben, einige hatten sich auch direkt bei TRION "beworben", vom englischen ins deutsche zu übersetzen. Aber da die Firma arrogant genug ist, engagierte Freiwillige mit Missachtung zu strafen, bleiben uns nur die relativ halbgaren Brocken der Hauptamtlichen. Wenn Kharon nicht vom kritischen Grundton hier im Forum in eine Verweigerungshaltung getrieben wurde oder akute Krankheit vorliegt, würd ich sagen, dass (wie ich schon befürchtet habe) seine Ankündigungen heisse Luft waren oder mehr versprachen, als Trion ihm an Arbeitszeit einzuräumen bereit ist. Aber grundsätzlich: Für nen Lokalisierer, der gleichermaßen gut deutsch und englisch sprechen können sollte, ist es ein Armutszeugnis, nicht UNVERZÜGLICH ein paar dürre Zeilen übersetzt online zu stellen. Notfalls muss kurz nach Feierabend dafür Zeit sein, was weiss ich, die paar Zeilen, die hier pro Woche geschrieben werden müssten. Ich hab immer den Eindruck, dass manche denken, dass dafür Stunden investiert werden müssten. Falls das Blog nicht durch Kharon aktualisiert werden kann, liegts vielleicht an jemand anderem, dem die Beiträge längst vorliegen, aber hier im Forum kommt nach nem vollmundigen Start von Kharon nur ein fadenscheiniges Rinnsaal an.

Lasse B
10-02-2013, 12:12 PM
Es wäre auch durchaus möglich, daß die bereits fertig übersetzten Texte erst von den Webmastern ins Blog / die Seite / was auch immer eingebaut werden müssen und diese die deutsche Sektion noch weitaus stiefmütterlicher behandeln, als wir es bislang von den Übersetzern vermuten.

So unkoordiniert wie Trion bislang mit Defiance umgeht würde es mich allerdings nicht wundern, wenn die Ursache für die immensen Verzögerungen "weiter oben" liegt. Mangelnde Kommunikation zwischen den Abteilungen, verkrustete Strukturen, unsinnige Dienstanweisungen, sowas in der Richtung.

Luka
10-02-2013, 12:48 PM
da Kharon selbst übersetzen können sollte und hier im Forum nix zeitnah rumkommt, hab ich keinen Bock, nochmal irgendwie wohlmeinend ungewollte Widrigkeiten anzunehmen. Trion geht hoffentlich bald pleite oder sollte wenigstens aufhören, den außeramerikanischen Markt zu verarschen. Bzw. am besten Beides.

Lasse B
10-02-2013, 02:08 PM
Eine Pleite wünsche ich ihnen nun nicht gerade, denn das würde auch viele Mitarbeiter treffen, die nix zu der Situation können. Die Zeit ist allerdings mehr als reif für ein Erwachen. Oder aber Trions Schockstarre ging nahtlos in den Winterschlaf über ;)

Luka
10-03-2013, 01:13 AM
Defiance 1.104 Patch (hotfix)
Datum der Veröffentlichung: 02.10.2013
.....
Die North Point Belagerung sollte nun nicht länger bei Stufe 5 hängen bleiben.
....

LEIDER IMMER NOCH VERBUGGT. Nix geklappt mir fixen :( Bleibt weiterhin auf Stufe 5 hängen. GZ, Trion...

Lasse B
10-03-2013, 01:49 AM
Solche Fehler wären vermeidbar, würde man sich bequemen den Testserver endlich dauerhaft laufen zu lassen und ihn auch mit den pre-release Patches und DLCs zu aktualisieren. Aber nee, der war ja nur mal ganz kurz online wegen dem DLC und dann nie wieder. Damit hat Trion bewiesen daß sie auf die Spieler hören können, ohne dabei aber auf die Spieler zu hören.

Ehrlich gesagt, hätte ich einen Mitarbeiter der so arbeitet wie Trion, ich würde versuchen ihn bei einem Konkurrenten unterzubringen. Beim Sabotieren der Konkurrenz wäre mir dieser Mitarbeiter weitaus nützlicher.

Spott und Hohn, was anderes bleibt nicht mehr. Nicht umsonst wird Trion im englischen Forenbereich mitunter "Tryin'", also "probieren" genannt, was auch gar nicht mal so viel anders klingt als Trion ;)

Kharon
10-07-2013, 10:08 AM
Zurück aus dem Urlaub, deutsche Patchnotes gibts ab nächstem Update wie für Rift auf der Community Seite.

Luka
10-07-2013, 11:40 AM
dann hoffe ich der Urlaub war erholsam. Du hättest ihn trotzdem ankündigen sollen, den Urlaub. Wär ne Geste der Höflichkeit gewesen! Dann hätten wir uns ggf. einige Ausführungen hier sparen können.

Lasse B
10-07-2013, 12:43 PM
Naja, als Einzelkämpfer an der deutschen Front hat Kharon einen ungleich schwereren Job zu erledigen als die deutlich zahlreicheren amerikanischen Kollegen an ihrer Front, da diese sich bei Bedarf abwechseln können.

Urlaub und andere Gründe der Verhinderung sind Privatsache und gehören nicht unbedingt in ein Forum meiner Meinung nach. Hier wäre (mal wieder) Trion gefragt, die eben noch jemanden als eine Art Vertretung einstellen sollten. So wies ausschaut muß Trion aber gerade auf Sparflamme köcheln ;)

Luka
10-07-2013, 12:58 PM
Urlaub und andere Gründe der Verhinderung sind Privatsache und gehören nicht unbedingt in ein Forum meiner Meinung nach. Hier wäre (mal wieder) Trion gefragt, die eben noch jemanden als eine Art Vertretung einstellen sollten. So wies ausschaut muß Trion aber gerade auf Sparflamme köcheln ;)


Du bist echt ulkig Lasse! Nenn mir einen Arbeitsplatz, wo nen Kommunikationsverantwortlicher NICHT kommunizieren sollte, dass er ne Weile NICHT kommunizieren kann. Das ist echt lächerlich, wie hier argumentiert wird. Privat ist, wohin der Urlaub geht oder meinetwegen, dass es überhaupt Urlaub ist. Dass vom soundsovielten bis zum soundsovielten niemand da ist, ist ein Umstand, den man mitteilen sollte. Und das als Privatsache zu klassifizieren ist ernsthaft absurd. Noch absurder ist es, die Einstellung einer Vertetung zu fordern, wenn der Einzige der bislang zuständig ist, das Ganze noch nebenbei macht und nicht mal selbstständig für aktuelle News sorgen darf. "Darf" sag ich mal deshalb, weil ich mir sicher bin, dass er es könnte, wenn man ihn ließe und die erforderliche Zeit einräumen würde.

Lasse B
10-07-2013, 03:49 PM
Lächerlich ist das mitnichten, denn genau so wird das auch im Geschäftsumfeld gehandhabt. Lediglich persönliche Ansprechpartner geben eine Abwesenheitsnotiz an die von ihnen betreuten Stammkunden raus mit Weiterleitung an einen Kollegen. Normale Kunden müssen mit dem Ansprechpartner vorlieb nehmen, der gerade da ist. So wie ich das bislang mitbekommen habe ist Kharon aber von niemandem aus dem Forum der persönliche Ansprechpartner.

Auch aus einem anderen Grund ist es nur wenig sinnvoll, die Forenteilnehmer von Kharons Abwesenheit wissen zu lassen. Hier wäre wieder der Teufel los, wenn der wohl einzige Mensch im Forum, der sowohl Moderationsrechte hat als auch der deutschen Sprache mächtig ist, seine Abwesenheit an die große Glocke hängt. Wie heißt es so schön:
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.

Die Situation für Trions deutsche Kunden ist äußerst unbefriedigend, aber diese bescheidene Firmenpolitik an einem einzigen Menschen auszulassen ist mindestens genauso ungerecht.

Dahanese hat mir freundlicherweise noch die Info zukommen lassen, daß sie vorhaben, Übersetzungen schneller unters Volk zu bringen. Dazu schreib ich morgen noch etwas ausführlicher; möchte hier nur noch kurz anmerken, daß es teilweise wohl tatsächlich am Dienstweg liegt, warum das mit den Übersetzungen nicht richtig klappt.

Borom
10-07-2013, 11:03 PM
Zur Urlaubsthematik: Das ist weiß Gott nicht Kharons Abteilung, er ist Lokalisierer, wenn, muss er sich in der Abteilung abmelden, aber bestimmt nicht bei uns!


Die Situation für Trions deutsche Kunden ist äußerst unbefriedigend, aber diese bescheidene Firmenpolitik an einem einzigen Menschen auszulassen ist mindestens genauso ungerecht.


Dem muss ich voll und ganz zustimmen.
Kharon ist nichts weiter als ein Übersetzer aus der Lokalisierungsabteilung, ist wie die Jungfrau zum Kinde zu dieser Aufgabe gekommen und das sollte man schon zumindest ihm gegenüber honorieren. Trion gegenüber natürlich nicht, das ist einfach falsches Personalmanagement.

Meine Theorie: Trion hat schon längst einen Partner für Europa gefunden wie es damals schon Sony mit ProSieben gemacht hat. Das Europastudio wurde geschlossen, dann ging aber irgendwas schief und die EU hatte längere Zeit keinen Support mehr.

Jetzt musste eine Notlösung her und die fanden Sie in den Mitarbeitern in CA, die der deutschen Sprache mächtig waren.

Es ist unvorstellbar, dass ein Entwickler, dessen Spiele in Deutschland/Frankreich so viele Menschen spielen, ausgerechnet an der Community mit den Geldern spart. Spätestens mit dem Release hätte Defiance einen eigenen deutschen/franz. CM bekommen sollen, nicht Kahuna, der hatte ja von Anfang an keinen Bock auf das Spiel, wie mir scheint.



Dahanese hat mir freundlicherweise noch die Info zukommen lassen, daß sie vorhaben, Übersetzungen schneller unters Volk zu bringen. Dazu schreib ich morgen noch etwas ausführlicher; möchte hier nur noch kurz anmerken, daß es teilweise wohl tatsächlich am Dienstweg liegt, warum das mit den Übersetzungen nicht richtig klappt.

Der Dienstweg ist in der Tat das Problem, schließlich liegt alles zunächst in Englisch vor und muss dann noch übersetzt werden.

Dennoch, ich kann an dieser Stelle nochmals an Trion appellieren:

Stellt wieder Vollzeit-CMs ein, die Ingame-Events, Streams, Giveaways und was weiss ich noch veranstalten.
Oder aber, ihr stellt einen Community Manager ein, der alle für eure Spiele relevanten Sprachen spricht (DE, FR, EN)
Wenn das nicht mehr möglich ist, dann gebt das Spiel in die Hände eines in Deutschland und Frankreich erfahrenen Publisher (auch mit F2P/B2P Spielen) weiter, damit wir wenigstens wieder das Gefühl haben, dass man sich um uns kümmert.

Oder für die Zukunft: Entwickelt eure kommenden Spiele nur noch in englischer Sprache, dann kann sich auch keiner beschweren!

jabbaah
10-08-2013, 01:47 AM
So wie das hier rüberkommt, nehme ich an dass Kharon einfach nur "keinen Bock" hat. Typische Verweigerungshaltung eines frustrierten Mitarbeiters. Die internen Schwierigkeiten von Trion kann und darf er ja hier im Forum nicht offen legen ;-).

Leider ist ein unmotivierter und frustrierter Community-Manager nicht viel besser als gar keiner...

Denke mal der Thread ist jetzt eh dermaßen negativ geworden, dass er aus Zensurgründen sowieso ganz fix geclosed wird. :-D
(Kennt man ja schon)

adrokier
10-08-2013, 11:43 PM
Habe mal einen Thread von Blondin im englischen Forum gelesen wo sich der user beschwert, dass der neue CM in den letzten Woche durch Abwesenheit gelglänzt hat... also erschreckend ähnlich unserer Situation.

Leider kann man bei dieser Informationspolitik von Trion nur Vermutungen anstellen und das wird den Menschen nicht gerecht.

Ich denke wir können nur weiter daraufhinweisen dass die Community Arbeit für Europa besser werden könnte.

Nochmal einen großen Dank an Eure Übersetzungsarbeit, mir hilft es sehr viel, da einige Formulierungen im englischen sprachigen Forum schwer zu verstehen sind.

Wenn Trion schon keine Übersetzungen (schnell) raushauen kann, dann wär es doch cool Infos und News in simple English zu posten, sodaß auch der schulenglisch User die News einfacher verstehen kann. Zum Beispiel dieser "Charity Event", man versteht worums geht, aber eine kurze einfach gehaltene Info fehlt.

Sorry das ich hier keine Links poste ... ich hoffe es ist klar was ich meine:cool:


Cheers
Archon aka adrokier

Lasse B
10-09-2013, 02:12 AM
Wovon man sich Übersetzungen sparen kann sind denke ich diese Ankündigungen zu Livestreams, zu nur den englischsprachigen Raum betreffenden Events und vielleicht die Challenge Hours, da solche Gewinnspiele meistens eh nur auf das Land beschränkt sind, in dem der Spielbetreiber hockt. Aber da muß ich nochmal genauer nachlesen.