PDA

View Full Version : Oveur: Hurra, unser Kleiner Teufelsbraten ist da!



Kahuna
04-05-2013, 06:53 AM
Es war eine schwere Geburt. In diesem Zusammenhang hört man zuweilen Weisheiten wie „es dauert geschlagene 9 Monate, ein Kind zu bekommen“ oder „nicht einmal 9 Frauen können das Wunder vollbringen, ein Kind in einem Monat zur Welt zu bringen“. „9 Monate Dauerwehen“ sei eine zutreffendere Formulierung, wie mir Experten auf diesem Gebiet glaubhaft versicherten, um mir im gleichen Atemzug, freundlich aber bestimmt, zu verstehen geben, ich solle gefälligst meine vorlaute Klappe halten und lieber über Dinge philosophieren, von denen ich etwas verstehe. So sind wir Isländer nun mal: kalt wie ein Fisch und einfühlsam wie eine Betonwand.

Der erste Tag nach dem Launch von Defiance, einem MMO-Third-Person-Shooter in einer offenen Welt mit eigener Fernsehserie für PC, PS3 und Xbox 360, war genauso, wie wir ihn uns vorgestellt haben: ein unvorstellbares Schlamassel. Aber was will man erwarten, wenn man etwas von Tausenden vorkosten lässt, um es anschließend Millionen mundgerecht zu servieren.

Aber das war uns allen von Anfang an klar. Genau deshalb ist unser komplettes Team vor Ort. 150 Kollegen und Kolleginnen werden in den nächsten Wochen alles Menschenmögliche tun, um den Spaßfaktor hochzuhalten. Das gehört in der Branche zum Tagesgeschäft. Updates, Patches, Fixes, Verbesserungen. Uns entgeht nichts und wir hören wirklich allen zu – ehrlich. Hier eine kleine Liste der Dinge, die für uns absolute Priorität besitzen:
Konnektivität – Patchen und Spielen setzen eine stabile, störungsfreie Internetverbindung voraus. Je nach Spielplattform und -version können eventuelle Schwierigkeiten in diesem Bereich den Spielspaß erheblich beeinträchtigen. Wir arbeiten im Bedarfsfall Tag und Nacht an entsprechenden Lösungen. Vorbestellungsgegenstände – WO SIND DIE SACHEN?!?!? In einigen Fällen sind diese Gegenstände nicht geliefert worden. Wir wissen Bescheid. Keine Angst, diese Gegenstände sind nicht etwa verloren gegangen. Sie können innerhalb der nächsten Stunden, beim nächsten Anmelden oder auch morgen auftauchen. Doch seid unbesorgt, sie werden auftauchen. Chat und VOIP – Sind nicht etwa defekt. Wir dachten lediglich, es sei an der Zeit, euch an eure telepathischen Fähigkeiten zu erinnern. Ihr wisst, was jetzt kommt. Richtig! Wir arbeiten daran. Bosse und Archenfälle – Mit zunehmender Spieldauer wird es immer schwieriger und die vergleichsweise mickrigen Belohnungen stehen in keinem Verhältnis dazu. Stimmt, das ist nicht fair. Wir sind dran.
Noch eine Kleinigkeit. Vielleicht wisst ihr es ja schon, aber wir fahren unsere Server in regelmäßigen Abständen herunter, um Patches aufzuspielen oder Verbesserungen am Spiel vorzunehmen. Wir tun dies erheblich häufiger als die Konkurrenz. Das kann in den ersten Tagen nach dem Launch sogar noch häufiger geschehen und durchaus als störend empfunden werden. Doch glaubt mir, wir tun dies alles letztlich nur, um euren Spielspaß zu erhöhen.

Nun fragt ihr euch sicher: „Und wo, bitte schön, befindet sich auf dieser Liste das Problem, mit dem ich mich seit Tagen herumärgere? Will mich diese Wikinger-Ausgeburt etwa für dumm verkaufen?“ Mitnichten. Habt etwas Geduld. Dank eures Inputs, Feedbacks, der Foren, unseres Supports, unserer Serverdaten und last, but not least unserer verdeckten Ermittlungen im Spiel, sind wir bereits dabei, eine lange Liste abzuarbeiten. Dies deckt das Gros der Spieler ab. Solltet ihr weiterführende Kommentare, Anregungen, außergewöhnliche Schwierigkeiten oder spezielle Anliegen haben, könnt ihr uns jederzeit hier erreichen. (http://forums.defiance.com/showthread.php?15347-The-Day-of-Defiance-is-here-what-beautiful-baby-of-ours-it-is)

Am Ende des Tages - gibt’s für uns nicht, wir sind rund um die Uhr erreichbar - klopfen wir uns gegenseitig auf die Schulter und sind glücklich. Glücklich darüber, dass diese spannende Reise gerade erst begonnen hat und wir sie gemeinsam mit euch erleben dürfen. Wir wissen euer Vertrauen zu schätzen und werden uns um all eure Anliegen kümmern.

Ave Archenjäger,

Nathan Richardsson