PDA

View Full Version : Dunkle materie expo - vom himmel geschickt



AXXA
07-15-2016, 04:30 AM
Ich frage jetzt einfach mal in die Runde, was Ihr so für Erfahrungen mit Waffen oder Nano-Effekten in der Dunklen Materie Expo gemacht habt..?
Schockwaffen wirken meiner Meinung nach sehr gut gegen die Gegner hier, aber wirklich die besten Erfahrungen habe ich hier mit Feuer-Nano Waffen gemacht. Hauptsächlich aus dem Grund, das die Dunkle Materie nicht zurück schießt solange sie brennen ( außer natürlich die Bollwerke ). Aber auch wenn die Gegner an Ihren grünen Aufladepunkten stehen und zum "Hulk" werden, werfen sie sich erst einmal auf den Boden, wenn sie angezündet werden. Vorallem mit dem NFH-15 Infector, der die Truthäne verschiesst hab ich super Erfahrungen gemacht, da er die Feinde schon bei der ersten Nadel entzündet...
Aber nun zur eigentlichen Frage. Dann müsste hier ein "Flammen der Leidenschaft" Druckluftgewehr mit Elektro-Nano ( hab leider keins ) die ultimative Waffe sein..? Da der Schockeffekt den Gegnern das Energieschild gut weghaut und man den zusätzlichen Vorteil des Feuers ( durch die Synergie ) auf seiner Seite hat...
Hat jemand das mit solch einer Waffe schon mal getestet?

Neutronenstern
07-15-2016, 07:48 AM
Meine Erfahrungen mit "vom Himmel geschickt"?
Keiner hört dich Schreien!!!
Raus hier, so schnell es geht raus hier!!!

Zur Erklärung, ich gehöre zu den wenigen Irren die Solo laufen (gelaufen sind).
Auf dem Live habe ich seit Release von "vom Himmel geschickt" keinen Fuß mehr darein gesetzt. 1 Runde hat mir gereicht.
Das ist Wahnsinn. Expos insgesamt, aber die DM ist einfach nur Krank. Und ich will gar nicht wissen wie sich dort die nervigen Glitches/Bugs bemerkbar machen.


Aber nun zur eigentlichen Frage. Dann müsste hier ein "Flammen der Leidenschaft" Druckluftgewehr mit Elektro-Nano ( hab leider keins ) die ultimative Waffe sein..? Da der Schockeffekt den Gegnern das Energieschild gut weghaut und man den zusätzlichen Vorteil des Feuers ( durch die Synergie ) auf seiner Seite hat...
Hat jemand das mit solch einer Waffe schon mal getestet?

Von der Theorie her stimme ich dir da zu. Und es könnte sein das ich ein Elektro-FoP rumliegen habe. (behauptet zumindest mein Mann...ich steig langsam nicht mehr ganz durch:o)
Ich denke, wenn ich besagte Waffe habe/finde, probiere ich das mal aus. Lange keine Jägereqs mehr verbraten.:D

Gegen die Bollwerke müsste UD eigentlich gut funktionieren. Die haben ja nur Gesundheit und wenn die Platten erstmal weg sind, sind sie auch sehr Feueranfällig.

tarmim
07-15-2016, 08:21 AM
mit elektrischen Waffen müssen Sie mehr Schaden anrichten . erste Panzerplatten mit biologischer Waffen zerstören oder mit biologischen Granate schrill / Strahlenwirkungen

1 panzerplatten = -10% damage

Neutronenstern
07-15-2016, 12:04 PM
Bin zurück aus der Arche. Hatte nur ein lila Elektro-FoP (blauer Roll Schaden, Beherrschung Schaden) ABER für lila hat das sehr gut funktioniert. (Runde 1 Tier 23 selbstverständlich - bin ja nicht Lebensmüde.:))

Allerdings nur bis zu den Monitoren. Bei denen dauerts schon etwas länger und für die Bollwerke kannste das ganz vergessen.
Man braucht auf jeden Fall Bio oder Strahlung gegen die Platten.
Ich habe mich für die Herbstplage entschieden, 44 Bio-Granaten sind besser als 5.:cool: In den engen Gängen war die Super, was nicht brannte oder elektrozappelte klebte in der Biopfütze fest. 3 Nanos...hätte noch ne Shrill-Granate werfen sollen. Hatte es aber mit Blendgranaten versucht...funktionieren die nicht mehr?!? (Glaub iwas darüber im englischen Bereich gelesen zu haben...:confused:)

Alles in allem: es geht nicht ohne Team.
Ich hab allein nach ner 3/4 Stunde das Handtuch geworfen. Bis zum "Bossraum" bin ich nichtmal gekommen. Keine Munitions-Spikes mehr, Stims wurden auch schon rar. Diese Expo dauert allein einfach viel zu lange. Die Gegner sind schon gut runter gegangen. Aber es sind so viele, sie teilen ordentlich aus, können nen Boost benutzen...und schlussendlich war das 5. Bollwerk stärker als die 4 vorangegangenen.:mad:

Wie schonmal angeführt, ich laufe normalerweise alleine, daher fehlen mir gruppenspezifische Taktiken. Von dem was ich beobachten konnte kann man ein Elektro-FoP tatsächlich gut benutzen. Aber damit allein ist es nicht getan. Erstrecht nicht in höheren Runden.

So wie tarmim sagt, man braucht nen Plan gegen die Platten. Auf höheren Tiers bringt einem Elektro und Feuer sonst nichts.
In meinem Testlauf grade fehlte auf jeden Fall ein zweiter Archenjäger. Oder ich bräuchte eine 3. Waffe, aber das wirds wohl niemals geben.:(

tarmim
07-15-2016, 01:57 PM
auf ein niedriges Niveau zu gehen, aber ist einfach. kein Problem , aber der boss ist immer schwierig ...

BlueMarlin
07-16-2016, 08:11 AM
die besten Erfahrungen habe ich hier mit Feuer-Nano Waffen gemachtgrundsätzlich stimmen Deine Überlegungen was die Effekte betrifft, das Problem sind nur die Schilde, die Du mit Feuer gar nicht weg bekommst, nicht mal mit Cyberrig und +10% Schildschaden - alles schon probiert, denn am liebsten würde ich ja nur mit Feuer spielen, schon alleine wegen den 150% Gesundheitsschaden noch ohne Nanoeffekt und den Umstand, dass Feuer zu 100% durch Platten durchschießt.

Der nächste Punkt ist das enorme Gesundheitsschadenhandicap von Elektrowaffen, womit man fast ewig braucht um den Gegner down zu bekommen. Das Beste wäre zuerst FOP Elektro und wenn die Schilde weg sind mit Spinal Tap Feuer drauf :cool: und die Bollwerke gehen mit Feuer eindeutig am schnellsten down, da sie ja keine Schilde haben - wenn sie down sind, haben sie noch immer ihre 8 oder 10 Panzerplatten :)

...nur was dann passiert wenn man in beiden Slots ein BR hat, wissen wir alle :rolleyes:
Ich nehme meistens ein Strahlungs Spinal Tap BR, damit gehen die Schilde extrem schnell runter und auch die Gesundheit - und selbst ist man mit ein klein wenig Acht geben unsterblich...

Neutronenstern
07-18-2016, 06:23 AM
... Feuer zu 100% durch Platten durchschießt.

Das wäre ja schön.:D
- 10% des Feuerschadens gehen auf die Platten, diese widerrum halten 10% Schaden ab.
- Hat jemand den Gegner "biofiziert" machst du immerhin 85% mit Feuer gegen Platten.

- 0% des Feuerschadens umgehen Platten
- 1,5 Platten werden mit Feuer umgangen wenn jemand das Ziel "verstrahlt" hat.

Die einzige Möglichkeit mit Feuer Platten zu 100% zu umgehen sind Krit-Treffer.
Deshalb sollte eine Feuer Waffe auch unbedingt einen hohen Krit-Multi haben.:o


Bollwerke gehen mit Feuer eindeutig am schnellsten down, da sie ja keine Schilde haben - wenn sie down sind, haben sie noch immer ihre 8 oder 10 Panzerplatten

Ohne Panzerplatten würde es aber schneller gehen/weniger Munition verbrauchen. Desdo mehr Platten fehlen, desdo mehr Schaden holt man mit Feuer raus.
Jede Panzerplatte hält 10% Schaden ab. Bei 10 Platten macht das 100%. Da muss erst, wodurch auch immer, eine Platte wenigstens "angeknackt" werden damit Feuer überhaupt Schaden machen kann.
Taktisch wäre es da doch klug, wenn einer aus'm Team die Platten runterholt und ein anderer die Bollwerke mit Feuer erledigt. So müsste es, in der Theorie zumindest, am schnellsten und effektivsten gehen.:rolleyes:

AXXA
07-18-2016, 07:08 AM
Hmm, währen wir wieder bei der Panzerplattenschneider Synergie. Beim ersten Erntedankfest Event, gabs sogar Druckluftgewehre. Schade das ich keins mehr habe. Versuch schon ewig so eins an Land zu ziehen... So eins mit Feuer wäre der ultimative Hammer...

Neutronenstern
07-18-2016, 07:45 AM
Ich geb zu: bin schlecht in Mathe, wo Prozentrechnung ja irgendwiewie dazu gehört. Dazu die ständigen Änderungen im Balancing...

Ich werd nachher mal so ein Panzerplattenschneider Druckluftgewehr ohne Nano ausprobieren (ist sogar supreme).
Der Besitzer des guten Stück sagt das die Synergie "kaputt gefixt" wurde. Und ich hab das Gefühl es ist nicht ganz Falsch, den meine Herbstplage hätte, meiner Meinung nach, mehr Platten runterholen müssen als sie es getan hat.
Wundern würde es mich überhaupt nicht, kam ja eine neue "Panzerplattenschneider"-Synergie in den Bitstore. Die sollte sich natürlich schon sehr von der schnöden Event-f2p-Synergie unterscheiden.:rolleyes:


So eins mit Feuer wäre der ultimative Hammer...

Hab im Lager noch ne Panzerplattenschneider-Rocker rumliegen mit Feuer.:D Allerdings auf Ego~1600:p:D

BlueMarlin
07-18-2016, 09:23 AM
Das wäre ja schön.:Dist es auch, ich sag nur ausprobieren :)


- 10% des Feuerschadens gehen auf die Platten, diese widerrum halten 10% Schaden ab.ok, dann "würden" nur 90% durchgehen, bei 150% Schaden den ja Feuerwaffen machen (noch ohne Nano-Effekt!) ist mir das egal, ob "nur" 140% durchgehen.

- 0% des Feuerschadens umgehen Platten
- 1,5 Platten werden mit Feuer umgangen wenn jemand das Ziel "verstrahlt" hat.ja, das wären laut Deiner Überlegung 10%

ich habe nach meinen ersten Wochen des spielens unzählige Tests mit den Nanos gemacht, und niemand wollte es mir glauben, aber nur deshalb nicht, weil es keiner ausprobiert hat.

Nimm irgendeine Feuer-Nano Waffe und schieß auf "starke" (8-10 Panzerplatten) nicht-Schild Gegner, die verlieren teilweise keine einzige Platte, max. 1, wenn sie sterben - Feuer geht komplett durch Panzerplatten durch! Auch wenn das Spiel nicht immer logisch ist, ist sehr wohl logisch, dass Panzerplatten kein Feuer aufhalten können. Sieh mal genau hin wenn Dich ein Feuer-Hellbug erwischt zB in einer Expo, Deine Gesundheit ist da gleich mal unten, aber Du hast noch alle Panzerplatten - also muss das ja "logischerweise" auch umgekehrt so sein, was es ja auch ist :cool:
oder jetzt aus dem MM Event, nimm zB eine Event-Pistole ohne Nano und schieß vor Dich am Boden, dann brennst Du und verlierst Gesundheit, aber keine Panzerplatten...

oder weiterer Test ein Slot Feuer-Nano, zweiter Slot Bio oder Strahlung, dann schieß jeweils einen starken Gegner runter, und Du wirst sehen, Feuer ist immer doppelt so schnell, weil es eben die Panzerplatten umgeht :)

Neutronenstern
07-18-2016, 02:31 PM
Nimm irgendeine Feuer-Nano Waffe und schieß auf "starke" (8-10 Panzerplatten) nicht-Schild Gegner, die verlieren teilweise keine einzige Platte, max. 1, wenn sie sterben - Feuer geht komplett durch Panzerplatten durch!

Hab ich gemacht. Sturmgewehr der Heimtücke, keine Nano-Perks:

http://sendvid.com/v8kk3ix8

http://sendvid.com/hbazq29s

Zumindest bei Bollwerken braucht es mit Feuer bis zu 3 Magazine um einen erkennbaren Schaden zu machen. Nichtmal als es in Flammen stand kamen Schadenspünktchen raus.
Mit jeder Platte die bricht macht man mehr Schaden.

Bei Mutanten oder Raider funktioniert nichts so gut wie Feuer. Aber die haben auch einen Kopf um Platten zu umgehen.:D

Ernsthaft, dieses Spiel macht mir nen Knoten in die Hirnwindungen.:p:o


Along with bonus rolls for each rarity tier, some weapons will roll with a nano-effect which changes the type of damage the weapon does as well has a chance to proc an effect. Nano-effects have strengths and vulnerabilities to different target types.
...die Lösung?
Da variiert wahrscheinlich alles je nach Gegnertyp, Waffenart, Bedrohungsstufe und zu guter Letzt: Expos auf hohem Tier.:rolleyes:

Aber zu 100% Platten umgehen tut Feuer bei mir leider nicht. Würde Bio und Strahlung dann aber auch ganz sinnlos machen.:)

BlueMarlin
07-19-2016, 01:56 PM
Würde Bio und Strahlung dann aber auch ganz sinnlos machen.eigentlich nicht, denn Feuer ist gänzlich sinnlos gegen Schildgegner :)

habe eben eine Mutanten Expo gemacht und wirklich immer genau aufgepasst, also wirklich alle Gegner hatten die vollen Schildplatten als sie starben :rolleyes:
in einem Slot Feuer und im anderen Bio, Bio gefühlt dauert doppelt so lange, da man ja zuerst die Panzerplatten wegschießen muss, und dann erst "richtig" Schaden macht...
Und auch wegen den dmg-Werten, also bei Feuer habe ich auch vollen dmg wenn ich durch die Platten durchschieße, sehe ja die Zahlen permanent...

danke für die Mühe mit den Videos, jedoch verstehe ich das nicht was ich sehe :D
da sieht man überhaupt erst sehr spät die Schadenswerte, was schon mal seltsam ist, und der Schaden ist enorm gering, das ist bei mir zu 100% nicht so. Vor der Expo habe ich noch eine Belagerung in Chinatown gemacht, und da kommen ja zwischendurch Bollwerke, gleich darauf geachtet ob noch alles so ist wie immer, also V11 Feuer BR ausgerüstet, und sofort vollen Schaden gesehen, und down waren sie auch "gleich" (Tier10), die haben auch bedeutend schneller Gesundheit verloren als bei Dir im Video :rolleyes:

Neutronenstern
07-20-2016, 05:19 AM
danke für die Mühe mit den Videos, jedoch verstehe ich das nicht was ich sehe

Kein Thema.:) Nun kommen wir dem Phänomen doch schon näher.
Wie zu sehen, ich war alleine in der Shanje-Liro-Arena auf Experte. Da kann man sowas gut testen, weil einem kein anderer Spieler in die Quere kommen kann und man gesichertes TL10 hat.


da sieht man überhaupt erst sehr spät die Schadenswerte, was schon mal seltsam ist, und der Schaden ist enorm gering, das ist bei mir zu 100% nicht so.

Das kommt ja daher, das die Feuerwaffe erstmal durch die 10 Platten durchkommen muss.;)
Wenn du genau drauf achtest: die ersten Schadenswerte (Zahlen am Gegner) tauchen erst auf wenn nur noch 9 Platten drauf sind. Es dauert fast 3 Magazine um genug Schaden zu machen damit die 1. Platte bricht. Nun halten "nur" noch 9 Platten meinen Schaden vom Bollwerk ab, darum die sehr niedrigen Zahlen/Schadenswerte.
Achte weiter drauf: mit jeder Platte die bricht, steigen auch die Schadenszahlen am Gegner.

Nicht das mich bei Defiance noch irgendwas groß wundern würde, aber ich hätte nie gedacht das die Nanos auf den Plattformen unterschiedlich funktionieren und versuche das immer noch zu verstehen. Denn wenn es so sein sollte, würde das die Kommunikation innerhalb der Community stark beeinträchtigen.:mad:


Vor der Expo habe ich noch eine Belagerung in Chinatown gemacht, und da kommen ja zwischendurch Bollwerke, gleich darauf geachtet ob noch alles so ist wie immer, also V11 Feuer BR ausgerüstet, und sofort vollen Schaden gesehen, und down waren sie auch "gleich" (Tier10), die haben auch bedeutend schneller Gesundheit verloren als bei Dir im Video

Ok, um das nochmal genauer einzugrenzen.
Warst du in der Expo alleine oder mit Gruppe?
Chinatown alleine auf TL10 geht nicht, darum setze ich hier mal an.:)
Wenn die Bollwerke kommen, schießen da zig andere Spieler mit unterschiedlichsten Waffen und Nanos drauf. Ganz zu schweigen von den Shrill und Bio-Granaten.
Also, wärend du mit Feuer schießt benutzen andere Strahlung. Wenn sie (die anderen) das Bollwerk verstrahlen umgehen ALLE Kugeln von ALLEN Spielern die Platten. Dasselbe gilt für Shrill-Granaten.
Wenn die Spieler um dich herum also Shrill und Strahlung benutzen, dann umgeht dein Feuer die Platten.

Die Nano-Effekte funktionieren für alle. Darum kann eine Waffe ohne Nano auch Punkte für einen "Nano-Effekt-Abschuss" bekommen. Einfach weil du den Nano der anderen Spieler nutzt.

Aus dem was du schreibst, kann man schwer ableiten ob nicht ein anderer Spieler in deiner Nähe war der einen Plattenumgehungseffekt ausgelöst hat, von dem deine Feuerwaffe profitiert.
Daher eine Bitte: kannst du meinen Test wiederholen? Alleine in die Shanje-Arena auf Experte. Der meines Wissens einzige Ort um sowas wie Bollwerke ohne Gruppe auf Bedrohung 10 zu kriegen.
Würde mich mal interessieren ob dein Feuer die Platten da immer noch umgeht.:)
Bisher vermute (und hoffe) ich noch das da einfach immer jemand in deiner Nähe einen Effekt auslöst der zur Plattenumgehung führt.

BlueMarlin
07-20-2016, 12:44 PM
Das kommt ja daher, das die Feuerwaffe erstmal durch die 10 Platten durchkommen muss.
was sie bei mir ab dem ersten Schuss auch macht :cool:


Es dauert fast 3 Magazine um genug Schaden zu machen damit die 1. Platte bricht. Nun halten "nur" noch 9 Platten meinen Schaden vom Bollwerk ab, darum die sehr niedrigen Zahlen/Schadenswerte.
Achte weiter drauf: mit jeder Platte die bricht, steigen auch die Schadenszahlen am Gegner.
Bei mir auf der xbox (schade dass ich kein Video aufnehmen kann) ist das definitiv anders - ich mache vom ersten Schuss weg die ganze Zeit den gleichen Schaden, manchmal bricht eine einzige Panzerplatte, meist jedoch gar keine - heute habe ich bei einer Tier30 Hellbug Expo wieder genau darauf geachtet, da ich dort immer mit Feuer BR spiele, also die ganze Expo war keine einzige Panzerplatte weg :rolleyes:

Ich werde das aber nun auch noch bei der Shanje-Liro-Arena auf Experte ausprobieren, denn das wäre schon sehr seltsam wenn es tatsächlich auf anderen Plattformen ganz anders ist...


Chinatown alleine auf TL10 geht nicht, darum setze ich hier mal an
wir waren nur eine Handvoll Spieler, so wie fast immer, also ich glaub 5 oder 6, und ich bin sofort zu den weitest entferntesten Bollwerken um das eben alleine zu testen - übrigens, die anderen Spieler sind immer sichtbar wenn es so wenig sind - erst einmal am WE waren so viel Spieler dass man keine mehr gesehen hat wie beim Event, also ich hab 100%ig alleine drauf geschlossen.


Also, wärend du mit Feuer schießt benutzen andere Strahlung. Wenn sie (die anderen) das Bollwerk verstrahlen umgehen ALLE Kugeln von ALLEN Spielern die Platten.
bei Strahlung aber nur 2,5 Platten, und wie vorher geschrieben, war ja dem nicht so :)

übrigens die Expo heute war alleine...

BlueMarlin
07-21-2016, 02:31 AM
Shanje-Liro-Arena: ich konnte zu meiner Verwunderung gleiches feststellen wie Du, nur entspricht das in keiner Form dem Spiele "Alltag" :rolleyes:
Was mir zusätzlich aufgefallen ist war, dass ich mit Feuer unglaublich schnell die Schilde der DM Soldaten unten hatte - irgendwie läuft die Arena anders ab, als das was ich gewohnt bin :rolleyes:

No Identity
07-22-2016, 03:25 AM
also grundsätzlich kenne ich auch das spiel nur so wie in den videos gesehen. feuer kann keine platten umgehen!
ABER: natürlich umgehen krit treffer jegliche schildplatten und lassen den nano effektiver greiffen.
desweiteren sind die gegner verschieden stark/mächtig. hellbugs, mutanten und raider sind verhältnismässig einfach/schwach im gegensatz zu dunkler materie zu denen bollwerke zählen. kenne auch nur balancingunterschiede zwischen pve und pvp. innerhalb des pve sind sie (auf dem pc) überall gleich. schätze (hofffe) das ist auf den consolen nicht anders.

BlueMarlin
07-22-2016, 05:39 AM
feuer kann keine platten umgehen!
also gleich weiter getestet :) und Hellbug Hatz alleine auf Tier 35, 90% der Krieger (und auch anderen Hellbugs, aber bei den Kriegern konnte ich am besten beobachten) haben keine einzige Panzerplatte verloren wenn sie gestorben sind - habe fast die ganze Expo nur mit dem Feuer Druckluft gespielt :rolleyes:

danach zu viert Chinatwon, waren die ganze Zeit zu viert was dann auch der Ergebnisscreen bestätigt hatte (vermutlich weil auch zur gleichen Zeit ein mm mj war). Ich bin immer absichtlich wohin, wo die anderen 3 nicht waren um zu testen - genau das Gleiche, Gegener verlieren keine Panzerplatten und sterben, weil ich durchschieße.

...ich habe das ja schon mal stundenlang ausgetestet, diese Erkenntnis ist weder neu, noch nur bei mir so - viele andere Spieler denen ich das erzählt habe spielen auch nur mehr mit Feuer gegen nicht-Schild Gegner, weil sie das genau so sehen wie ich, Gegner sind fast doppelt so schnell down wie mit jedem anderen Element :cool:

Neutronenstern
07-22-2016, 06:50 AM
und Hellbug Hatz alleine auf Tier 35 .......habe fast die ganze Expo nur mit dem Feuer Druckluft gespielt

woohaa ...Spinal Tap muss Wunder wirken!:eek: ...allein auf Tier 35 wäre mir zu teuer...:o

Hinter die Krieger rennen und auf den Krit zielen?
Denn durch reine Körpertreffer...bei Tier 35...sollten sie zumindest durch den dauerhaft einprasselnden Schaden schon Platten verlieren bevor sie tot sind.:confused:
Hat das Feuer BR als lila Roll 5% Rüstungsdurchschlagung? (mir gehen langsam die Ideen aus...)

Chinatown ist schwer zu erwischen. Auf die letzten 3 Minuten brauch ich mich da nicht mehr auf den Weg machen. Halte aber weiter Ausschau, ist nicht so einfach wenn ein Event läuft.:)
Ich werde gucken ob ich deine Tests auf unserem Server nachbilden kann.
Mit 4 Leuten Bedrohung 10?
Zu bedenken wäre da, ob du vielleicht zu weit von den anderen Spielern entfernt warst? Dann sinkt die stärke der Gegner teilweise ab. Ich habe solche "Mechanismen" aber nie genutzt und daher auch nie besonders drauf geachtet. Soll in Koop-Karten wohl auch funktionieren. Wenn man Gegner aus dem Archenfall-Kreis gelockt kriegt werden sie wohl auch wieder schwächer.
Das passiert, ohne das die Bedrohung absinkt. Wahrscheinlich um Low-Egos zu schützen wenn sie sich zu weit von den "Großen" entfernen.:p

Mutanten und Raider (+Netz-"Aliens") haben einen schön erreichbaren Krit-Spot. Ein Druckluftgewehr trifft immer Krits bei diesen Gegnern. ...so schlecht kann man gar nicht zielen das es nicht passiert:rolleyes:
Und weil Krit-Spots die blanke Lebensenergie des Gegners bedeuten, funktioniert natürlich der Feuer-Nano am besten.;):cool:
(...deshalb - kann man es häufig genug sagen? - mit Feuer auf den WM halten!:D...)

Es ist schon komisch mit dem Feuer-Nano. Egal wo im Spiel, ich hab nahezu immer dasselbe Ergebniss wie bei dem Bollwerk in der Arena. Da wo ich keinen Krit habe zum treffen, dauert es entsprechend der Anzahl der Platten länger den Gegner wegzupusten. Gegner mit Krit-Spot fallen, wie von dir Beschrieben, meist mit den meisten ihrer Platten. Häufig so schnell das ich nicht erkennen kann ob und wieviele sie verloren haben.:D

Mathe: wenn 1 Platte = ~ -10% Schaden bedeuten und der Gegner nur noch zB 6 Platten hat = 60% Schadensabwehr...dann könnten doch die restlichen 40% Schaden die durchkommen + Schaden vom Nano ausreichen den Gegner umzubringen ohne das eine weitere Platte bricht.:confused:

Das genaue Balancing kennt (wenn überhaupt) nur Trion und die werden uns wahrscheinlich hierbei nicht helfen.:(

No Identity
07-22-2016, 07:39 AM
danach zu viert Chinatwon, waren die ganze Zeit zu viert was dann auch der Ergebnisscreen bestätigt hatte (vermutlich weil auch zur gleichen Zeit ein mm mj war). Ich bin immer absichtlich wohin, wo die anderen 3 nicht waren um zu testen - genau das Gleiche, Gegener verlieren keine Panzerplatten und sterben, weil ich durchschieße.

yeah, hab doch tatsächlich als ich mein spiel für den test für dich anschmiss direkt ne chinatown belagerung gefunden :D

das ergebnis.... schau selbst: http://sendvid.com/bbot01iu :rolleyes::p

BlueMarlin
07-22-2016, 07:58 AM
...allein auf Tier 35 wäre mir zu teuer...warum :confused: wenn ich gekillt werde, was wirklich selten ist bei solch niedrigem Tier, dann wird schnell die Selbstwiederbelebung mittels Beleberschild wieder aufgeladen, und beim Bossfight bin ich ja safe beim Schiff hinten :cool:
und ja, Spinal Tap ist auch eindeutig meine Lieblingssynergie, gerade bei meinem "Kamikaze" Spielstil ;)
...wobei ich nicht-Schild-Gegner Expos seit kurzem (wenn im Team) mit 2 Detonatoren spiele: zuerst mit Herbstplage (dank Schwarzmarkt habe ich nun endlich eine voll gemoddedte um 30M inkl 2 T5 mods) die Gegner verlangsamen und "brüchig" machen, und dann mit dem Fäulnisspalter die Vernichtung :D


Hinter die Krieger rennen und auf den Krit zielen?nö, das mache ich nie, wäre mir viel zu umständlich, frontal drauf - der Großteil hält ja auch etwas inne wenn sie brennen :)


Hat das Feuer BR als lila Roll 5% Rüstungsdurchschlagung? (mir gehen langsam die Ideen aus...)nein, bei Feuer habe ich generell immer +5% Gesundheitsschaden


Mit 4 Leuten Bedrohung 10?habe echt nicht darauf geachtet, die Gegner hatten auf jeden Fall "x" Panzerplatten - mir ist auch nicht wirklich aufgefallen, dass ich sie schneller down hätte als wenn mehr Spieler sind als nur 4 - habe eben nur darauf geachtet ob sie Panzerplatten verlieren...


Dann sinkt die stärke der Gegner teilweise ab.und was hätte das für einen Effekt auf die Panzerplatten? Also zerbrechen sie dann weniger?


Mathe: wenn 1 Platte = ~ -10% Schaden bedeuten und der Gegner nur noch zB 6 Platten hat = 60% Schadensabwehr...dann könnten doch die restlichen 40% Schaden die durchkommen + Schaden vom Nano ausreichen den Gegner umzubringen ohne das eine weitere Platte brichtda könnte was Wahres dran sein :rolleyes: ...würde auch erklären warum ein Bollwerk mit 10 Platten scheinbar keinen Schaden nimmt und sobald eine Platte weg ist schon

AXXA
07-25-2016, 03:59 AM
Also um nochmal auf das uhrsprüngliche Thema zurück zukommen "ob das alles was in der dunklen Materie Expo taugt"...

Ich hab mir jetzt eine "Mut" gesichert ( JP Pistole vom MM Event ), die ja auch die beiden Nanos, Schock und Feuer vereint. Hab die Pistole auch schon supreme machen können. Und werde diese jetzt schnellst möglich innerhalb der dunklen Materie Expo testen, um euch davon zu berichten. Die "Schock und Feuer" Kombi müsste eigentlich top gegen diese Gegner sein. In den MM Archefällen funktionierte die Pistole auch schon ganz gut. Allerdings waren da ja keine Sniper, keine Captains, Boss Bollwerke oder Etaku-Korne... Also abwarten, obs da auch so gut läuft...

AXXA
07-27-2016, 02:02 AM
Also die Pistole, bzw. die Kombi aus Feuer, Schock und Explosion ist hier der absolute Hit auf der dark matter expo... selbst Bossbollwerke, zappeln bis sie abgebrannt sind...

Gut zugegeben es war nur Tier23, aber dafür war ich allein und bin mit 2x sterben durchgekommen ( bin ich schon etwas stolz drauf )... Ich hab die Pistole als Primärwaffe genutzt und den Jäger als Sekundärwaffe ( der ja auch Schock und Feuer vereint )...