PDA

View Full Version : Was erwartet ihr von der TV Serie?



Trustis
02-22-2013, 02:09 AM
Nachden ich mir nun alle Trailer angeschaut habe, habe ich folgende Erwartungen an die Serie:

District 9 -> Eine Alien Kolonie auf der Erde

Starship Troopers -> Bugs!
Das Problem mit den Hellbugs ist, dass die Virtuelle Geschöpfe sind und es sehr Teuer wird diese in eine Folge zu integrieren.

Mad Max -> Eine Gruppe versucht in einer kaputten Welt zu überleben

Mutanten und Aliens ->
Werden öfters vorkommen, da man Schaupieler "leicht" zu Mutanten und Aliens schminken mann^^

Schrott-Schläger ->
Selbes Problem wie die Bugs. Vieleicht gibs es auch Reale Modelle, die man immer wieder in die Serie einbauen kann.

Krieg ->
Es liegt nahe, dass es oft zu Konflikten zwischen diesen ganzen Gruppen kommen wird.

Free-TV ->
Sollte die Serie später im Free TV laufen, dann hoffe ich, PRO7 schneidet die Folgen nicht irgendwie zusammen, um sie auf Spielfilmlänge zu bekommen. Das hat mich schon bei "Die Besucher" geärgert.

Blu-Ray ->
Bitte bringt die Serie als Blu-Ray raus. DVDs sind zwar auch schön, aber wir leben im Zeitalter von HDTV!

Die Serie beeinflußt das Spiel und umgekehrt ->
In der letzten folge bricht Krieg zwischen den Fraktionen aus. Die Spieler entscheiden dann welche Fraktion gewinnt und welche Fraktion über die Siedlungen herrscht und welche Fraktion die "Superwaffe" aus den Ark-Fällen konstruiert.

Möglich wäre auch, das der Zerstörer der Votan Welt auf die Erde kommt :(
Was besseres will mir im Moment einfach nicht einfallen....

Die Serie wird am Ende wieso mehr zu sagen haben!


Weiß jemand ob es nur Aliens auf der Erde gibt, oder sind noch welche im Weltraum? :rolleyes:


Was habt ihr für Vermutungen und Ideen?
Was sind eure Erwartungen an die TV Serie?

Ultramarine
02-22-2013, 02:51 AM
Also im Erdorbit gibt es keine Aliens mehr, die Raumschiffe hats ja alle zerrissen, deswegen gibts die Arkfalls. Im Raum ansich gibt es sicher noch eine Spezies die nicht so freundlich sein wird und die die Erde angreift. Ich meine mich dunkel Erinnern zu können das die Votans vor irgendwem geflüchtet sind, kann aber auch sein das ich da jetz was verwechsle.

Sarkany
02-22-2013, 04:50 PM
die entscheidungen und der einfluss der spieler dürfte nur minimal ausfallen da die serie ja eine gewisse vorproduktion hat und das kann man nciht abändern.

folglich wird das was du dir da vorstellst von wegen großkampf und wir entscheiden wer siegt nie vorkommen. dazu müsste nämlcih dann staffelnde sein ums ins spiel einzubauen und es dann ziemlich flott von statten gehen da die die ncähste ja schon bei den autoren hängt und auf gedreht werden müsste.

ich typ mal eher auf die kleinen feinheiten die man als spielr dann vielciht mitbekommen wird.

z.b. das bereits angekündigte das ein serienmitglied eine veränderung durchmacht und dann wieder in der serieselbst auftaucht. der spieler erlebt die veränderung bzw das erlebte des serienchars und dahingehen was im spiel passiert könnte man auf der 2. spaffel etwas aufbaun.

beispiel? : serienchar x haut ab, sucht y und anhand eines events wird entschieden ob ers nun bekommt oder nicht.

große veränderungen würden zuviel aufwand für die serie selbs bedeuten und die wird ja quaso schon abgedreht bzw geht in vorproduktion währen die serie selbst grad erst im tv läuft

Sylux
02-23-2013, 05:28 AM
Hallo,

Also zu große Veränderungen werden wird nicht erwarten können wie es mein Vorposter schon erwähnt hatte.
Erklärung sollte ganz einfach sein.
Jeder Film hat ein Drehbuch Defiance wird es bestimmt auch haben, dies sich wiederum dann ein wenig an die Story Ingame Orienteren wird.

Dennoch muss ja der Kosten Faktor auch im Auge behalten werden, Ingame kann man schnell so eine Figur Zaubern.
Aber wenn es dann darum geht ein Prototypen zu machen für den Film wird es schon teurer.
Natürlich will Defiance auch Geld machen sowie wie der TV Produzent, da werden solche Prototypen nicht gerade oft erscheinen.

In meinen Augen wird der Inhalt vom Game nicht gerade stark verändert werden da sich die TV Sendung dann eher an den Ereignissen Ingame richten wird.
Sprich Archfall, Missionen besondere Events.

Ich hoffe ich konnte einen Sinnvollen Post hier niederlassen.

mfg. Micha

Erayzor2k7
02-25-2013, 05:47 AM
Die erste Staffel der Serie ist ja bereits im Kasten (Start ist ja auch schon bald^^). Da wird es nicht viel Bezug zum Spiel geben, ausser einem Charakter der in der Serie St.Louis verlässt und nach SF geht (wo das Spiel spielt). Evtl. wird man noch Bezüge zu den ersten Spielsequenzen sehen oder hören.
Ich denke es wird eher viel Story in der Serie angerissen, die dann im Spiel erzählt wird, als umgekehrt. Ist nämlich eher schwierig umzusetzen, da das Spiel ja mehrere tausende Spieler und somit Einzelschicksale hat, die alle unterschiedlich spielen werden.
Gottseidank ist wirklich noch vieles unbekannt, was die Verzahnung betrifft, denn das ist es ja, was den ganz großen Reiz von Spiel und Serie ausmachen wird.
Nichtsdestotrotz würde ich die Serie auch ohne das Spiel ansehen :)
Als großer SF-Kenner und Fan würde ich mir sowas nicht entgehen lassen.
Trotzdem birgt das Ganze auch große Risiken gerade in unserer heutigen sachnellebigen Zeit, wo alles nur noch konsumiert wird und schnell Neues her muss, um es wieder schnell zu konsumieren um dann wieder schnell...
Denn allzu oft sind großartige Serien schnell wieder von den Bildschirmen verschwunden (Earth2, Firefly, Enterprise, Caprica, Terminator:SCC,...um nur einige SF-Perlen zu nennen), wohingegen triviale Schnellkost wie STARGATE mehrere Staffeln spendiert bekommen...
Was ich sagen will: Ich hoffe das DEFIANCE einschlägt und sich trotz des PayTV-Nachteils gut entwickelt und wirklich das hält, was die ersten Trailer, Bilder etc. versprechen. Denn es hat für mich pers. alles was gute SF braucht: Tolles Design, neues unverbrauchtes Setting und ansprechende Charaktere.
Ich hoffe auch das wir hier in Deutschland eine halbwegs gute Synchro bekommen, denn die SyFy-"Blockbuster" von Asylum sind mehr als grottig übersetzt, zumal sie auch schon auf engl. nicht gerade professionell gespielt sind :)
Die Tricks müssen nicht großartig wie bei BSG sein. FALLING SKIES ist eig. auch gut, und da sind die Tricks nicht gerade allererste Sahne. Fürs TV sind sie aber allemal annehmbar. Wie gesagt: BSG spielt da in einer eigenen Liga gerade wenn man sich das in HD auf BR anschaut...oO

Ich bin jedenfalls voller Vorfreude auf den April und hätte eig. gerne eine Zeitmaschine :)