PDA

View Full Version : Allgemeines Rollenspiel Intresse



Jake
02-24-2013, 06:13 AM
Wie ist denn hier eigentlich das allg. Intresse der Spieler an Rollenspiel? Mir geht es primär nicht um die Orientierung der Spielweise sondern ob überhaupt ein Intresse an Rollenspiel besteht. Bisher geht das allg. Intresse ja eher Richtung PVE und PVP.

Ich würde mich über eine antwort einiger Interessenten durchaus freuen.

mfg

weissmagier
02-24-2013, 06:15 AM
Persönlich finde ich PVE besser. Da kann ich in ruhe spielen und finde es entspannend. Und wenn es ne menge interessante Sachen zu erforschen gibt bin ich glücklich. PVP ist für mich streß pur ^^ muss nicht sein :)

Jake
02-24-2013, 06:40 AM
Das is schön für dich, hat aber garnichts mit meiner Frage zu tun.

Pokerkeks
02-24-2013, 06:46 AM
Naja, Interesse allegemein schon, nur gibt es für Rollenspieler viel bessere Spiele als dieses hier, eigentlich alle mmorpg's sind besser dafür geeignet (übertrieben gesagt).

Sylux
02-24-2013, 06:49 AM
Hey Jake mein Interesse an Rollenspielen ist sehr verzweigt.
das Game muss Spannend Action Reich sowie voller Neueigkeiten sein einfach was Unfassbares was man gar nicht erwartet hätte.
Zudem der wichtigste Aspekt sollten die Missionen eine Story erzählen eine Geschichte haben wo man den zusammenhang auch versteht.

und zu deinem zweiten Teil der Frage, ja das Game ist schon stark PVE in den Questen ausgelegt aber irgendwas musst du ja machen können, nur rum rennen sowie bei WoW nein danke.

Ich finde hier bei Defiance ist eine neue Art von spiel entstanden man schlüpft in eine Rolle und hat eine Große Welt zu erforschen.


mfg. Micha

Jake
02-24-2013, 06:59 AM
Naja, Interesse allegemein schon, nur gibt es für Rollenspieler viel bessere Spiele als dieses hier, eigentlich alle mmorpg's sind besser dafür geeignet (übertrieben gesagt).

Da muss ich dich enttäuschen, absolut jedes MMOG ist für RP geeignet, Defiance ist da nicht weniger geeignet. Es kommt lediglich auf das Vorstellungsvermögen und die Fantasie des Spielers drauf an, wenn man natürlich weder das eine noch das andere hat, ist es klar das manch Spiel dafür ungeeignet ist.

Sachse
02-24-2013, 08:09 AM
eigentlich ist man schon automatisch in einer rolle drinn sobald man sich einlogt oder?
ich selber konnte dem ganzen tam tam nie was abgewinnen und habe mich immer gefragt ob die nie merken das die schon in einem spiel drinn sind.
das klassische rollenspiel, wie es vor paar jahren praktiziert wurde, ist meiner meinung nach vorbei.
erkennbar auch daran, daß rollenspielserver als erste geschlossen werden.
ernsthafte rollenspieler stehen eh mehr auf mittelalter und phantasiegames als auf shooter.

xin
02-24-2013, 08:53 AM
Die meisten RP'ler die ich im chat oder ingame in verschiedensten mmos gesehen/getroffen haben wurden entweder als 'noobs' abgestempelt oder beleidigt .....

Das liegt wohl an der Ausdrucksweise von Rollenspieler die 99 % aller Online Spieler in der heutigen Zeit für 'überholt' halten wenn nicht sogar kindisch/kitschig .

Kurz und allgemein ausgedrückt ist RP bei Onlinespielen überholt . Was nicht heißen muss das RP Fans darauf verzichten in kleinen Gruppen wird das bestimmt noch 'praktiziert' ;)

Mein interesse ist besonders bei Spielen wie z.b Defiance = 0 wenn unbedingt (was wahrscheinlich nich passieren wird) dann in mittelalterlicher Atmosphäre (wow z.b)

mfg

Jake
02-24-2013, 09:07 AM
Ich merk schon, das führt zu nix, vielleichts liegts einerseits am mangelnden Vorstellungsvermögen oder es besteht kein Verständniss, jedenfalls is RP weder ''Tam Tam'' noch überholt/kindisch noch ises auf Mittelalter oder Phantasy beschränkt.

Vorallem stört mich eher das bisher von 5 maximal einer auch nur Ansatzweise was zu meiner Frage beigetragen hat, der Rest is absolut belanglos. Es interessiert mich nicht das ihr kein Rollenspiel mögt, meine Frage richtet sich an Interessierte Rollenspieler !

Aber da es scheinbar weder Interessenten gibt, noch Beiträge anständig gelesen und verstanden werden kann hier getrost geschlossen werden.

xin
02-24-2013, 09:11 AM
Also anders ausgedrückt es gibt keine Rollenspiel Interessenten hier (und ich denke wenn man 100 solche Beiträge verfasst wird das wohl bei 95 so enden) .

Also im Grunde hat sich dein Post von selbst beantwortet

mfg

Nimassus
02-24-2013, 09:11 AM
Also ich hab eigentlich immer einen Charkter irgendwo auf nem RP Server gebunkert, einfach nur, weil mir das ganze Gebrabbel über Skillungen und Ausrüstungen einfach auf den Zeiger geht... Dummerweise finden sich auf RP Servern immer mehr von den RoxxorL0lKiddies, die auf dem Server so wenig zu suchen haben, wie das Pony in der Lasagne. Und kein Support geht gegen sowas vor, obwohl man diese Leute direkt auf andere Server verschieben könnte, aber wer macht sich schon die Mühe? Und wenn die RPler nicht mal in ihren eigenen Bereichen ihre Ruhe haben, ists auch kein wunder, dass keiner mehr bock hat RP zu spielen, oder?
Ich mein "Tx Healer lfg ini" ist halt inzwischen auch auf RP Servern verbreitet, weil der "Edle Heiler aus XXX" ja doch ordentlich für Gelächter sorgt. Solange die Entwickler sich nicht darum kümmern, dass die RPler in Ruhe RP betreiben können, solange wird auch keiner mehr ernsthaft RP spielen...

Sdric
02-24-2013, 09:47 AM
Wenn es um das pure Rollenspielerlebnis geht ziehe ich nach wie Singleplayer Games vor.
Mein absoluter und ungeschlagener Favorit seit fast 12 Jahren ist Grandia II.
Das Spiel war genial.

Wenn man den Bereich der MMOs betrachtet suche ich hier gar nicht nach einem Rollenspiel Erlebnis.
Ein Blick in den Chat und in den meisten Fällen ist jede Stimmung versaut.

Was die Frage ob PvE oder PvP angeht so hasse ich endloses grinden, was viele MMORPGs für mich strikt auf PvP limitiert.
Ich mag Spiele , wo Können, Skill verlangt wird.
Als GW2 herauskam , war ich begeistert vom Schmelztiegel der Ewigkeit - das war mal ein spannander Dungen!
Aber dann die Fraktale der Nebel hinzu; und da war das Grindfest wieder.
Als exessiver GW1 Spieler war das eine bittere Enttäuschung.

Was hoffe ich von Defiance.
Nun, ich bin ebenfalls ein ziemlicher Fan von Shootern.
Ich war lange Zeit auf Multiplayer konzentiert, habe bei BF2 damals täglich mit der Nr.1 der Weltrangliste gezockt (auch wenn der Gute dass nur geschafft hat, weil er zuviel Zeit hatte) und bin bei meiner Lieblingskarte (Karkand) auf eine 1,96 W/L-ratio gekommen.
Nach BF2 hat mein Interesse an Shootern konstant nachgelassen; alte BF2ler werden nachvollziehen können was ich meine, wenn ich sage das die neuen Spiele viel zu viel von CoD und viel zu wenig von Battlefield haben.
Seit einer Weile jedoch widme ich mich wieder dem Genre und Freunde mich inzwischen auch mit Singleplayer Shootern an.

Inzwischen bin ich ein großer Fan der Third-Person Shooter geworden, dass Genre bietet leider wenig (vernünftig/kompetitiv belebte) Multiplayer setting.
Singleplayer TPS Leben daher von allem vom Atmosphäre, das ist genau der Punkt, der auch ein gutes Rollenspiel ausmacht.

Also:
Zunächst einmal will ich die Welt von Defiance erleben; ich glaube das vor allem in Verbindung mit der Serie das Spiel ein Erlebnis wird.
Sollte sich zeigen, dass sich eine Kompetitive PvP Szene Entwickelt werde ich sicher nicht lange zögern dort meinen Platz zu suchen.

Erayzor2k7
02-24-2013, 10:49 AM
Als versierter RPler (sowohl online als auch PnP) weiss ich nicht, inwieweit uns da die Gameengine und das Spieldesign an sich einen Strich durch die Rechnung macht.
Noch ist nichts bekannt über Chatkanäle, Emotes, soziale Dinge und Charakterfähigkeiten (sitzen, liegen, etc.). So wie es jetzt gestrickt ist und aussieht, kann an es am ehesten mit Borderlands vergleichen. Und dort waren RP-Dinge schlicht nicht vorhanden.... Aber grundsätzlich bin ich nie einer gescheiten RP-Runde abgeneigt (obwohl man hier kein HdRO erwarten kann, was RP-Tauglichkeit angeht)

Shag
02-25-2013, 03:14 AM
Aber grundsätzlich bin ich nie einer gescheiten RP-Runde abgeneigt (obwohl man hier kein HdRO erwarten kann, was RP-Tauglichkeit angeht)


Dem kann ich nur zustimmen. Und wenn man die Situation mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, dürfte sich die RP-Community in einer Umgebung wie bei Defiance sogar fast besser integrieren, als bei mittelalterlichen Settings. Allein schon der Sprache wegen (ich bezweifle, dass jemand nach einem "edlen Recken" suchen wird... in Defiance könnte man selbst Abkürzungen wie "lfg" als sprachlich gängig sehen).

Also falls man sich mal in einer ruhigen Minute über den Weg läuft, immer her mit etwas RP.



P.S: Das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein... aber so schwer ist es doch nicht zu verstehen, wovon der Threadersteller redet, oder?

DeMilddo
02-25-2013, 07:26 AM
Eigentlich wollte ich ja darauf antworten, aber nach diesem Kommentar hier:

Aber da es scheinbar weder Interessenten gibt, noch Beiträge anständig gelesen und verstanden werden kann hier getrost geschlossen werden.
ist mir die Lust vergangen.
Die Leute antworten mit Begründung ob Sie Rollenspielinteresse haben und du bist noch so frech ein solches Kommentar zu schreiben.
Deine Frage war

Wie ist denn hier eigentlich das allg. Intresse der Spieler an Rollenspiel? Mir geht es primär nicht um die Orientierung der Spielweise sondern ob überhaupt ein Intresse an Rollenspiel besteht. Bisher geht das allg. Intresse ja eher Richtung PVE und PVP.

Ich würde mich über eine antwort einiger Interessenten durchaus freuen.

mfg

und ich finde die Antworten passen wie z.B.

Persönlich finde ich PVE besser. Da kann ich in ruhe spielen und finde es entspannend. Und wenn es ne menge interessante Sachen zu erforschen gibt bin ich glücklich. PVP ist für mich streß pur ^^ muss nicht sein :)
ich übersetze: "Nein ich mag keine Rollenspiele weshalb ich lieber PvE spiele". (Wo bitte passt diese Antwort nicht?)

Dies ist mein erster Post und ich entschuldige mich, dass dieser leider negativ behaftet ist.

Erayzor2k7
02-25-2013, 08:08 AM
Eigentlich wollte ich ja darauf antworten, aber nach diesem Kommentar hier:

ist mir die Lust vergangen.
Die Leute antworten mit Begründung ob Sie Rollenspielinteresse haben und du bist noch so frech ein solches Kommentar zu schreiben.
Deine Frage war


und ich finde die Antworten passen wie z.B.

ich übersetze: "Nein ich mag keine Rollenspiele weshalb ich lieber PvE spiele". (Wo bitte passt diese Antwort nicht?)

Dies ist mein erster Post und ich entschuldige mich, dass dieser leider negativ behaftet ist.

Und DEINE Antwort zum Post war jetzt welche?

xin
02-25-2013, 08:30 AM
Hab mir nochmal den TE Post angeschaut scheinbar sind hier nur RP interessierte erwünscht bzw die Meinung von denen , von daher ist es nur logisch wenn man als 'Anti-rpler' seine Meinung nicht kundtut bevor das Thema vollends aus den Fugen gerät . Wäre schade wenn Rollenspieler sich hier nicht austauschen könnten , die haben ja auch rechte ^^

mfg

Jake
02-25-2013, 09:47 AM
Ich bin froh darüber das es doch den ein oder anderen RP'ler bei Defiance zu finden gibt.


Dem kann ich nur zustimmen. Und wenn man die Situation mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, dürfte sich die RP-Community in einer Umgebung wie bei Defiance sogar fast besser integrieren, als bei mittelalterlichen Settings. Allein schon der Sprache wegen (ich bezweifle, dass jemand nach einem "edlen Recken" suchen wird... in Defiance könnte man selbst Abkürzungen wie "lfg" als sprachlich gängig sehen).

Also falls man sich mal in einer ruhigen Minute über den Weg läuft, immer her mit etwas RP.



P.S: Das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein... aber so schwer ist es doch nicht zu verstehen, wovon der Threadersteller redet, oder?

Ganz mein Reden. Mein erstes MMOG war damals selbst in einer Post Apokalyptisches Welt mit Scifi Setting angesiedelt und ist bis Dato das beste MMOG was ich bisher gespielt habe. Ich kann mich mit dem ''Gegenwart, Zukunftsszenario'' deutlich besser identifizieren als mit Mittelalter oder Phantasy, zumal ich dem ganzen Elfen & Co. Gedöns überdrüssig bin.

Ich bin mir ganz sicher das man selbst in Defiance den ein oder anderen guten RP Moment erleben kann, wenn man dafür offen ist. Die andere Frage ist eben, wieviele oder ob überhaupt irgendwelche RP Optionen ins Spiel implementiert werden, das kommt am Ende auf Trion an, aber in der Hinsicht bin ich Optimistisch, da sie auch in Rift das ein oder andere Gimmick für RP'ler implementiert haben.

Zumindest ein paar Standard-Emotes wie /sit, /liedown, /Drink und vielleicht dem Setting entsprechend ein /smoke Emote ;) wären ganz Nett.

Und zu DeMilddo sag ich etzt mal nix, lediglich das er mit seinem Post nur das bestätigt was ich bisher schon geschrieben hab, so gut wie nie werden Beiträge richtig durchgelesen und/oder verstanden.

Nimassus
02-25-2013, 11:20 AM
Durch die Konsolenadaption denke ich nicht, dass es unglaublich viele Emotes gibt... Wenn ich mich da an Dark Souls erinnere, wo Emotes zwar vorhanden aber unglaublich schlecht zugänglich waren, dann wäre ich froh gewesen, man hätte darauf verzichtet.
Bei Defiance sollte man immer alle Plattformen berücksichtigen, nicht nur den Pc oder die Konsole, für die man dieses Spiel besitzen wird. Ich glaube nämlich nicht, dass Trion die Versionen so sehr abändern wird, abgesehn von der Steuerung.

Aliyah
03-04-2013, 04:12 AM
Da sind ein paar englisch sprechende Gilden die Rollenspiel anbieten, Interesse ist schon da.
Das Problem ist, dass die Anfrage nicht sehr hoch ist daher würdest du wahrscheinlich bessere Chancen haben wenn du mit einer internationalen Gilde spielst.

Kahuna
03-04-2013, 09:05 AM
Auf Wunsch des Threaderstellers geschlossen.