PDA

View Full Version : Time Trials nerven ... ein bischen



Subaru Natsuki
09-19-2017, 12:07 AM
Ja, ok, eigentlich muß man die Rennen gar nicht fahren, aber wenn man die Herausforderungen haben möchte, dann kommt man nicht umhin wenigstens eine Silbermedaillie zu ergattern ...

... aber du meine Güte ist das nervig und anstrengend. Zum einen finde ich die Steuerung nicht wirklich gelungen , weder mit Tastatur noch mit Gamepad und zum anderen reagiert das Ding absolut unlogisch. Ein Beispiel : Ich bretter über einen Hügel, befinde mich in der Luft und lenke dann ... und das Ding lenkt in der Luft auch in die Richtung. WTF, es müßte normalerweise stur geradeaus fliegen. Dann komme ich auf den Boden auf und lenke wieder ... und das Teil reagiert nicht. Erst wenn ich fast stehe, dann schlägt es in die Richtung aus. Dann ist's aber meistens zu spät und ich hänge im Baum/Felsen/Wasser etc. drin

Also wenn ich mich nur auf der Karte von A nach B bewegen will ist es ausreichend. Aber bei den Time Trials hab ich meinen Schreibtisch vor Wut zerbissen. Mein Zahnarzt war stocksauer deswegen.

Dann die Hindernisse auf dem Weg. Die festen Hindernisse, wie Wracks oder Felsen oder sonstwas, sind da kein Problem. Aber extremst nervig sind die Spawns. Da ist auf einmal ein Archending mitten im Weg, oder man knallt immer wieder gegen Bugs oder Volts oder k.A. was sonst. Bin während des Rennes erstmal den halben Tag beschäftigt, diese Minimissionen aus dem Weg zu räumen ... arrrgh. Was ich rausgefunden hab, wenn man nicht will, das neue Bugs spawnen oder eine andere Mission sich auf dem Weg materialisiert, dann sollte man z.B. "Sammeln von Proben" nur soweit spielen, bis die Meldung von der Sprecherin kommt "Sie hatten niemals eine Chance". Dann die Proben nicht einsammeln und die Mission bleibt bestehen und es kommt keine andere dahin. Dann hat man als Hindernis nur noch diese komischen Nester.

Ok, Wall of Text, wollte es mir nur von der Seele schreiben. Weil eigentlich ist es für mich nen tolles Spiel und ich werds weiterzocken.

Was denkt Ihr, hattet Ihr leichtes Spiel mit den Trials ? Habt Ihr Gold geholt ? Spezielle Tricks ?

Also ich hab jetzt überall Silber . Ich müßte nicht mehr fahren, es sei denn ich will die Herausforderung für Fahrer haben. Dann müßte ich nochmal um Gold batteln. Da brauch ich aber erstmal nen neues Gebiss für.

mfg
MB

DeepThought
09-19-2017, 08:48 AM
Ja, so ähnlich hab ich mir das vorgestellt.
In einem Let's Play-Video auf YouTube hab ich gesehen, wie diese TimeTrials so aussehen.
Dann hab ich die vermutlichen Anforderungen mit meinen tatsächlichen Fahrkünsten verglichen und beschlossen, das Thema mal lieber noch ein Weilchen ruhen zu lassen.

Nachdem ich selbst einen guten Monat später immer noch froh sein kann, wenn ich in einem Grossen Archenfall-Gebiet die 300 Meter zwischen zwei kleineren Fällen zurückgelegt habe, bevor die anderen Spieler dort den Ofen schon wieder ausgemacht haben - obwohl wir gleichzeitig weggefahren sind - bin ich immer noch dabei, mir die Time-Trials aufzuheben.

Aber wenn ich mich mal über den ersten Versuch drübertraue, liefere ich gerne einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Und die Kanten der Schreibtischplatte kleb ich vorher noch mit Schaumstoff ab! :)

acidman
09-19-2017, 09:13 AM
Der "Trick" ist einfach die Trials mit Roller-Level 20 zu machen. Darunter schafft man das zeitlich nicht.
Dann muß man immmer ! auf der Boost-Taste bleiben. (ausser im Flug , weil's eh nix bringt :D ) Wenn man ein Tor passiert wird der Boost automatisch zurückgesetzt, sprich er ist wieder voll. Der Abstand der Tore ist so ausgelegt , daß man zwischen den Toren komplett mit boost fahren kann.
Es gibt nur 2 oder 3 Trials die wirklich nervig sind , ansonsten kommt man mit der Technik auf allen anderen Trials auf Gold. Ich habe meine Trials auch sehr spät gemacht , aber dann war es relativ einfach.
Und das mit dem lenken in der Luft - nutzt das zu eurem Vorteil !
Bei einer 90° Kurve , die davor einen Hügel hat .... in der Luft lenken/drehen und man kann direkt in die gewünschte Richtung weiter fahren.
Außerdem ist es manchmal von Vorteil auch mal abzubremesen :D Anstatt "stundenlang" nach einem Hügel in der Luft rum zu fliegen , einfach davor abbremsen , kurz über dem Hügel hopsen und dann wieder Vollgas. Das Ganze ist kontrollierter und schneller. Muß man halt der Strecke nach anpassen.

Ich weiß aber auch , daß das mit den aufpoppenden Hindernissen schon recht nervtötend ist ;) Wenn man da zuviel Zeit liegen lässt kann man direkt aufhören. Lohnt eh nicht ,man schafft die (Gold)Zeit nicht.

Subaru Natsuki
09-22-2017, 12:58 AM
Der "Trick" ist einfach die Trials mit Roller-Level 20 zu machen. Darunter schafft man das zeitlich nicht.

Jo, vlcht. hätt ich das vorher machen sollen. Jetzt bin ich ,gerade weil ich Rennen gefahren bin, auf Stufe 20 beim Roller gekommen. Und für Silber hats halt auch gereicht ;)


Dann muß man immmer ! auf der Boost-Taste bleiben. (ausser im Flug , weil's eh nix bringt :D ) Wenn man ein Tor passiert wird der Boost automatisch zurückgesetzt, sprich er ist wieder voll. Der Abstand der Tore ist so ausgelegt , daß man zwischen den Toren komplett mit boost fahren kann.

Ja, naja, und da kommen halt immer die Hügel und Kurven ins Spiel und von den Bäumen will ich gar nicht erst reden. Der Krempel verhindert bei mir einfach das permanente Fahren mit dem Boost. Ich geb halt nur auf gerade Strecken oder wenns bergauf geht Power. Für alles andere ist meine Reaktionszeit zu mies. Hinzu kommt noch das verzögerte Lenken. Wenn ich nach links oder rechts ausschlagen will, dann hab ich immer das Gefühl, das es verzögert passiert. Weiß aber jetzt nicht ob's Lags sind oder ob die Steuerung so gewollt ist. Eigentlich hab ich ja ne schnelle Internetverbindung **schulterzuck**



Es gibt nur 2 oder 3 Trials die wirklich nervig sind , ansonsten kommt man mit der Technik auf allen anderen Trials auf Gold. Ich habe meine Trials auch sehr spät gemacht , aber dann war es relativ einfach.


Also 2 Trials hab ich glaub ich sogar Gold geschafft, müßt ich nochmal nachgucken. War danach aber schweißgebadet ^^. Ansonsten empfand ich eigentlich alle als recht nervig , was aber jetzt nicht am Game oder so liegen mag. Ist vermutlich auch meine Spielweise, bin auch nicht wirklich Fan von Fahrspielen ...


Und das mit dem lenken in der Luft - nutzt das zu eurem Vorteil !
Bei einer 90° Kurve , die davor einen Hügel hat .... in der Luft lenken/drehen und man kann direkt in die gewünschte Richtung weiter fahren.


Hab ich ja dann auch gemacht. Ist aber eben nicht so ne Sache die mir logisch von der Hand geht.


Außerdem ist es manchmal von Vorteil auch mal abzubremesen :D Anstatt "stundenlang" nach einem Hügel in der Luft rum zu fliegen , einfach davor abbremsen , kurz über dem Hügel hopsen und dann wieder Vollgas. Das Ganze ist kontrollierter und schneller. Muß man halt der Strecke nach anpassen.


Hehe, wer bremst hat Angst ;)




Ich weiß aber auch , daß das mit den aufpoppenden Hindernissen schon recht nervtötend ist ;) Wenn man da zuviel Zeit liegen lässt kann man direkt aufhören. Lohnt eh nicht ,man schafft die (Gold)Zeit nicht.

Ja, das war echt ne Hausnummer. Bist da gemütlich am Rennen fahren und knallst hinterm Hügel direkt in nem Monarchen rein ^^

Na, egal, bin mit Silber durch und ich bezweifle, daß ich nochmal um Gold fahre. Und wenn doch, dann nehm ich mir Deine Tipps zu Herzen. Thx nochmal

mfg
MB

Strolch
09-22-2017, 07:19 AM
Hi
Mit dem ab Level 20 hat acidman recht, vorher geht es nicht, oder wenn denn sehr schwer.
Ich hab zum fahren die tasturbelegung umgestellt, lief dann noch besser :)
Die andere Sache wäre auch das es eventuell an Windows oder an Programmen die im Hintergrund laufen liegt. Am besten alles im Hintergrund ausschalten, das was läuft ;)
Manchmal hilft es auch wenn man den Virenscanner ausschaltet.

Die Trails liegen zu lassen wären verschenkte Eckpunkte, ja ich weiß man kann jetzt leveln auch ohne Herausforderungen, aber das macht in meinen Augen kein Spaß. Und wenn man Spieler inspiziert dann kann man anhand der Herausforderung sehen ob dieser Spieler fleißig war oder nicht. ;)

Wünsche dir schon mal viel Erfolg und Glück.
Und glaub mir, auch du wirst diese rennen auf Gold schaffen ;)

acidman
09-22-2017, 09:43 AM
ja ich weiß man kann jetzt leveln auch ohne Herausforderungen, aber das macht in meinen Augen kein Spaß. Und wenn man Spieler inspiziert dann kann man anhand der Herausforderung sehen ob dieser Spieler fleißig war oder nicht. ;)



Stimmt , Ego 6000 und PR 1200 oder so :) Gut , es braucht auch seine Zeit ..... viel Zeit .... sehr viel Zeit :D um sagen wir mal über 1800 zu kommen.
Ich hab jetzt ca. 3 Jahre gebraucht um auf Maximum zu kommen :p

Ausserdem haben wir dafür unser Mordsding bekommen :)

Strolch
09-22-2017, 01:06 PM
da kann ich nur sagen herzlichen glückwunsch das du das maximum erreicht hast :D
bei mir ist es nur noch alca was mir fehlt zum maximum :(
ja das mordsding (weiß gar nicht ob ich die noch hab) und der titel den wir auch bekommen haben "egoclub der 6000er"

acidman
09-23-2017, 01:39 AM
bei mir ist es nur noch alca was mir fehlt zum maximum :(


laß mich raten .... die Schei* Ausrüstungstruhen finden ?

Strolch
09-23-2017, 11:37 AM
bingo :D
aber da gibt es ja ein paar tricks um es zu verkürzen ;)

Neutronenstern
09-24-2017, 06:20 AM
Hallo Subaru und Willkommen in Defiance!:D

Die meisten Tricks hast du wohl schon angewendet bzw acidman hat sie schon aufgezählt.:)

Der Trick der dir die Gold-Wertung einbringen wird, ist ziemlich universell für jeden Bereich des Spiels und funktioniert immer & überall: Übung!
Die Steuerung der Fahrzeuge ist da sogar ein richtig gutes Beispiel, denn sie ist wirklich übel. Dadurch hat allerdings auch niemand einen echten Vorteil, selbst wenn man jeden Tag Need for Speed zockt, helfen einem die Fahr-Skills in Defiance herzlich wenig.;)
Ausnahmslos ALLE von uns hängen anfangs in den Bäumen.:D

Mit Lunia hab ich die Trails mit Rang 20 auf einem besseren PC mit Gamepad gefahren und hab immer noch mehrere Anläufe gebraucht.
Mit Aymee hab ich ebenfalls mit Rang 20 gestartet, mit Gamepad aber an meinem PC, also mit mehr lags.
Bei Taja wurde mir das umgreifen zwischen Tastatur und Gamepad zu doof, weshalb ich nur mit Tastatur gefahren bin, Rang 20 + Lags.
Und nach drei 6k-lern und nun 2 Jahren Übung...fahren meine 3 kleinen Chars die Trails um auf Rang 20 zu kommen. Da ich die Quads nicht mag, ist das der schnellste Weg sie zu leveln und nie mehr fahren zu müssen.:p
Und der Schwierigkeitsgrad rutscht grad so auf Anspruchsvoll. Also wirklich schwer ist das nicht mehr...allerdings kann ich nicht sagen ob die Trails derzeit noch buggen. Selbiges gilt für Amokläufe und Hotshots, wenn der Bug noch drinsitzt gibt es für Silber eine Gold-Wertung geschenkt.:rolleyes:

Sich an einer Aufgabe "festzubeissen" ist eine gute Sache, aber bevor die Zähne abbrechen, lieber erstmal was anders machen und später wiederkommen.;)
Herausforderungen gibt es genug und wie Strolch schon ganz richtig sagte, das Spiel macht mehr Spaß wenn man sie macht.:D

Subaru Natsuki
10-06-2017, 05:06 AM
Jo, vielen Dank für die vielen Antworten.

Mittlerweile klappt das mit dem Fahren schon recht gut und meine Silberpokale hab ich ja schon alle erspielt gehabt, von daher bin ich lockerer unterwegs. Was mir im Moment richtig Laune macht, ist das Gefährt zu schrotten. Mit dem Runner klappt das ganz gut ;D Der Kombi is allerdings schon schwerer kaputtzukriegen.

Gibts eigentlich empfehlenswerte deutsche Clans ?

Ich krieg hin und wieder Angebote, hab die aber alle ausgeschlagen, weil ich erstens net so gut bin (schieße noch zu häufig daneben und sterbe zu oft) , zweitens kann ich auch nicht regelmäßig spielen , drittens will ich auch noch die ganzen Storys und Quest spielen und viertens bin ich grad mal ego2200 . Dann ist mein Englisch nicht so pralle ... weiß halt nicht, worauf die in so nem Clan wert legen.

Hab jetzt auch nicht so Bock auf Flaming, das hatte ich schon genug in LoL . Weiß auch nicht, wie ernst die Leuts ihr Spiel nehmen. Für mich ist es zur Entspannung und Spass, das schließt unsinnige Aktionen und häufiges Sterben mit ein. Manch ein Mitspieler findet das vlcht. net so doll und hopst dann ausm Koffer. Will ja auch keinem Anderen das Spiel versauen ^^

mfg
MB

Neutronenstern
10-10-2017, 06:23 AM
Hast du schon nen Clan gefunden?

Also, empfehlenswert...hmmm...nee ich glaub solche gibts nicht.:p
Den meisten Clans ist es ziemlich egal welches EGO du hast oder wie häufig du stirbst. Ausserdem, grade die Neuen brauchen doch einen Clan um sich im Spiel zurecht zu finden und Hilfe zu bekommen! Was soll ich mit nem 6k Noob in meinem Clan? Bis dahin soll der doch längst Wissen wo's lang geht.

Und ganz ehrlich: Wer Defiance ernst nimmt, ist selber Schuld.:p:D

Die großen Clans möchten dich gerne in ihrem Teamspeak haben, Zwang gibt es (meines Wissens) aber keinen.
Weltenwaechter & Defiance Topstars wären da deine Ansprechpartner.
(Haben "wir" noch nen dritten "großen" Clan? ...glaub nicht...:confused:)

Ansonsten...in unserem Clan spielt absolut nix eine Rolle. Die einzige Regel: Anarchie.:cool: Jeder macht was er will und wann er will und auch gechattet wird nur im Notfall.:D

Subaru Natsuki
10-24-2017, 01:21 AM
Hast du schon nen Clan gefunden?

Neee, noch nich, aber das eilt ja net. Bin ja im Prinzip immer noch am ausloten vom Spiel. Ich mach erstmal die Haupt-und Nebenquests und dann schau ich mal. Ansonsten geh ich schonmal adhoc in eine Gruppe (nach Einladung) und rocke ein paar Archenfalls. Am meisten Laune macht sowieso mit nem ganzen Pulk ne Kette Überfälle oder Archenfalls abzuklappern und dann im Schwimmbad zu enden :cool:

An Expeditionen hab ich mich noch nicht rangetraut. Mal schauen, demnächst vlcht.



Den meisten Clans ist es ziemlich egal welches EGO du hast oder wie häufig du stirbst. Ausserdem, grade die Neuen brauchen doch einen Clan um sich im Spiel zurecht zu finden und Hilfe zu bekommen! Was soll ich mit nem 6k Noob in meinem Clan? Bis dahin soll der doch längst Wissen wo's lang geht.

Jo, das meiste hab ich selber rausgefunden. Von daher ist das mit nem Clan net soo notwendig. Eher Funfaktor. Bei den Massenschlachten bin ich i.d.R. nur deshalb hilfreich, weil ich iwie die Eigenschaft hab, das gegnerische Feuer auf mich zu ziehen ^^ k.A. warum , die KI kann mich wohl net leiden ;) b.t.w wo findet man eigentlich nen Schutzschid mit 3 Panzerplatten ? Und was ist da besser, wieviel Prozent im Rutsch aufgeladen werden, oder die Abklingzeit bis das Schild sich wieder aktiviert.


Und ganz ehrlich: Wer Defiance ernst nimmt, ist selber Schuld.:p:D
Da sachste was :D ... Aber es gibt welche, also wenn man den Chat so durchliest. Sehr selten zwar ... Einer ist mal ausgeklinkt, weil er um Hilfe gebettelt hatte und wohl keiner reagiert hat. Also i.d.R. reagier ich eigentlich drauf, ausser natürlich wenn ich grad ne Quest mach und iwo in ne Mine rumkrauche. Dacht ich auch so bei mir, kann der nich mal leise sterben ;)

Deswegen mein Name, "Subaru Natsuki" - ist nen Anime Charakter aus ReZero der quasi nix anderes macht als zu sterben um auftretende Probleme lösen zu können ^^

mfg
MB

Neutronenstern
10-24-2017, 07:21 AM
Neee, noch nich, aber das eilt ja net. Bin ja im Prinzip immer noch am ausloten vom Spiel. Ich mach erstmal die Haupt-und Nebenquests und dann schau ich mal. Ansonsten geh ich schonmal adhoc in eine Gruppe (nach Einladung) und rocke ein paar Archenfalls. Am meisten Laune macht sowieso mit nem ganzen Pulk ne Kette Überfälle oder Archenfalls abzuklappern und dann im Schwimmbad zu enden :cool:

Ja, das ist mit Abstand das Beste und auch irgendwie Besonderste an Defiance.:)
Hab auch ein Auge auf die "Höllisch Kollossal" Archenfälle. Das ist ein besonderes Event. Unter "J" (Herausforderungen) und dann ganz unten auf "Bonus" klicken, dort auf "Feiertag" (oder so) da musst du nach den passenden Aufgaben zu dem laufenden Event suchen. Soundso viele große und kleine Archenfälle machen, 666 Kollosse töten (anschießen reicht immer!) da gibts neue Klamotten und so für. Manchmal auch Waffen oder sogar Inventarplätze. Lohnt sich drauf zu achten.;)

Abgesehen davon geben die "Höllisch Kollossal" Archenfälle traditionell richtig viele XP. Zum leveln ist das also auch sehr praktisch.:)



Jo, das meiste hab ich selber rausgefunden. Von daher ist das mit nem Clan net soo notwendig. Eher Funfaktor. Bei den Massenschlachten bin ich i.d.R. nur deshalb hilfreich, weil ich iwie die Eigenschaft hab, das gegnerische Feuer auf mich zu ziehen ^^ k.A. warum , die KI kann mich wohl net leiden ;) b.t.w wo findet man eigentlich nen Schutzschid mit 3 Panzerplatten ? Und was ist da besser, wieviel Prozent im Rutsch aufgeladen werden, oder die Abklingzeit bis das Schild sich wieder aktiviert.

Nur Legendäre (orange) und Supreme (gelb) Schilde haben 3 Panzerplatten. Du kriegst sie aus den Fraktions-Händler-Boxen, besser aber du kaufst von der Reputation die Rüstungsboxen an den Fraktionshändlern, da können auch orange Schilde rauskommen und die haben sogar sehr gute Synergien. Außerdem, wenn du eine Keycode-Erweiterung hast und 64 Keycodes zusammen hast, kannst und solltest du dir an den Lockboxen "Elite-Lockboxen" kaufen, da können die auch rauskommen.
Zuletzt dropen sie auch in "High-Tier" Expeditionen aus den Boss-Kisten, aber soweit bist du ja noch nicht.;)

Welcher Schild-Typ der beste für dich ist, wirst du ausprobieren müssen.
Eine hohe Kapazität bedeutet eine längere Verzögerung. Eine niedrige Kapazität hat eine kürzere Verzögerung.
Wenn du lieber eine hohe Kapazität hast, probiere Eisenschutz oder Rhino aus. Die haben dieselbe Kapazität, das Rhino braucht lange bis es anfängt sich aufzuladen (9.6 sek), ist dann aber schneller wieder voll als das Eisenschutz welches schneller anfängt sich aufzuladen (6 sek) aber länger braucht bis es wieder voll ist.
Eine niedrige Kapazität ist generell schneller wieder aufgeladen. Das Prinzip von Funken und Rebell ist da ähnlich wie schon eben beschrieben.
Womit du am besten klar kommst hängt von deinem persönlichen Spielverhalten ab.
Bist du der Erste am Gegner und pfeifst auf Deckung dann halt dich an Eisenschutz und Rhino. Ganz nach dem Motto: Ist der Feind weggepustet hat das Schild genug Zeit sich aufzuladen.:cool:
Wenn du weißt wann es nützlich ist auch mal den Kopf einzuziehen, nimm Funken oder Rebell. Mit ihnen rennst du nur kurz mal um ein Eck und schwupp das Schild ist wieder voll.:cool:

So gut wie niemand benutzt Orkan und Tachyon...:rolleyes:


Da sachste was :D ... Aber es gibt welche, also wenn man den Chat so durchliest. Sehr selten zwar ... Einer ist mal ausgeklinkt, weil er um Hilfe gebettelt hatte und wohl keiner reagiert hat. Also i.d.R. reagier ich eigentlich drauf, ausser natürlich wenn ich grad ne Quest mach und iwo in ne Mine rumkrauche. Dacht ich auch so bei mir, kann der nich mal leise sterben ;)

Das war wohl eher jemand der sich selbst zu ernst nimmt und die hast du leider überall, auch in Defiance...;)
Die "help" Rufe in der Zone sind Legendär:p .........tjaja das Archenjäger-Dasein ist kein Zuckerschlecken.:eek::D

Subaru Natsuki
10-26-2017, 05:46 AM
Hab auch ein Auge auf die "Höllisch Kollossal" Archenfälle. Das ist ein besonderes Event. Unter "J" (Herausforderungen) und dann ganz unten auf "Bonus" klicken, dort auf "Feiertag" (oder so) da musst du nach den passenden Aufgaben zu dem laufenden Event suchen. Soundso viele große und kleine Archenfälle machen, 666 Kollosse töten (anschießen reicht immer!) da gibts neue Klamotten und so für. Manchmal auch Waffen oder sogar Inventarplätze. Lohnt sich drauf zu achten.;)

Gut zu wissen :D Danke für den Tipp. Das Archenfälle gut zum Leveln sind hab ich mittlerweile auch bemerkt. Ich gehe da auch gern mit ner Waffe rein, wo ich noch Skillpunkte brauch. Im Moment sind bei mir Sturmgewehre und LMG's auf LvL20. Dann mach ich grad Maschinenpistolen (oder was das für Dinger sind) und Raketenwerfer (lvl 18). Ich denk mal ich zieh alle Waffen hoch , außer vlcht. die Parasiten-Waffe (denn wer braucht schon Parasiten ;) ) ... naja, ich mag die einfach nicht.
Die Heilungswaffe find ich noch richtig geil. Ich denk mal, mit der kann man gut andere Supporten !?





Nur Legendäre (orange) und Supreme (gelb) Schilde haben 3 Panzerplatten. Du kriegst sie aus den Fraktions-Händler-Boxen, besser aber du kaufst von der Reputation die Rüstungsboxen an den Fraktionshändlern, da können auch orange Schilde rauskommen und die haben sogar sehr gute Synergien. Außerdem, wenn du eine Keycode-Erweiterung hast und 64 Keycodes zusammen hast, kannst und solltest du dir an den Lockboxen "Elite-Lockboxen" kaufen, da können die auch rauskommen.
Zuletzt dropen sie auch in "High-Tier" Expeditionen aus den Boss-Kisten, aber soweit bist du ja noch nicht.;)

Nicht nur das, im Moment ist meine Anzahl beschränkt auf 55 Keycodes. Aber ich hab schon meine Frau angespitzt, daß ich mir zu Weihnachten die Erweiterung mit Legion7 etc. wünsche :D


Welcher Schild-Typ der beste für dich ist, wirst du ausprobieren müssen.
Eine hohe Kapazität bedeutet eine längere Verzögerung. Eine niedrige Kapazität hat eine kürzere Verzögerung.
Wenn du lieber eine hohe Kapazität hast, probiere Eisenschutz oder Rhino aus. Die haben dieselbe Kapazität, das Rhino braucht lange bis es anfängt sich aufzuladen (9.6 sek), ist dann aber schneller wieder voll als das Eisenschutz welches schneller anfängt sich aufzuladen (6 sek) aber länger braucht bis es wieder voll ist.
Eine niedrige Kapazität ist generell schneller wieder aufgeladen. Das Prinzip von Funken und Rebell ist da ähnlich wie schon eben beschrieben.
Womit du am besten klar kommst hängt von deinem persönlichen Spielverhalten ab.
Bist du der Erste am Gegner und pfeifst auf Deckung dann halt dich an Eisenschutz und Rhino. Ganz nach dem Motto: Ist der Feind weggepustet hat das Schild genug Zeit sich aufzuladen.:cool:
Wenn du weißt wann es nützlich ist auch mal den Kopf einzuziehen, nimm Funken oder Rebell. Mit ihnen rennst du nur kurz mal um ein Eck und schwupp das Schild ist wieder voll.:cool: So gut wie niemand benutzt Orkan und Tachyon...:rolleyes:

Das hab ich mir schon gedacht. Danke das Du mir das nochmal bestätigt hast. Also im Prinzip bin ich schon der, der auf die Gegner zurennt und ballert was das Zeug hält. Das hängt natürlich vom Loadout ab. Sturmwaffen eben. Ich werd das dann meinen Waffen anpassen. Eisenschutz und Rhino bei SMG und Co. - Funken oder Rebell mit Scharfschützengewehren.



Das war wohl eher jemand der sich selbst zu ernst nimmt und die hast du leider überall, auch in Defiance...;)
Die "help" Rufe in der Zone sind Legendär:p .........tjaja das Archenjäger-Dasein ist kein Zuckerschlecken.:eek::D

Ja sicher :D:o - Aber ich kann deren Frustmomente auch verstehen (siehe auch unseren Tagebuchschreiber ;) ) . Anfangs war ich auch mehr als gefrustet. Also jetzt nicht ganz am Anfang. Da lernt man alles erstmal noch kennen, nein, erst im weiteren Spielverlauf kommen halt so ein paar Ungereimtheiten auf. Wie eben das ein 6000'er in eine Mission reinplatzt oder man der Meinung ist, daß es egal ist welche Waffe man wie ausrüstet machen eh nicht mehr schaden usw. oder wie bei mir mit dem Fahren ^^ ... Wenn man aber über diesen Punkt hinaus ist und sich einige Taktiken zurechtgelegt hat, dann macht das Ganze doch auch wieder Spaß. Und ich muß auch dazu sagen, daß mich das Spiel bis hierher über hunderte von Spielstunden unterhalten hat und das absolut kostenlos(*). CHAPEAU !

mfg
MB

(*)
naja, nicht ganz, hab mir halt Punkte für ne Inventarerweiterung gekauft, aber erst zu nem recht späten Zeitpunkt ^^

Subaru Natsuki
11-28-2017, 03:40 AM
Hab am Wochenende wieder mal in die Tischkante gebissen :( aber nicht wegen der Fahrerei, das klappt schon ganz gut. Mittlerweile fahr ich überall hin, anstatt zu porten ...

Ne, also ich hab die Expeditionen mal in Angriff genommen und hab angefangen die Liste von oben nach unten mal durchzuspielen. Gut, bei der ersten bin ich echt oft gestorben, und hab da so ca. 20 Jägerdingers verbraten, fürs Wiederbeleben. Das es kein Zuckerschlecken werden würde, hab ich schon hier im Forum gelesen. Sei's drum, anders kommt man wohl an die blöden Rigs nich ran :(

Egal, jedenfalls klappten die nachfolgenden Expos mal etwas besser ... bis ich in der Hellbug Hatz gelandet bin . Im letzten Raum, hab die Mutter runtergeballert bis auf ein kleines Fitzelchen, echt, nur noch ein oder 2 Schuß. Dann auf einmal häng ich nach ner Ausweichrolle und ner Explosion in so nem Schei.Truck fest wegen nem kack Clippingfehler und komm da net raus !? Und bäm tot. Aus dem Truck rauskriechen ging dann auf einmal , allerdings hatte ich da keine Jägerkackdingens mehr und bin dann raus.

Echt, das war nicht nur ärgerlich, sondern einfach nur mies. Weil ich in der Grafik festgehangen hab, hab ich das blöde Teil nicht geschafft. Das gab nen schönen Abdruck in der Schreibtischplatte .

Ich werd wohl erstmal länger pausieren ...

mfg
MB

Subaru Natsuki
11-29-2017, 07:55 AM
Ach ... verdammt, nix mit pausieren :p hab mich wieder beruhigt, das abgebissene Stück in den Schreibtisch eingeleimt, die Maus warmgerubbelt und bin gestern Abend dann doch wieder der Jagd verfallen -miaculpa-

Hab mir vorher die Tipps zu den Nanos von Neutro gegeben und dabei festgestellt, das die meisten Biester in der Expo allergisch auf Feuer reagieren. Hab mir dann eine halbwegs brauchbare Sturmwaffel zusammengeschustert, incl. einigen Mods und bin nochmal rein. Hauptbewaffnung immer noch die Ex-Inanis Plasmapistole für die Krits und dazu eben die Feuerwaffe ^^ ... jo und es hat endlich geklappt, isch hab mein ersten RIGGGGGG yeah :D:D

Die alten Hasen hier werden vrmtl. nur den Kopf schütteln, weil sowas haut Euch wahrscheinlich net mehr vom Hocker ;) ... aber es war in dem Augenblick , als ich dat RIGG aus dem Ei gepolkt hab verdammt geil !

So, aber jetzt werd ich definitiv erstmal Pause machen. Außerdem muß ich morgen zum Zahnarzt .
Danke nochmal für die guten Tipps hier im Forum :)

mfg
MB

Subaru Natsuki
05-02-2018, 01:06 AM
Oha, da hab ich mich wohl gestern Ingame etwas blamiert. Aber woher sollte ich denn sowas auch wissen !?

Aaalso, ich dachte jetzt mal, daß nun die Zeit gekommen ist, einfach mal die Bleifuß-Herausforderungen abzuarbeiten. Mit der Rumgurkerei mit den Vahrzeugen steh ich zwar immer noch auf den Kriegsfuß, aber mittlerweile is scho etwas Routine reingekommen. Und ich gebs ungern zu aber hin und wieder machts schon Spaß, wenn man natürlich das richtige Auto hat ^^

Okay, also jedenfalls ist ja eine Bedingung bei den Herausforderungen das Drehen in der Luft. Von der Physik mal abgesehen, ist ne 360grad ganz gut zu schaffen. Ne 720er ist schon ne Herausforderung, also was das Finden eines geeigneten Platzes angeht. Hab dann aber iwo in den Badlands ne schöne Schanze gefunde, 720er Drehung -> abgehakt.

1080 !? WTF, ich rumgeheizt wie'n Blöder. Keine Schanze auf der ganzen Karte gefunden die mit meinen bescheidenen Fähigkeiten auch nur ansatzweise eine 3fach Drehung zulassen würde ...

Dann dachte ich, frag ich einfach mal allgemein im Chat nach.

Neben einigen "Idiot" kam ein "Golden Gate" zurück.

https://media.giphy.com/media/Ra1bmpxpsppNC/giphy.gif

Stimmt, einfach hochklettern und mit nem Roller/Runner runterfallen . Gibt sogar mehr Drehungen als nur 3 . Hätt ja auch selber draufkommen können, stattdessen wie nen Idiot durch die Pampa geheizt ^^

Wollts halt nur mal erwähnt haben, vlcht. sind ja hier doch noch einige Anfänger unterwegs, die ebenfalls nen Platz zum spinn suchen. Hab übrigends auch meine ersten Goldplätze rausgefahren. Bin da jetzt stolz wie Oskar :o;););)

mfg
MB

acidman
05-02-2018, 08:46 AM
. Keine Schanze auf der ganzen Karte gefunden die mit meinen bescheidenen Fähigkeiten auch nur ansatzweise eine 3fach Drehung zulassen würde ...



Erste Location:
Sprungschanze am Coit Tower , zw. den beiden Strommasten hindurch (5391,5600)
https://i.imgur.com/7Tv9nk2.jpg

Zweite Location:
hoher Berg nördlich des Foster-Tempel Nord in Silicon Valley (5610,9173)
https://i.imgur.com/iVYunVU.jpg

.... aber Golden Gate ist einfacher ;)

Neutronenstern
05-02-2018, 10:46 AM
.... aber Golden Gate ist einfacher ;)

... oder Downtown, von dem Gebäude runter ;)

... irgendwo in Madera ist auch nen ziemlich hoher Sprung, da führt sogar ein Time Trial lang. Würde das aber nicht im laufenden Rennen versuchen :)

Subaru Natsuki
05-03-2018, 12:04 AM
... oder Downtown, von dem Gebäude runter ;)

... irgendwo in Madera ist auch nen ziemlich hoher Sprung, da führt sogar ein Time Trial lang. Würde das aber nicht im laufenden Rennen versuchen :)

Das Ding hab ich glaub ich sogar gefunden, da hab ich die 720er hinbekommen. Mehr war aber net drin, hab zumindest nicht mehr geschafft.

An den Berg beim Tempel hab ich mich auch versucht, aber da hat immer nen Quentchen gefehlt. die vollen 3 Umdrehungen hab ich da nicht geschafft. Könnte es da vlcht. nochmal mit nem Pad probieren. Im Moment fahr ich nur mit der Tastatur.

Gut, am Coit-Tower, da könnt ich auch nochmal probieren, die Stelle kannte ich noch nicht. Hab jetzt zwar die Spins, aber iwie macht's schon Spaß, den Evel Knevel rushängen zu lassen ;);)

Ansonsten zieh ich mal die Trials weiter durch. Mal sehen ob ich noch den schwarzen Dodge bekomm.

Hmm, da Ihr schonmal da seid, eine Frage hätt ich noch. Wie kann man am besten mit dem blöden Cerberus Leute übern Haufen fahren. Also das Ding is ja grottenlahm und irgendwie kriegt man die Raiders damit net kaputt. Gibs da nen Trick ?

mfg
MB

acidman
05-03-2018, 01:58 AM
Im shadow war ein Cerberus "klauen" und einfach über ein paar Hellbugs fahren :)
Wenn man vorher im Team-Chat sagt , daß man das für Herausforderung braucht , springt normalerweise auch keiner bei dir rein.

Neutronenstern
05-04-2018, 06:15 AM
Hmm, da Ihr schonmal da seid, eine Frage hätt ich noch. Wie kann man am besten mit dem blöden Cerberus Leute übern Haufen fahren. Also das Ding is ja grottenlahm und irgendwie kriegt man die Raiders damit net kaputt. Gibs da nen Trick ?


Zuerst hab ich mich gefragt, warum Raiders und wo du die her hast.:D
Die 101 auf Standard starten, dann solltest du sie eigentlich platt kriegen...aber ich würde dir dafür auch zur Schattenmission raten.:)