PDA

View Full Version : Totgeburt mit Charme



Zentriefugal
07-16-2018, 12:17 AM
Also ich bin komplett neu bei Defiance 2050 und habe den ersten Teil nicht gespielt aber was hier als Neuauflage angepriesen wird wirkt auf mich wie ein 6-7 Jahre altes Spiel. Auf der PS4 erinnert mich die Grafik irgendwie an SWTOR als es Ende 2011 raus kam.

Wenn ich mir jetzt die Beschreibung des Spiels auf der offiziellen Website anschaue (Zitat: „Defiance 2050 ist das Defiance-Spielerlebnis der nächsten Generation. Modernste Hardware zur Verbesserung der originären Grafik sowie Updates zahlreicher Schlüsselsysteme des Originals tragen den Erwartungen des modernen Spielers Rechnung und sind ein mehr als solides Fundament für künftige Aktualisierungen und Erweiterungen.“), frage ich mich was daran Next Gen seien soll!?

Trotzdem spiele ich Defiance seit ich es aus dem Österreichischen PSN-Store geladen habe und es hält mich mit seiner Art bei Laune. Das Spiel hat durchaus seinen Charme und gerade die offene MMO Welt ist genau mein Ding. Nur frage ich mich ernsthaft wie lange dieses Spiel überleben soll denn Geld werde ich gewiss nicht investieren, da es für mich leider keine Zukunft hat.
So lieb ich es auch gewonnen habe, ich halte es für eine Totgeburt… schade.


Zentrie

Subaru Natsuki
07-16-2018, 04:16 AM
Also ich bin komplett neu bei Defiance 2050 und habe den ersten Teil nicht gespielt aber was hier als Neuauflage angepriesen wird wirkt auf mich wie ein 6-7 Jahre altes Spiel. Auf der PS4 erinnert mich die Grafik irgendwie an SWTOR als es Ende 2011 raus kam.

Wenn ich mir jetzt die Beschreibung des Spiels auf der offiziellen Website anschaue (Zitat: „Defiance 2050 ist das Defiance-Spielerlebnis der nächsten Generation. Modernste Hardware zur Verbesserung der originären Grafik sowie Updates zahlreicher Schlüsselsysteme des Originals tragen den Erwartungen des modernen Spielers Rechnung und sind ein mehr als solides Fundament für künftige Aktualisierungen und Erweiterungen.“), frage ich mich was daran Next Gen seien soll!?

Trotzdem spiele ich Defiance seit ich es aus dem Österreichischen PSN-Store geladen habe und es hält mich mit seiner Art bei Laune. Das Spiel hat durchaus seinen Charme und gerade die offene MMO Welt ist genau mein Ding. Nur frage ich mich ernsthaft wie lange dieses Spiel überleben soll denn Geld werde ich gewiss nicht investieren, da es für mich leider keine Zukunft hat.
So lieb ich es auch gewonnen habe, ich halte es für eine Totgeburt… schade.


Zentrie


Bei "Totgeburt mit Charme" hattest Du mich :D:D

Naja, gibt wahrscheinlich viele die so denken. Ich hab auch so gedacht ... bäh was für Grafik, Story, häh, was, neeee, wo denn , sche.ß , f.cking Trials !?

Dann hab ich gezockt und irgendwann gesehen, daß ich mich schon über 900h im Spiel rumgetrieben hab :eek: WTF ... mir war das dann doch ein paar Euro wert ;) , also im alten Defiance.

Beim neuen Def muß man schauen. Gibt da ja noch viele Baustellen (wo die trials bestimmt nicht drunter fallen) ...

mfg
MB

Zentriefugal
07-16-2018, 04:50 AM
Wie gesagt, das Spiel gefällt mir ja auch ganz gut und ich bin weiß Gott kein Mensch der knauserig ist. Spiele wie EVE Online oder World of Tanks haben mich einige Euronen gekostet. Bei Defiance frage ich mich nur in wie weit es sich lohnt Geld zu investieren wenn das Spiel keine 6 Monate am Markt bleibt, weil es zu teuer wird die Server zu betreiben.

Wenn ich wüsste, dass ich heute 100€uro investiere und in einem Jahr wieder komme und das Spiel noch existiert, dann währe das sicherlich etwas anderes aber so wie es aktuell aussieht sehe ich da einfach keine Zukunft.

Zumal es die deutsche Version des Spiels ja noch immer nicht durch den Zertifizierungsprozess von Sony geschafft hat, wofür es sicherlich einen Grund gibt.

Trotzdem werde ich erstmal dabei bleiben und hoffe auf Besserung in der Zukunft.

Subaru Natsuki
07-16-2018, 05:07 AM
Wie gesagt, das Spiel gefällt mir ja auch ganz gut und ich bin weiß Gott kein Mensch der knauserig ist.

Ne, ne, das wollt ich doch damit net sagen :o, hat ja nix mit knausrig zu tun, das Spiel is ja immer noch kostenlos. Is doch ok.

Wie gesagt, bei mir hat's ca. 900h , naja vlcht. etwas weniger, gedauert, bis ich mal für die Gold-Edi Geld ausgegeben hab. Man hat ja genügend Zeit das Game zu "testen" sag ich mal.

Naja, Totgeburt kann ja sein, obwohl ich das denen jetzt nit wünsche, aber wenn die im neuen Spiel nicht bald mal Gas geben, vergraulen sie sich die Neuen und es gibt nachher tatsächlich keiner mehr Geld dafür aus.

mfg
MB

BAUWALDKEILER
07-17-2018, 06:01 AM
In meinen Augen hat Trion nichts dazugelernt. Das erste Defiance kam unfertig und mit einer Menge Bugs auf den Markt. Und beim neuen Defiance genau die selbe Sch....
Sind wir hier wieder die Tester was sie nicht auf die Reihe kriegen.
Mein Resume. Werde es erstmal einige Monate beiseite legen und dann mal schauen was sich getan hat. So im Moment nicht spielbar.