PDA

View Full Version : Na wie findet ihrs denn nun? Der ultimative Feedback-Thread



Chaz0r
03-22-2013, 03:25 PM
Die meisten Spieler werden das Spiel ja nun gespielt haben. Kurze und simple Frage: Wie findet ihr das Spiel denn nun?

Ich für meinen Teil bin bis auf ein paar Kleinigkeiten absolut begeistert. Ich weiß nicht, ob jemand noch das mittlerweile eingestellte MMORPG Tabula Rasa kennt (auch ein Shooter-MMO, gott, wie hab ichs trotz seiner Macken geliebt)...Defiance erinnert mich in verdammt vielen Fällen an dieses Spiel, allerdings in sämtlichen Bereichen besser.

Das Gameplay ist extrem dynamisch, die Storyquests gefallen mir bisher sehr gut, die paar Episodenquests, die ich gemacht hab, sind absolut spitze.

Die Archenfall Events sind richtig episch, vor allem, wenn wirklich viele Spieler anwesend sind werden das extrem epische Kämpfe. Ich bin gespannt wie die sich noch im späteren Spielverlauf entwickeln.

Technisch hab ich auch nichts zu beanstanden. Wenn ich pingelig sein möchte, würde ich sagen, dass die Weitsicht noch n Tick größer sein dürfte, manche Texturen schärfer sein dürften, aber das Gesamtpaket finde ich einfach stimmig.

Sehr cool integrieren sich auch die Fahrzeuge ins Spiel. Damit durch die Gegend zu heizen macht echt Laune!

Vor allem finde ich es interessant zu sehen, wie sich das Spiel entwickelt hat. Ich hab die Beta schon auf der PS3 gespielt, welche ja einen älteren Build hat und die PC-Version spielt sich deutlich besser.

Größte Problemzone im gesamten Spiel ist für mich aktuell der Chat. Es werden in dem kleinen Chatfenster irgendwie nicht alle Nachrichten angezeigt, die, die angezeigt werden, sind viel zu kurz sichtbar und Regions/Weltchannel fehlen mir persönlich auch.
Das ist natürlich kein großer Deal, allerdings finde ich den Chat aktuell wirklich nicht gut.

Was ich mir auch wünschen würde, manche Bezeichnungen von relevanten auf der Karte einzuzeichnen. Ich persönlich achte nicht immer darauf, wie ein bestimmter Ort jetzt heisst. Und das machts für mich schwierig bestimmte Örtlichkeiten mit Freunden zu organisieren.

Wenn ich jetzt einfach mal das böse MMO mit den drei Buchstaben als Beispiel nutzen darf: "Hey, lass mal in Crossroads treffen".
Hier: "Hey, lass mal....siehst du dieses und dieses Gebilde auf der Karte? Rechts daneben ist ein Ort, da lass mal treffen".
Weiterhin würde das meiner Meinung nach noch ein wenig die Verbundenheit zur Welt fördern.
Was ich an der Karte auch verändern würde: Man gelangt ja immer wieder an so kleine Mini-Event-Missionen, wo man auch die Storyquests oft hingelangt. Ich würds gut finden diese zumindest nach einmaligem Erfüllen auf der Karte anzuzeigen, sodass man einen Überblick hat, wo man die wiederfindet.

Munitionskisten sollten noch einen kleinen Tick besser positioniert sein. Ich hatte ein Archenfall Event gegen nen großen Bug-Boss mit geschätzt um die 50 Spieler. Die Gegner haben allerdings keine Munition gedropt und eine Kiste war auch nicht in der Nähe. Ergebnis war, dass geschätzt 45 der 50 Spieler wild durch die Gegend gehüpft sind und dem Boss und den Adds die Waffen gegen die Rübe geprügelt. Witzig anzusehen, aber spielerisch ein wenig blöd. Bei kleineren Archenfall-Events ist mir dann auch aufgefallen, dass Munition da etwas rar war. Vielleicht sollte man die Droprate für Munition in solchen großen Events etwas erhöhen.

Was man wiederum dem Spiel hoch anrechnen muss: Das sind alles nur Kleinigkeiten. Ein paar Zahlenwerte hier ändern, ein paar Optionen an der Map, etwas den Chat ändern. Das heißt im Gegenschluss auch, dass das Spiel schon jetzt verdammt viel richtig macht.

Als ich die PS3 Beta gespielt habe, hatte ich einige Punkte mehr zu beanstanden (welche aber wie ich nun durch die PC-Beta gemerkt habe, schon geändert sind), aber dennoch hat mir das Spiel so viel Spaß gemacht, dass ichs direkt PreOrdered hab. Jetzt nachdem ich die PC-Beta gespielt habe, gehe ich noch einen Schritt weiter. Sobald wieder Geld aufm Konto ist, wird der Season Pass auch gekauft.

Ich bin wirklich gespannt wie das Spiel im weiteren Verlauf, über die Beta hinaus aussieht und vor allem, wie es sich nach dem Release entwickeln wird.

Die Chance, dass dieses Spiel etwas ganz ganz großes wird, ist in meinen Augen da. Ich hoffe das Potential wird auch genutzt!


So! Und jetzt seid ihr drann! :D

SEEKER
03-22-2013, 04:30 PM
Mein Eindruck des Spiels war am Anfang extrem positiv, trotz der kleinen Startschwierigkeiten oder dem Bug das das Optionsmenü IMMER einen crash to desktop mitsich führt. Die Ideen im Spiel waren nett, die Quests, besonders die Episoden Quests hatten diese ahaa Momente. Aha die Leute kenn ich aus der Serien Preview oder Ahaa der Typ ist doppelt so groß wie ich, ich geh lieber in Deckung.

Aber so nach den ersten paar Stunden stellte sich etwas die Ernüchterung bei mir ein. Klar die Arcfalls machen echt Laune, besonders mit viel Leuten. Aber dann kamen die 4000 Test-Credits und damit kam auch solangsam das Missfallen.

An sich eine gute Idee, wir Spieler konnten etwas damit rumspielen, die Developer konnten weiter Testen. Ich habe aus Spaß einfach mal alle Credits für Lockboxen "rausgeworfen" und naja bin davon etwas enttäuscht. Klar Rariäten sind zufällig und item quali genauso. Das ist alles ganz normal und das war es auch nicht was mich enttäuscht hat. Viel mehr war ich von den Items an sich enttäuscht. Ich hatte alles von grün über blau bis lila und orange. Aber sie waren Alle gleich. -.-° Ich hatte grüne sniper rifle die in allen Stats besser waren als blaue oder sogar ein lilanes. (Ein Beispiel von Vielen) Gäbe es LvL oder Stats Requirements wäre das ja kein Ding. Aber anscheinend kann man vom Fleck weck alles tragen was man findet (was ich etwas Schade finde für meine Motivationskurve - aber genauso gut verstehen kann wenn man grade das gut findet).

Ich hatte gehofft ne lange und hohe Steigerungskurve beim Equipment zu sehen bzw. zu haben. Aber von dem tieferen Einblick den mir die 4000 gratis Credits gewährt haben wirkt es eher Flach :(

Chaz0r
03-22-2013, 04:55 PM
Zu den Kisten: Das fand ich grade gut. Das sorgt einfach dafür, dass es kein wirkliches Pay2Win ist. Und so tragisch fand ich das auch nicht, weil das Spiel ja mehr Skill-lastig als Itemlastig ist, ist ja itemtechnisch nicht so wie in Borderlands, Diablo oder WoW.

Bei den Items könnte man natürlich für ein wenig Anpassung sorgen, sodass ein Großteil der blauen Waffen besser sind, als die meisten grünen und so weiter und sofort. Aber wie gesagt, das finde ich nicht so tragisch, weil das Spiel eben wenig itemlastig ist.

Grantji
03-22-2013, 05:16 PM
Vorab: Ich bin ein PC-Spieler und hab schon einige andere MMOs vorher gespielt.

- Man merkt an allen Ecken und Enden, dass das Spiel für die Konsole entwickelt wurde. Als PC-Spieler wünscht man sich doch ein paar Grafik-Optionen mehr und eventuell ein angepasstes UI ... vor allem das Inventar erinnert mich stark an gewisse Elder Scrolls Spiele. Die Texturen sind teilweise extrem matschig...
Nach dem sehr anpassungsfähigen und erweiterbaren UI von Rift hatte ich von Trion da schon etwas mehr erwartet.

- Die deutsche Vertonung und Übersetzung ist - gelinde gesagt - eine Katastrophe. Die Militärs dutzen sich untereinander, die Synchronsprecher klingen teilweise sehr amateurhaft und einige Rechtschreibe- und Grammatikfehler hab ich auch schon entdeckt.
Und ... "Ketten-Abschluss" ... wirklich? Soetwas muss man wirklich nicht zwangsübersetzen.

- Das Questdesign ist, gemessen an der aktuellen MMO-Konkurrenz, doch sehr ... altertümlich. Der Großteil der Aufgaben die ich bisher gesehen habe waren "Sammeln", "Töten" und "Benutzen". Die Story-Missionen bringen zwar einige Variationen, aber andere MMOs haben gezeigt, dass es abwechslungsreicher geht.
Außerdem schwankt der Schwierigkeitsgrad zwischen den einzelnen Quests doch sehr, mir blieb vor allem eines der ersten Quests in Erinnerung bei der man mit Cass den Radiosender aktivieren musste und plötzlich 15 Gegner aufeinmal auftauchten.

- Charaktererstellung ist in der Auswahl an Diversifizierungsmöglichkeiten (mir fiel kein besseres Wort dafür ein) ist etwas dürftig.

- Kein Fallschaden :D ... außerdem bleibt man gerne mal zwischen Wänden und Objekten stecken.

- Die Tatsache dass ich auf eine einzige Fähigkeit und 2 Waffen limitiert bin ist schon etwas ... limitierend. Eigentlich schade, aber wohl ein weiteres Zugestädnis an die Konsolenversionen.

- Warum man keine Deckungsmechanik eingebaut hat wundert mich schon. Das hätte den Kämpfen wesentlich mehr Dynamik verliehen. Ich weiß, dass man sich durchaus hinter Wänden und Kisten ducken kann, das bringt aber oft leider so gut wie gar nichts, weil der Kopf trotzdem noch darüberragt - und außerdem fühlt es sich einfach nicht wie ein richtiges "In Deckung gehen" an.

+ Die Umgebungen sind sehr detailliert und lebendig gestaltet. Soldaten die hinter Autos kauern und auf anstürmende Mutanten schießen, Baumstümpfe, aufgebrochene Straßen, ...

+ Die Outfits, Rüstungen und Uniformen sehen ziemlich toll aus und sind vor allem einigermaßen realistisch gestaltet - und nicht total überdreht und überladen mit Leucht- und Blinkeffekten wie man es aus anderen MMOs kennt.

+ Die Auswahl an verschiedenen Waffen mit verschiedenen Effekten ist gut gelungen, vor allem die Möglichkeit alles zu modifizieren fügt einige nette Individualisierungsmöglichkeiten hinzu.

+ Gegnerdesign ist echt toll. Ich mag die Chaingun-Mutanten und diese machetenschwingende Monstrositäten.

+ Ich war am Anfang etwas geschockt von den vielen lila Punkten auf der Minimap und hatte schon Angst nie eine Quest zuende bringen zu können, aber das mit den teil-instanzierten Questbereichen ist ne elegante Lösung.

+ Die Zufallsevents sind wirklich gut gelungen und ne willkommene Abwechslung vom Questen.

+ Die Fahrzeuge sehen sehr schick aus, man merkt auch dass hier reale Vehikel als Vorbild dienen. Ich bin vor allem von den scheinbar zig unterschiedlichen Möglichkeiten fasziniert: Jeeps, Sportwagen, Quads ... gibt's eigentlich auch Motorräder?

+ Das Handling ist wirklich toll, auch ohne Controller. Fahrzeuge (zumindest das Quad) lassen sich sehr präzise steuern, dass ist mit Maus und Tastatur keine Selbstverständlichkeit.

* Der Itemshop bietet tatsächlich nur Bequemlichkeiten und kosmetischen Krimskrams an. Die Preise sehen, im Vergleich zu anderen Spielen, auch einigermaßen vernünftig gewählt aus.
Umgerechnet 1,60€ für 5 Inventarslots, bzw. 5,10€ für 15 ist angemessen, warum man aber hier nicht auf 500 Punkte abgerundet hat, die man auch so direkt im Shop kaufen kann ist mir schleierhaft. So muss ich das nächstgrößere Paket für 20€ kaufen wenn ich nur das Inventar erweitern will. Hier hätte man wirklich die runden Zahlen nehmen können.

Crowsam
03-22-2013, 06:02 PM
Ein Mix aus Borderlands und Mass Effect.
Da ich beide Games mag, finde ich auch Defiance ganz nett.

Schwierigkeitsgrad ist realtiv und man wird beim Ableben fair zurückgesetzt. In einer Gruppe sollte es überhaupt kein Problem sein.
Questdesign ist üblich, nach +200 Käfern wirds halt fad.

Es spielt sich sehr flüssig, hoffentlich läuft es später auch so.
PvP konnte ich nicht testen, hat ständig nach 'weiteren 23 Spielern' gesucht, aber gerade das hätte mich interessiert.

xin
03-22-2013, 06:10 PM
Ausgehend von dieser Spielversion (kein Ahnung wie alt dieser Beta Client ist) sieht es optisch recht passabel , inhaltlich ebenfalls ok aus. Bugs & co da ist noch viel vorhanden weiß nicht wie es in der derzeitigen Finalen Version aussieht.

Bin in der Beta öfter steckengeblieben, mehrmalig in einem Ladebildschirm wieder an meine ursprüngliche Position 'geportet' worden, die KI war wie zu erwarten anfangs etwas dümmer zum späteren Zeitpunkt stärker und eventuell etwas intelligenter ;)

Beim zielen in Deckung schießt man obwohl man freie Sicht auf Gegner hat in seine eigene Deckung, auch ist mir aufgefallen das man mit Scharfschützen Gewehren einen recht großen vorteil hat (besonders bei stärkeren Gegnern)

Questen ist das alte standard System, Anehmen , erledigen abgeben von da nix neues da ist z.b Guildwars2 weit vorne.

Das ist jedoch alles nicht so relevant weil wie gesagt das endprodukt zählt und die Monate die nach gepatcht werden.

Zum Gameplay direkt ist gut gemacht Kleidung,Sets sehen schön aus auch die Fahrzeuge sehr nett gemacht, hab das mehrere Stunden am stück gespielt mach ich eigentlich selten ;)

Hab 2-3 Archenfälle mitgemacht waren recht nice teilweise etwas hektisch was ja auch sein sollte, als Spieler sollte man sich einbringen und nicht nur knöpfe drücken und Hirn ausschalten.

Einige Missionen haben es in sich diverse Bosse verlangen wirklich Movement, längeres rumstehen ist nicht so gesund, wiederum andere 'stärkere' Bosse sind dumm gemacht der hockt nur am haus und ballert mit seinem Raktenwerfer runter einfaches ausweichen und zurückschießen ist nicht wirklich fordernd.

Wie das Endgame technisch im Content aussieht und was da so in instanzierten Bereichen abgeht mit mehreren Spielern in einer Gruppe wird sich noch zeigen, kennt man ja die anfängliche Euphorie täuscht nicht wenig oft ;)

Aber von dem was bis jetzt gesehen hab muss ich sagen gefällt mir gut, aber ein endgültiges 'Fazit' abzulegen ist noch verfrüht.

SEEKER
03-22-2013, 06:26 PM
Zu den Kisten: Das fand ich grade gut. Das sorgt einfach dafür, dass es kein wirkliches Pay2Win ist. Und so tragisch fand ich das auch nicht, weil das Spiel ja mehr Skill-lastig als Itemlastig ist, ist ja itemtechnisch nicht so wie in Borderlands, Diablo oder WoW.

Bei den Items könnte man natürlich für ein wenig Anpassung sorgen, sodass ein Großteil der blauen Waffen besser sind, als die meisten grünen und so weiter und sofort. Aber wie gesagt, das finde ich nicht so tragisch, weil das Spiel eben wenig itemlastig ist.

Ich hatte dieses excessive kisten knacken einfach nur als "beschleunigtes" itemfinding gesehen - und gehofft in der fertigen version, wo ich definitv keine kohle dafür überhab ^^. darauf hoffen kann aus unerfindlichen gründen dem gamegott wohlgewonnen zu sein und er mich n tolles itemfinden lässt. ich hab mich heut auch über das lila oder orange gefreut - bis ich gesehen hab watt die konnten ;).

Ich kann verstehen das jeder beginner gegen einen pro ne chance haben soll wenn er skilled ist. aber das es da keinen andern lösungsansatz gibt als alle waffen "gleichstark" zu machen finde ich schade.


################################################## ############


Der Schwierigkeitswert der Quests hat mich auch erstaunt, wie schon erwähnt erscheinen manche Quests total einfach und andere sind richtige Hammer. Einerseits völlig okay - nicht alles im Leben eines Archunters ist gleich schwer ;D - anderer seits drängt sich mir das wort "gearchech" in den hinterkopf. In vielen MMORPG ist es so das es Schlüsselpunkte im Spiel gibt die man ohne eine gewisse Itemqualität nicht absolvieren kann. Dies ist weniger ein genauer Wert als eine Wolke die mal höher mal niedriger hängt, abhängig von Skill- Skillung und ähnlichem.

Wenn ich hier jetzt aber davon ausgehe, das ich theoretisch schon die "****en" waffen des contents habe durch die pay2win box frage ich mich wirklich wie skilled ich denn werden muss damit aus 3 vollen magazinen die ich dem typen ins gesicht abfeuere nurnoch 2 oder vll sogar nurnoch 1 werden.

Es kann doch nicht gewollt sein das ich auf 3-4 Gegner irgendwo in der Pampa treffe und der Skilltest darin besteht ihnen 400 Schuss gezielt als Crit ins Gesicht zu drücken bevor sie mich killen können.

Chaz0r
03-22-2013, 06:30 PM
Hm, große Schwierigkeitsgrad-Probleme hatte ich nicht.
Es stimmt schon, dass einige Quests schwerer sind als andere, aber ich fand es nie problematisch oder unfair und ich hab eigentlich kein Über-Gear ^^
Man musste da bei manchen halt echt aufpassen und es war auch oft sehr knapp, aber wenn ich dann mal gestorben bin, dann war das wirklich immer meine eigene Blödheit. Ansonsten gab es für mich keine Gruppe wo ich sagen würde: Jup, das ist total falsch balanciert.
Liegt meiner Meinung nach auch daran, dass das Spiel mehr Shooter als MMO ist und es eben auch auf den Spieler ankommt.

Einzig der geschilderte Bosskampf im Archenfall-Event, wo 50 Spieler keine Munition hatten und einfach nirgends welche zu finden war. Das war daneben ^^

Kantholz
03-22-2013, 07:57 PM
Hallo Leute... Ich finds für den Anfang eigentlich ganz Super... läuft flüssig, Grafik finde ich okay, ich mag wie sich der Hintergrund scharf bzw. unscharf stellt je nachdem wo man hinzielt. Man wird sehen wie sich die Langzeitmotivation im Spiel entwickelt. Da sehe ich in meinem Fall noch schwarz. Mit den Bits werde ich morgen gleich mal ausprobieren ich wusste gar nicht das die Bits die wir momentan haben Testbits sind. Kann mir eigentlich jemand beantworten welches Egolevelcap es gibt oder kann man seinen Archejäger soweit hochspielen das man später alle Punkte vergeben kann?

BTW hat sonst noch jemand das Problem das sich das Spiel beendet wenn man im Vollbildmodus raustabt?

Strat0_maniA
03-22-2013, 10:43 PM
Hallo,

Ich habe ein paar Fragen da ich in der Story nicht weiter komme und das Tutorial nicht weiterläuft. :/ ALso ich spiele die Beta 3 auf der PS3 und an einer bestimmten Storymission, bei der man die erste grüne Schrot bekommt, kam ich nicht weiter weil kein Spieler diese Mission zockt.
-Also wofür sind die Keys?? Die sind nämlich voll und ich habe kp was damit ist ^^
-Warum bekomme ich für die Archenfälle keine Belohnungen?
-Ich wurde eben in eine Gruppe eingeladen und nach dem ich das Spiel aus und an machte wurde diese nicht mehr angezeigt,?!
-Sind auf den PS3 Servern echt so wenig Leute das ich bei einer bestimmten Storymission im Alleingang einfach nicht weiterkomme?? :-!
Neue XboX ich komme :D

Strat0_maniA
03-22-2013, 10:54 PM
Okay also das mit den Belohnungen habe ich jetzt gerade gecheckt! Nur gebe ich den Code zum verlinken ein und es werden einfach keine Tickets gesendet :/

LionIonos
03-23-2013, 01:56 AM
das Einzige was mich bissher stört ist die Laden Mechanik, die ich noch nicht ganz verstanden habe (Zufall) und die ewigen Disconnects, ich kann mit glück 5 minuten spielen und muss den Client neu starten weil die Verbindung weg ist

Zunjin
03-23-2013, 02:01 AM
Falls du weitere Fragen hast, dann mache bitte einen neuen Thread auf, denn hier im Thread geht um Feedback und das schreiben eigener Reviews, nicht um Questtipps oder Fragen zum Spiel. :)


Ich habe ein paar Fragen da ich in der Story nicht weiter komme und das Tutorial nicht weiterläuft. :/

Du hast wahrscheinlich das Tutorial schon längst abgeschlossen. Nachdem du dein erstes EGO gewählt hast, den Generator ausgeschaltet und bewacht hast, endet das Tutorial mit der Videosequenz in der die Explosion gezeigt wird. Dann beginnt das normale Spiel.



ALso ich spiele die Beta 3 auf der PS3 und an einer bestimmten Storymission, bei der man die erste grüne Schrot bekommt, kam ich nicht weiter weil kein Spieler diese Mission zockt.

Es wäre gut wenn du - das gilt auch für deine anderen konfusen Fragen - mal genau erklären könntest, welche Quest du meinst (Inhalt beschreiben). Meinst du die Quest wo man die Scharfschützen auf dem Hügel ausschalten soll und dann das Lager zerstören soll? Wenn ja, dann müsst du dort die Sprengladungen an den Kisten aktivieren und warten bis der "****e" Gegner herauskommt und diesen töten. Das ist 100% schaffbar, da du dabei sterben kannst so oft du willst und der Boss sein Leben nicht regeneriert.

Sollte die Mission auf Grund eines Bugs nicht abschließbar sein ... gehe zum Lager zurück. Die Mission resetet dann und du kannst erneut beginnen.



Also wofür sind die Keys?? Die sind nämlich voll und ich habe kp was damit ist

Ich habe kp was du mit dieser Frage meinst. Welche Keys?



-Ich wurde eben in eine Gruppe eingeladen und nach dem ich das Spiel aus und an machte wurde diese nicht mehr angezeigt,?!

Ich gehe davon aus, dass du als Konsolero noch kein MMO zuvor gespielt hast. Denn man fliegt in 99% aller MMOs aus der Gruppe, wenn man das Spiel neustartet oder einen Disconect hat.



-Sind auf den PS3 Servern echt so wenig Leute das ich bei einer bestimmten Storymission im Alleingang einfach nicht weiterkomme?? :-!

Auch wenn es nicht so aussieht, da z.B. kein Ladebalken kommt, finden viele Missionen in einer sog. Softinstanz statt. Diese Missionen sind eigentlich mit genug Zeit alle alleine schaffbar. Mehr bewegen, schauen das man auch die besseren Waffen bereits ausgerüstet hat, die EGO Fähigkeit intelligent einsetzen und manchmal einfach durch sterben. Letztes geht bei fast allen Missionen, da die Gegner in der Instanz sich nicht resetten. Außer man verlässt die gelbe Umrandung auf der Minimap.

Strat0_maniA
03-23-2013, 06:54 AM
Also erstmal ein großes Dankeschön dafür das du mir alle Fragen beantwortet hast :)
Da steht unter meiner Lebensanzeige das die Keycodes für die Kisten voll sind, aber wie zum Teufel öffne ich die ??! :D

Sdric
03-23-2013, 08:00 AM
Pro:
Das Spiel selbst macht einen guten Eindruck.
Die Sequenzen sind schön anzusehen, Quests und Coop fühlen sich kein bisschen repetitiv an (Hat mich positiv überrascht!).

Allerdings ist flächenweise so gar nichts los, kilometerweit Ödnis.
Ich hoffe dass wenn zum Release mehr Spieler da sind via Arkfall die Serverbevölkerung auch in Bereiche gelockt wird, wo wenig los ist.

Was fehlt?:
Zum Wohle meiner Nerven bitte ein Option die Mausgeschwindigkeit auch gezoomt beizubehalten.


Kritik:

Noch sehr buggy;
-Keybinds werden resettet
-Decoy kann in Wände rein glitchen
-Random Crashes

Teilweise sehr wenig dropps, innerhalb von 7 Stunden Spielzeit habe ich noch nicht einen Raketen- /Granatwerfer o.ä. gefunden

Drakkhthan
03-23-2013, 08:04 AM
Du kannst mit den Archenkeys in den Läden "Lockboxen" kaufen, dazu wählst du im Menü "Kaufen mit Resourcen".
Danach gehst du in den Defiance Shop und kannst dort die Kisten öffnen.

Chaz0r
03-23-2013, 08:04 AM
@Sdric Zu den Drops:

Die richtig guten Drops wird es bei den Archenfällen geben, so wies aussieht. Aber das ist in der Beta noch nicht drinnen. Die balancen wohl noch die Loot-Tabellen dafür.

Aber daran erkennt man eben, dass sich im Bereich Loot in der Release-Version wohl noch einiges tun wird.

Sdric
03-23-2013, 08:38 AM
Ich hoffe dass sich da ordentlich was tut.
Ich habe jetzt 7 Stunden lang die selbe Waffe genutzt, die ich direkt am Anfang aus einer BIT-Lockbox gezogen habe.

Das ist schlimmer als F2P Niveau...

Zunjin
03-23-2013, 08:50 AM
Ich hoffe dass sich da ordentlich was tut.
Ich habe jetzt 7 Stunden lang die selbe Waffe genutzt, die ich direkt am Anfang aus einer BIT-Lockbox gezogen habe.

Das ist schlimmer als F2P Niveau...

Je nachdem wie sehr du auf einen speziellen Waffentyp aus warst, scheint es wohl Pech gewesen zu sein. Ich hatte in 4 Stunden eine tolle grüne und eine blaue Shotgun, diese Heilwaffe (BMG?) und ein blaues MG mit Elektro als Waffenefekt. Die Shotgun und das MG nutze ich weiterhin. Das waren jetzt nur die Waffen die ich auch nutzen wollte ... hinzukamen noch 2 Pistolen, eine Sniperrifle, 2 schlechtere Shotguns.

Ps. Wobei man vielleicht erwähnen sollte, dass die Waffen mit der Zeit kaum besser werden, entgegen Borderlands wo immense Unterschiede je nach Level vorliegen. Wenn ich es richtig im Kopf habe gibts ab 150 EGO bessere Waffen und dann steigt es langsam und nur um wenige Prozent bis EGO 5000).

Chaz0r
03-23-2013, 08:51 AM
Vielleicht solltest du dir auch grundlegend überlegen, ob das Spiel etwas für dich ist. Das Spiel ist wenig itemfokussiert. Das ist hier nicht so wie in WoW, Borderlands, Diablo und Co.

Sdric
03-23-2013, 09:23 AM
Da GW1 mit eines meiner Lieblingsspiele war bin ich durchaus an das Konzept gewöhnt nur gering bessere /gleichgute drops zu finden.

Um es klar zu stellen, was mich hier irritiert hat:
Die Waffe aus der Cash Shop Box war so überragend gut, dass erst nach 7 Stunden Spielzeit etwas vergleichbares gefunden habe.
(Obwohl ich in diesem Zeitrahmen sehr viel Content durchgespielt habe)

=>
Das weckt in mir unweigerlich das Gefühl von Pay2Win.
Man bedenke: Beim Start werden wir keine 4000 gratis BITs haben.

Wenn ich nun ins PvP mit einem Semi-Auto Scharfschützengewehr starte, das 5,0 Schüsse die Sekunde hat; und im normalen Spiel nur welche mit einer Feuerrate von 2,6 aber sonst gleichen Werte finde ist das schon ein hammerharter Unterschied.

(Wobei ich sagen muss, das war eine verdammt geniale Waffe! Ein Semi das mit 2er Stößen und 0 Recoil bei Overcharge 15 Kugeln innerhab von 3 Sekunden auf einen Stecknadelkopf herausdrückt!)

Chaz0r
03-23-2013, 09:26 AM
Da wirst du wohl einfach Glück gehabt haben. Gibt im gesamten Forum auch genug Leute, die unzufrieden sind, weil sie nur Waffen kriegen, die nicht mal n Bisschen besser war als das, was sie aktuell hatten.

xin
03-23-2013, 10:11 AM
Hab binnen kürzester Zeit zig Waffen gefunden angefangen von blau bis hin zu 2 orange waren das glaub ich eine davon aus der box und die anderen beim 'inzen rushen'.

Zunjin
03-23-2013, 10:31 AM
Hab binnen kürzester Zeit zig Waffen gefunden angefangen von blau bis hin zu 2 orange waren das glaub ich eine davon aus der box und die anderen beim inzen 'rushen'.

Ich habe es jetzt mal getestet und die letzte 200 in Boxen versenkt. Etwas das ich im Spiel nicht machen werde. Ich werfe mein Geld lieber auf Outfits. ;)

In den Boxen viel grünes, dass schlechter war als meine blaue Shotgun und mein blaues MG mit Elektro. Dann noch 5 blaue Sachen - davon ein Sniperrifle (das ich nicht nutze). 2 Pistolen die gleich gut waren wie die nicht genutzte blaue in meinem Inventar, eine Shotgun mit Feuer, deren Werte identisch meiner gefundenen bleuen Shotgun waren, nur beim Schaden gabs einen unterschied (meine: 90x12, die neue: 850 dazu dann wohl noch der nicht angegebene Feuerschaden) und blaue Granaten, die habe ich gebrauchen können, da ich nur die Anfangsdinger hatte.

Das reinste Glücksspiel und für mich viel zu unsicher und teuer. Da lohnen Rubbellose mehr. ;)

AcKi
03-23-2013, 10:47 AM
Technisch hab ich nichts zu beanstanden es ist ja eine Beta, hatte bis jetzt nicht ein Disc oder schwerwiegende Fehler ( ca.15-20Std spielzeit ) "PC"

+
.Fahrzeuge sind ganz nice
.Umgebung sehen auch ganz gut aus
.Quest´s sind auch relative OK
.Archenfall sind nett anzuschauen
.Vieeele Waffen
.Schön aussehnde Rüstungen
.Das Handling ist wirklich toll

-
.Sehr viele bugs ( aber ist ja eine Beta )
.Es fehlt eindeutig nacht Rechts / Links lehnen in der deckung
."instanzen" sind seeehr langweilig bis jetzt
.Schwierigkeitsgrad naja fühlt sich zu einfach an wird aber beim Releas bestimmt deutlich niveauvoller
.Tag/Nacht wäre schön gewesen wenn es an der RL zeiten sich orientieren würden
.Kein Fallschaden
.Charaktererstellung ist total Öde
.Stärke der Waffen teils komisch balanciert
.Bei gegner die zu einem Springen bekommt man teilweise DMG auch wen man von ihm weg springt/rollt oO

Im Großen und Ganzen ist es ein gutes Spiel was sich bestimmt Etablieren wird.
Ich werde es mir zu 100% Kaufen :p

xin
03-25-2013, 01:33 AM
Koop Karten sind recht einfach gemacht, eine kleine Herausforderung beim ersten mal nach 2-3 x durchlaufen hat man das schon gefressen, da sollte stark nachgebessert werden. Die Sequenzen waren am Anfang recht nett aber eben wie bei anderen Titeln (swtor z.b) werden diese schnell störend, artet meist in wilden klick orgien aus um so schnell wie möglich die Sequenz zu überspringen ;)

Malakay
03-25-2013, 01:46 AM
Bei mir war das so:
Spiel gestartet, 1-2h gespielt, danach enttäuscht das Spiel beendet und eigentlich schon abgehakt.
Dann nochmal rein geschaut, gezockt und immer mehr Spaß damit gehabt. Fand es gester Abend dann echt n kurzweiliges Vergnügen und hab es dann auch gleich bestellt.

Ich seh das Spiel weniger als MMO sondern als Shooter. Daher gibts natürlich Sachen die mich ein bisschen stören, der Chat z.B. ist nicht so prickelnd. Allerdings bin ich da auch am WE alleine rumgerannt, das sollte sich dann mit einem Clan erledigt haben und mit TS braucht man auch keinen Chat mehr. Die roten Events waren ganz ok, nichts was ich jetzt Stundenlang machen muss, aber mal ganz nett zum Kopf ausschalten und ballern. ;) Die Story fand ich ganz gut bisher, wenn man die nun zusammen mit anderen Spielern erledigt bin ich mir sicher das stundenlanger Spaß garantiert ist.

Ich freu mich auf den 2.04 :)

Blasterboy
03-25-2013, 01:58 AM
Also vom Spielprinzip her macht es schon Spass das Spiel und man hat bei Quests oder Archenfall auch wirklich das Gefühl einer großen Schlacht - insbesondere wenn sich andere Spieler dazugesellen. KI der Mobs ist ok. Doch hier seh ich auch gleichzeitig das große Problem. Man sieht es in Rift mit den Rissen - gleiches Prinzip.

Sobald die Spielerschaft nicht mehr so dicht ist, wird das ein Archenfall Event an dem man leider vorbeifahren muss. Denn alleine schafft die Herausforderung nicht. Samstag war die Welt schon recht leer und Sonntag hatte ich das Gefühl alleine zu sein. Da macht es dann auch deutlich weniger Spass. Man kann jetzt sagen war ja nur eine Beta. Aber einige Zeit nach Release werden immer weniger Leute neu anfangen und das Anfangsgebiet leer.

Ich hatte auch den Eindruck, dass man keine Quest so wirklich nochmal macht. Also das Prinzip kill 10 davon und sammel 10 davon wird sehr geschickt und erfrischend verpackt. Dadurch das selber zielen angesagt ist, kriegt das ganze auch eine Dynamik, wenn man mal nicht so gut trifft oder nachgeladen werden muss. Sehr erfrischend in einem MMOG. Borderland kenne ich nicht. Hat ein wenig was von Darkfall das Ganze.

PVP konnt ich leider nicht testen, da ich nicht reinkam und Sonntag ging kein Match mehr auf, da noch 15 Spieler minimum fehlten. War aber nicht den ganzen Tag online. Warum auch? Ist doch Beta und alles zählt nicht.

Habe bis Ego Stufe 100 ca. gespielt und das ist schon viel, da mich ein Spiel in der Beta schon stark fesseln muss, dass ich soviel Zeit "verliere".

Bis dahin hat es also geklappt Trion. Nur ich seh, wie schon so oft bewiesen, das Problem der Langzeitmotivation - x`ter Archenfall etc. Gut es ist B2P aber irgendwann, wenn man den Faden verliert, kommt man nicht mehr so oft und schaut vorbei.

Dann ein klares Manko, dass es auch ein Konsolentitel ist. Hier wäre grafisch mehr möglich gewesen. Hoffentlich feilt man noch an der PC Version. Diese Unschärfe in der mittleren Entfernung ist nicht schön. Auch die Weitsicht ist praktisch nicht vorhanden. Ebenso fehlende Kantenglättung!! Das muss besser werden!!

Die Beta hat mir jedenfalls gefallen und ich als alter Computerzocker werde eigentlich selten noch in den Bann eines Spiels gezogen -Hut ab.

Crowsam
03-25-2013, 02:24 AM
Habe die Beta ausgiebig gespielt (2 Char auf jeweil +200) und es gekauft nach dem auch der PvP-Teil angepielt wurde.
Die Schattenmissionen sind recht cool.

Gut fand ich das es keine wirklich überzogenen Waffen gab, selbt Orange haben ihren Nachteil. Man muss einfach schauen was einen persönlich am besten passt. (Hab mit einer grünen 87er Pistole die meisten Abschüsse^^).
Trozdem muss an der Balance gefeilt werden. Blitz-Waffen/Granaten sind etwas op im PvP und PvE, auch spielt sich ein Tarn-Char (Überlebenkünstler?) bedeutend einfacher als die anderen Klassen und macht durch seinene Skills mehr dmg als der eigentliche DD. Leider auch viele Tube-Noobs in der 16vs16-Map gesehen, aber zum Glück sind die Nades nicht wirklich OP.
Und: hoffentlich gibt es einen Cheatschutz, mal abwarten.

Das PvE macht auch Laune, spiele halt gerne Shooter. Stumpfsinniges Abballern kann auch seinen Reiz haben (Painkiller ist eines meiner Lieblingsspiele).

Wenn das mit den Gear so bleibt ist es sicher kein pay2win, konnte einiges interessantes aus den Archfall-Events looten, z.T. besseres als aus den Kisten.

Bown
03-25-2013, 02:49 AM
Blitz-Waffen/Granaten sind etwas op im PvP und PvE, auch spielt sich ein Tarn-Char (Überlebenkünstler?) bedeutend einfacher als die anderen Klassen und macht durch seinene Skills mehr dmg als der eigentliche DD.

Ist nit eher so das der überlebenskünstler auf Sniper ausgelegt ist und damit verbunden ey der DD schlechtin darstellt??... oder bin ich jetzt so falsch der annahme?...

und ich fand den nit unbedingt leicht zu spielen.. Da ich das gefühl hatte das ich bedeutend weniger aushalte dafür aber auch bedeuitend mehr schaden austeile... das ganze natürlich subjektiv...

ich erinner mich an eine situation an nem arkfall wo ein char bestimmt 100 runden um nen kristall gedreht ist und immerwieder bombadiert wurde... und ich während dessen gesnipert habe... als er weg war musste ich ne runde drehen und habe gerade mal so 2? geschafft... leider hab ich nit aufgepasst was für ne klasse derjenige hatte...

Grüssle
Bown

Crowsam
03-25-2013, 03:02 AM
Hatte 2 Chars gespielt, zuerst den mit Überladung, dachte es sei der DD.
Nicht schlecht ABER: die Tarnklasse hat 1. wesentlich bessere Perks die sowohl Schaden extrem steigern - da ist die Überladenfähigkeit ein Witz dagegen - und auch Skills die das Überleben um einiges Erleichtern.

Notalls gehst halt in Tarnung, Schilde werden regeneriert und haust ihn von hinten um.

PS: du kannst alle Waffen verwenden, bei den Events hatte ich meist eine Pistol bzw ein MG, nur wenn Elite kamen auf Scope gewechselt.

Jokkl
03-25-2013, 03:54 AM
Warum reden hier eigentlich immer "alle" von Klassen?! Es gibt keine Klassen. Alle nutzen das gleiche Grid. Man kann jeder Zeit alle Punkte zurücksetzten. Die Wahl am Anfang hat rein garnichts mit Klassen zutun.

Arduras
03-25-2013, 04:27 AM
Hallo,

ich will dann auch schnell mal mein Feedback hier hinterlassen.

1. PC vs Konsole
Für mich war das vor der Beta eine schwere Entscheidung. Nachdem ich jetzt am Wochenende sowohl PC als auch PS3 Version testen konnte favorisiere ich kalr die PC Version. Gründe:
- perfekte Pad Umsetzung am PC
- bessere Grafik am PC --> PC Version ist durch die höhere Auflösung einfach schärfer, PS3 ist ein wenig "matschig"
- Chat am PC einfacher durch Tastatur (ich weiß, ich könnte Tastatur an PS3 anschließen, das haben die meißten aber nicht daher sehr wenig los im Chat auf PS3)
- durch HDMI einfach an den TV anschließen (hab nur einen 17 Zoll Laptop, wenn ich den an meinen TV anschließe und mit X-Box Pad spiele hab ich eigentlich alle Vorteile (für mich) der Konsole auch am PC)

2. Quests
Fand ich eigentlich sehr abwechslungsreich, gerade die Hauptstory wurde durch Instanzen und Story Events aufgelockert. Quests ala "Töte x Käfer" blieben mir eigentlich nicht in Erinnerung.

3. Arkfalls
Fand ich sehr gut, teilweise waren die richtig schwer. Ich hab gelesen, dass das Lootsystem bei den Arkfalls noch nicht umgesetzt war in der Beta. Wenn man da jetzt noch gescheiten Loot bekommt, macht es das noch besser.

4. Waffen/Ausrüstung
Sehr abwechslungsreiche Waffen/Schilde und große Anzahl. Gutes Vergleichssystem.

5. Gegner
Abwechslungsreich, cooles Design, verschiedene Angriffsmuster, KI auch in Ordnung.
--> In der Beta konnte man zwar erst einen kleinen Teil dieser sehen, doch machen die ersten 2 Gebiete schon einen sehr guten Eindruck was die Gegner angeht.

6. Perks
Das habe ich bisher ein wenig vernachlässigt bzw. mich noch nicht all zu sehr damit beschäftigt. Ich finde aber die Art wie es funktioniert sehr gut. Man kann im späteren Verlauf alles freischalten und hat somit freie Hand was die eigene Skillung angeht. Ich denke vieles macht erst in Kombination mit Waffen und anderen Perks Sinn. Ich vermute hier kann man sich lange Beschäftigen und vieles ausprobieren.

7. Handelssystem
Prinzipiell ganz gut, hier hätte ich nur 2 Verbesserungsvorschläge, die das ganze einfacher gestalten würden:
- Vergleich mit aktueller Waffe --> Wenn ein Item am Boden liegt, wäre es geschickt, dass die Daten gleich mit der ausgerüsteten Waffe verglichen wird. So bräuchte man z.B. einige Waffen erst gar nicht aufheben (--> Vergleich Borderlands 2)
- Inventar: Items als "Müll" und "Favorit" markieren --> damit wäre es übersichtlicher und man könnte schneller/einfacher seinen "Schrott" verkaufen (--> auch hier hat es Borderlands 2 einfach perfekt umgesetzt)

8. Echtgeld Käufe
In einem Wort: Fair! Das was man mit Echtgeld kaufen kann sind entweder kosmetische Sachen (Outfit), Fahrzeuge oder hat die Lockboxen. Ich denke mal, wenn man sein Outfit gefunden hat und auch sein Fahrzeug, bleiben noch die Lockboxen übrig. Da es hier zufällige Waffen/Schilde/Modifikationen gibt, die auch im Spiel droppen ist das ok, zumal man die Lockboxen auch mit Ingame Geld kaufen kann. Preise finde ich auch ok. Die Booster sind auch ok.
Also generell kann man sich keinen all zu großen Vorteil erkaufen bzw. sehe ich mich nicht gezwungen hier weiteres Echtgeld reinzustecken. --> Sehr gut!

9. Kundenumgang
Hierzu muss ich sagen, dass ich schwer Diablo 3 geschädigt bin! Daher finde ich den Kundenumgang seitens Trion einfach super. Ich habe nicht as Gefühl "verarscht" zu werden bzw. das die nur mein Geld haben wollen. Ich habe vielmehr das Gefühl, dass Trion seinen Kunden auch was bieten wollen für Ihr Geld und an einer langfristigen Kundebindung interessiert sind.
Die Community Manager sind sehr aktiv im Forum undgehen auch auf uns ein und geben Ihre Meinung zu vielen Sachen ab. Auch bei Problemen hat man das Gefühl, dass sich drum gekümmert wird.

10. Kleinigkeiten
Fehlendes Deckungssystem: ich habe es nicht vermisst. Man kann hinter allen Gegnständen in Deckung gehen. Was ich sehr gut fand, war z.B. dass ich mich hinter einem Gabelstapler versteckt hatte und durch das offene Führerhaus "durchsnipern" konnte, sprich, wenn ich freies Schussfeld innerhalb einens Objektes habe funktioniert das auch!
Klassenwahl: so wie ich das verstanden habe kann jeder alles machen, man ist völlig frei. Ich hab als Sniper angefangen hab dann zum Nahkämpfer gewechselt und hab am Ende eine Mischung gespielt. Fand ich sehr gut. Man muss keine 4 Charaktere erstellen ala mein Sniper, mein DD, mein Heiler. Man kann sich auf einen Char konzentrieren, da das Powerlevel ja glaub auch keine wirkliche Grenze hat ist das auch gut so. Was hier auch super ist, dass man einen Char mit unterschiedlichen Skillungen und Items ausrüsten kann und diee mit einem Knopfdruck ändert. Sprich man kann sich eine "PvP", "Coop", "Singleplay" Skillung machen oder ein Sniper, Nahkämpfer, Heiler und das alles mit einem Knopfdruck ändern --> Perfekt!

Fazit
Spiel auf PC Vorbestellt und ich freue mich rießig auf nächste Woche! :)

Gruß
Arduras

Corbec
03-25-2013, 04:33 AM
Insgesamt war ich mit der Beta sehr zufrieden und würde mir nur wünschen, dass man insbesondere den Chat überarbeitet. Der ist einfach nur doof und nutzlos in seinem momentan Zustand - zumindest auf dem PC.

Letzten Endes betrachte ich das Spiel von seinem Gameplay her als ein Shooter-MMO-Diablo-Borderlands (Sammelwut!), und ich habe das Gefühl, dass ich mit Defiance im direkten Vergleich wesentlich glücklicher als mit z.B. Diablo 3 sein werde. Zumal ich für Defiance 20 Euro weniger als für Diablo 3 zu Release gezahlt habe. Von einem 39€-Spiel ohne monatliche Gebühr erwarte ich eigentlich gar nicht mehr, als cool ein bisschen rumzuballern und dabei bestenfalls regelmäßig ein paar schicke Items für das (in meinen Augen spaßige) PVP abzugreifen. Das Preis-Leistungsverhältnis würde in meinen Augen also stimmen.

Darkwulf
03-25-2013, 07:17 AM
Na dann geb ich auch noch schnell mein Feedback ab...

da ich die ersten beiden Beta Weekends nicht mit gemacht habe war ich also ziemlich gespannt auf die Beta.
Im großen und ganzen finde ich das Spiel bzw. die Grafik sehr gelungen. Hab meinen Char bis Ego Level 344 gespielt, und habe die 4000 Bits für Lockboxen ausgegeben... was ich im Nachhinein etwas bedauert habe, da ich zu spät gesehen hab das man damit auch Fahrzeuge kaufen konnte...

Die Waffen und Animation der Schüsse sind sehr gut gelungen, zu dem würde ich mir wünschen wenn es auch verschiedene Schildanimationen gäbe... bei einer Meleewaffe in einer Quest, gab es ja so etwas....

Die Quests sind abwechslungsreich und die Arkfalls absolut spitze gemacht. Das Spiel fühlt sich aber sehr nach Konsolenspiel an, da ich auf dem PC gespielt habe stören mich die mageren konfigurations Optionen etwas. (außer beim Crafting... da sind die vielen Untermenüs etwas nervig)

Leider kann ich nichts zu der deutschen Sprachübersetzung sagen, da ich in english gespielt habe und es einfach authentischer finde...

Zudem hat mich sehr gestört das eine Waffe oder Shield immer direkt ausgerüßtet wird, das würde ich bitte noch gerne selbst endscheiden, hab auch keine Option gefunden in der man diese Aktion deaktivieren kann... zudem weis ich nicht ob es Sinn macht keinen Fallschaden zu haben... finde das sollte man auf jedenfall ändern.

Was mich noch sehr interessieren würde ist ob es möglich wäre zwei Pistolen gleichzeitig zu benutzen ? Zudem ist der gesamte Hilfetext, wie etwas geht und wie lange man braucht um z.b zu erfahren wie lange es dauert um den nächsten Perk zu bekommen sehr dürftig... man sollte vielleicht noch etwas an der Dokumentation feilen und nicht erwarten das man schon alles selbst herraus findet.

Da ich Tabula Rasa gespielt habe, finde ich diese Art von MMO's sowieso ziemlich klasse, ich hoffe nur das die Langzeitmotivation bestehen bleibt... da die Arkfalls genau wie die Rifts aufgebaut sind wird es mit wenigen Spielern fast unmöglich diese positive abzuschließen... das könnte ein Problem geben...

also im Großen und Ganzen ist ein MMO ein wachsendes Universum für sich, es kommt darauf an was in den nächsten Monaten für Kontent kommt... ich hoffe mal das Beste.. Trion wird das schon schaffen !

Crowsam
03-25-2013, 07:21 AM
Zudem hat mich sehr gestört das eine Waffe oder Shield immer direkt ausgerüßtet wird, das würde ich bitte noch gerne selbst endscheiden, hab auch keine Option gefunden in der man diese Aktion deaktivieren kann... zudem weis ich nicht ob es Sinn macht keinen Fallschaden zu haben... finde das sollte man auf jedenfall ändern.Kurz drücken = aufnehmen, Taste gedrückt halten = Aufnehmen und Ausrüsten.
Fallschaden, ja und nein. Im Fahrzeug will ich keinen und auch mal über eine Kante springen, ohne Fahrzeug wäre ich aber dafür.

Blasterboy
03-25-2013, 07:45 AM
Der Chat muss unbedingt noch vernünftig eingebaut werden. VoIP nutzt mir doch gar nix im Spiel, wenn das ein MultiKulti EU Server ist. Versteh mal einer einen Franzosen wenn er englisch spricht oder will (oder Spanier, Russen etc. pp.). Das darf nur eine Ergänzung sein.

Wäre das ein rein deutscher Server, wäre das vielleicht ein "brauchbares" Feature.

So ist es halt nur "nett". Brauch aber kein Mensch, wenn man bedenkt, dass es wohl die meisten tonlos geschaltet haben.

Die Clans haben sowieso TS.

Elvendhill
03-25-2013, 07:56 AM
Leider kann ich nichts zu der deutschen Sprachübersetzung sagen, da ich in english gespielt habe und es einfach authentischer finde...


Wie kannst du A authentischer finden als B, wenn du B garnicht kennst?
Mal wieder so typisch. Aber egal... ich muss leider zugeben, dass die deutschen Texte in Defiance wirklich madig sind. Ob madiger als im Englischen? Keine Ahnung... ;-)

Wenn mein Ego (nicht, dass mich diese Kinderstimme nicht ohnehin in den Wahnsinn treiben würde) dann noch mit Informationen geizt (geh dahin, ich will mehr informationen über Sie) dann frage ich mich durchaus "über wnn" - das über wen ist nämlich schon wieder Dialoge und Offlinestunden her gewesen.

Bin hin- und hergerissen vom Spiel. Es hat schöne Ansätze. Aber wenn ich ehrlich bin: Das UI raubt mir regelmäßig die Freude am Spiel. Ich hab beim Anmelden für die Beta total verdrängt, dass Defiance auch für Konsole erscheint - und es bei der Beta dann ständig gemerkt. Die Menüführung fühlt sich so unglaublich umständlich an. Gerade bei den Mods wusste ich z. T. nichtmehr wo vorne und wo hinten ist und in welchem Menü ich mich gerade befinde und wieso ich in jenem Menü gelandet bin. Da bin ich einfach von den vielen MMO(RPG)-Untermenüs andere Qualität gewohnt. Von Trion sowieso.

Wie dem auch sei, ich hab fleißig Bugs gemeldet wärend der Beta, aber ob ich zu Release spiele hängt noch vom Steambalken ab. Wenn Rift - Storm Legion als dreingabe freigeschaltet ist, greif ich wohl zu, sonst warte ich auf ein für den PC angepasstes UI.

Chiyo
03-25-2013, 03:54 PM
Nachdem es auch nun mit der Gruppenfunktion geklappt hat, kann ich mich nicht mehr beschweren.

Das Gameplay gefällt mir.
Die Speks auch.

Gut, der Char Creator ist horror pur, aber man sieht den Char eh von hinten + Helm :)

RendomBob75
03-26-2013, 12:50 AM
Der Chat muss unbedingt noch vernünftig eingebaut werden. VoIP nutzt mir doch gar nix im Spiel, wenn das ein MultiKulti EU Server ist. Versteh mal einer einen Franzosen wenn er englisch spricht oder will (oder Spanier, Russen etc. pp.). Das darf nur eine Ergänzung sein.

Wäre das ein rein deutscher Server, wäre das vielleicht ein "brauchbares" Feature.

So ist es halt nur "nett". Brauch aber kein Mensch, wenn man bedenkt, dass es wohl die meisten tonlos geschaltet haben.

Die Clans haben sowieso TS.

Ich und meine Kumpels haben keinen TS, und als Feierabend Spieler sind wir quasi auf den Voip angewiesen. Dieses Feature muss funktionieren!! Ausserdem habe ich gestern einen netten Mitspieler getroffen der etliche Fragen hatte. ihm das ganze zu erzählen wäre viel einfacher als das ewige geschreibe. Fazit: Funktioniert der Voip nicht wird es nicht gekauft. Ich spreche da mal für mich und meine Kumpels, wir Zocken nicht regelmäßig und mit Frau, Hund und Kind bleibt da nicht so viel Zeit. Ich will ins Spiel einsteigen, eine gruppe gründen und darauf los Labern. Ich hocke den ganzen tag im Büro und habe auch deswegen keine Lust auch Abends noch viel zu Schreiben und TS lohnt sich nicht für die paar Stunden. Fakt ist ausserdem das es ein bestandteil des Spiels ist (ein wichtiger) und deswegen funktionieren sollte.

Nuria
03-26-2013, 03:03 AM
@RendomBob75: das der sprachchat funktionieren muss trifft voll und ganz zu. aber wenn du alternativen zum ts suchst..nimm skype. mein kumpel und ich haben früher ts2 genutzt und sind mittlerweile freiwillig..ähm..oki eher aufgrund löschung vom server.. auf skype umgestiegen. sprachquali ist gut, anmeldung kostenlos und was gruppengespräche angeht.. konferenzschaltung und gut ist. allerdings werdet ihr garantiert viele spieler treffen welche nen clan haben und sich dort mal kurz drauf einloogen um zu reden..wo ist das problem? aber wie getippt.. das der sprachchat eine annehmbare quali haben muss das stimmt. den kauf eines spiels jedoch davon abhängig zu machen ist in meinen augen etwas.. mmh.. es gibt genug kostenlose alternativen und wenn es NUR daran liegt das ein sprachchat nicht geht das spiel aber an sich spaß macht, vll. nen auge zudrücken und dann halt auf außenprogramme zurückgreifen??

RendomBob75
03-26-2013, 03:38 AM
@Nuria
Das Problem ist folgendes, ich werde mir Defiance wohl auf der PS3 kaufen müssen. Der großteil meiner Freunde spielt auf Konsole, ich bin quasi der einzige der am PC (BF3, Planetside2) und PS3 zockt. Ich werde da wohl in den Sauren Apfel beissen um mit meinen Kumpels zusammen spielen zu können. Am PC wäre das ja kein Problem, Skype reicht da vollkommen aus, aber auf PS3 wird das Problematisch. Anders als bei der Xbox360 gibt es da keinen Partie Chat und man ist tatsächlich angewiesen auf in Game Voip. Funktioniert der nicht ist es ein echter Game Breaker:(