PDA

View Full Version : Zahlung



Diablo
01-11-2013, 07:49 PM
Was mich mal interessiert wird das Spiel an sich was kosten und wenn ja wieviel, 2 frage ist werden monatliche Kosten kommen oder wird es (Free to Play -.-). Vllt wisst ihr ja darüber was

Chestery
01-11-2013, 08:27 PM
vieleicht hilft dir das scho mal bisl ;)

http://www.amazon.com/Defiance-Standard-Playstation-3/dp/B00576U7W8/ref=sr_1_3?s=videogames&ie=UTF8&qid=1357237330&sr=1-3

Diablo
01-12-2013, 03:03 AM
Thx, jetzt steht nur noch die frage ist es wie bei GW 2 oder wie bei WoW?

GeneralZOCK
01-12-2013, 05:41 AM
Dazu ist noch nichts bekannt gegeben leider
Aber ich denke sie werden es wie bei GW2 oder SWTOR machen da ein B2P-MOdell durchaus mehr SPieler anlockt als ein B2P&P2P MOdell zusammen.

Denn wer umbedingt Vorteile will kann sie sich dann ja durch ein Abo zulegen und wer es nunmal nicht möchte kann es ohne Abo spielen.

Zudem boomt der F2P Markt zurzeit und in den SHops werden dann sowieso meist nur Fashionitems und Booster verkauft. =D

Aber lässt sich derzeit nur drüber spekulieren.
Ich würde mir aber ganz ehrlich nen B2P&F2P Modell wünschen ^^

Kahuna
01-14-2013, 05:33 AM
Wie der Herr General gerade schon mitgeteilt hat, haben wir bisher noch nichts dazu bekanntgegeben :) Natürlich haben beide Seite ihre Argumente - was würdet ihr denn lieber sehen? P2P oder F2P?

Chestery
01-14-2013, 05:38 AM
um es schnell zusagen ich bevorzuge P2P!

mit F2P hab ich leider viel zu viel negative erfahrung gemacht die ich in P2P nicht machen musste

GeneralZOCK
01-14-2013, 08:49 AM
Schließ ich mich Chestery an, wobei ich mir bei P2P guten Support und regelmäßige Updates mit FIxes und neuem Content wünschen würde.
Gegen ein F2P Modell habe ich auch nichts jedoch weiß man nie in welche Richtung das dann gehen wird.
Am besten fände ich jedoch das modell was z.Z. von einen MMOrpg´s gefahren wird.

Das duale System: Eigentlich wie ich schon oben geschrieben hatte
Es hat besonders bei TSW zu einem Boom geführt dass die Spielerzahl regelrecht in die Höhe
geschossen ist. Bei SWTOR musste es leider aufgrund zu weniger Spieler dazu kommen was
ich persönlich recht schade finde, da der "Nährboden" extrem weit gefächert war und eine
große Community hinter sich hatte.

GeneralZOCK
01-14-2013, 09:17 AM
Wie der Herr General gerade schon mitgeteilt hat, haben wir bisher noch nichts dazu bekanntgegeben :)

Um kurz auf Kahuna zu Antworten und manchen einen wage Antwort geben zu können habe ich gerade dashier auf zam.com entdeckt =D

"ZAM: Have you chosen a monetization model yet?

Hill: We haven’t picked one 100% yet, but we’re looking at a boxed product, so you’ll go to the store and you’ll buy it, or potentially download it through something like PSN. And then you have a choice – it’s dual – where you can decide “I want to pick things and pay for them piecemeal”, or “I can pick a subscription, and get all of that stuff as I go, and get all of the DLC free as long as I’m subscribed.” So that’s kind of the model we’re looking at. Like I said, it’s not a 100%, but that’s where we’re shifting toward."

Hier noch der Link dazu: http://www.zam.com/story.html?story=31361&storypage=2

Kurz und knapp gesagt haben sie sich nochnciht 100%ig festgelegt aber sie ziehen ein duales Modell wie schon von mir beschrieben in Erwägung.

LG Markus

NachtFalke
01-14-2013, 11:18 AM
Ich bevorzuge das F2P System. Da ich gerne mal dies und mal jenes Spiele und manchmal eben auch gar nicht. Daher sehe ich von Monatlichen Zahlungen stets ab selbst wenn mich das Game sehr interessiert. Ich Persöhnlich bevorzuge bei Gameshops auch eher Permanente Steigerungen und lasse die Finger von temporären Sachen. Ich denke wenn ihr im Spiel (Zum Beispiel auf Werbetafeln - Oder Günstigeren Jeeps etc ) Werbung macht für Interessierte Firme (Coca Cola etc) könntet ihr auch damit durchaus das Portfoilio der Einnahmen erweitern. Aber ich persöhnlich seh es nicht wirklich ein Für ein Spiel Dauerhaft Geld abzudrücken. Ich investiere gern in ein Spiel und auch bestimmt nicht wenig, wenn es mich von sich überzeugt hat. Aber das kann eine Trial nicht. Das alle immer angst vor Schlecht umgesetzem F2P haben verstehe ich nicht. Dummes verhalten von Spielern kann man auch in P2P Games erleben.

Pay 2 Play.. wenn man nur 3 Euro Zahlen müsste okay. Aber 12 Euro und mehr hab ich garantiert nicht fürn Game. Selbst wenn. Ich will einfach mal einloggen können ohne an kosen denken zu müssen, und wenn grad mal Kohle da ist, mir vllt nen Koolen Permanenten Suite kaufen, oder nen Tollen Buggy, oder ne koolere Waffenskin. Da hab ich wenigstens das Gefühl ich krieg noch was für mein Geld :)

Yuna
01-14-2013, 11:23 AM
ich denke mal es gibt bei beiden vor-und Nachteile , is mir aber in dem sinne wurscht :), hauptsache der Spass Faktor ist RIESIG :p

Thorne Abrams
01-14-2013, 11:33 AM
Ich bevorzuge da doch eher das B2P, welches ja auch bei GW1 erfolgreich war.

GeneralZOCK
01-14-2013, 12:41 PM
Ja nur bei GW2 wars nicht erfolgreich =D
NUr ist dann auch die Frage wie dann das geld reinkommt.
Gut es wird viele geben die sich ingamewährung kaufen würden nur ist ein duales MOdell sinnvoller da so mehr Geld reinkommt und das game besser Supported werden kann.

ibohr
01-15-2013, 07:00 AM
wenn dann p2p, wenn irgendwas bekannt wird das es nen f2p-system gibt wie bei momentan jedem mmorpg ist defiance direkt für mich gestorben.
f2p endet jedesmal in pay2win, vorallem wenns um pvp geht. und auf en spiel wo derjenige gewinnt der am meisten bezahlt (wie es momentan leider bei zuvielen spielen ist) hab ich mal überhaupt kein bock, egal wie gut defiance wird...

Yuna
01-15-2013, 08:09 AM
da gebe ich dir recht ibhor, aber natürlich kommt es darauf an was es im Ingame-Shop angeboten wird, wenn keine waffen und rüstungen angeboten werden, dan geht das ja, aber hinter so einem pay2win system steckt ja auch ein system, irgendwie müssen die entwickler an geld kommen wenn das spiel schon Kostenlos seien sollte. (Preise und Bezahlarten wurden noch nicht bekannt gegeben bitte nicht Falsch Verstehen ^^)

Cadinarr
01-15-2013, 11:24 AM
Ich hätte auch gern ein Abo-Modell.. aber das eher aus der Erfahrung, das ich sonst noch mehr Geld ausgebe.. okay, das war vielleicht nicht so das cleverste Argument dagegen^^

Spaß beiseite. wie schon einige geschrieben haben, es haben beide Seiten Vor und Nachteile und wenn das Spiel gefällt, ist mir das auch eigentlich egal

Hellbudgie
01-16-2013, 01:38 PM
Ich muss gestehen, dass mir das Zahlungsmodell recht egal ist.
Wobei ich ein Freund von ingame Shops bin... ich geb auch gerne was für mein Hobby aus.. und wenns nur im Raid bling bling macht oder Musik spielt ^^
Das P2Win ist mir bisher ehrlich gesagt nicht wirklich unter gekommen. Allerdings kann ich da auch nur aus den Shops von Lotro und SWTOR sprechen.. da war es bisher eigentlich immer sehr angenehm...
Aber.. Spekulationen sind eh unnütz.. von daher.. lehnen wir uns zurück und versuchen den Entwicklern zu helfen wo es nur geht, damit es am Ende jeden Penny.. äh Cent wert ist ;)

GeneralZOCK
01-16-2013, 04:22 PM
naja bei MMO´s wird so schnell kein P2W geben =D

die rede ist da ehr von Shootern wegen bessern waffen auf zeit oder permanent =D
bestes Beispiel ist da wohl APB:R (All Point Bulletin : Reloaded)

und da Defiance ein MMOTPS wird hoffe ich ent dass sie es P2W machen, naja es wird auch nicht P2W werden soviel steht fest weil da von vorn herein die Spielerzahl nicht so hoch sein wird/schnell fallen wird.

Hellbudgie
01-16-2013, 04:24 PM
ich gehe schwer von aus, dass Trion, wie auch bei Rift, ein guten Zwischenwert finden wird.. von daher.. bin ich fern jeder Sorge ^^

Aber wenn es was zu kaufen gibt.. hoffe ich es glitzert oder es brennt fett was weg :D

GeneralZOCK
01-16-2013, 04:53 PM
naja wie in meinem post schon gesagt tendieren sie zu einem dualem modell wie bei swtor
also abo / kein abo + ingameitemshop mit fashion items und boostern

Groddeolm
01-17-2013, 12:22 AM
Hm, also ich habe bei F2P immer Pech gehabt, Klassen aus dem Itemshop, ne ganze Menge Krams darin, der leidergottes massiv spielentscheidend war.
Derzeit spiele ich Rift, ein P2P Titel aus dem Hause Trion, ich bin begeistert von dem Spiel als solches als auch von der ganzen Arbeit und der sehr guten Kommunikation zur Com. Hier auch mal ein fettes Lob an Kahuna :) Viele Spieler sind mit dem Support im Spiel, über Telefon od. Email äußerst zufrieden. Auch ich hab den Support schon öfters genutzt und bekamm immer flott Antwort und Hilfe.
Da ich bisher nur positive Erfahrungen mit Trion gemacht habe, würde ich entweder eine P2P oder B2P Variante bevorzugen. F2P mit Itemshop müsste man sich erst durchrechnen. Aber P2P wäre mir am liebsten, da gute Arbeit so am besten unterstüzt werden kann. ;)

€dit: Sprachfilter auf deutsch? ****es Lob sieht genauso komisch aus wie fettes Lob.:eek:

Ninjapony
01-17-2013, 10:37 AM
Ich hatte mal was gelesen mit einen Hybried model oder hab ich das was falsch gelesen? stand zumindest auf buffed

GeneralZOCK
01-17-2013, 12:25 PM
nein komplett richtig gelesen :P
auf zam.com gab es ein interview mit nem lead dev. und der hat gesagt dass es ein richtung hybrid modell hinauslaufen wird

wenn du dir den thread durchliest wirst du das in vielen meiner beiträge lesen können =D

Hellbudgie
01-17-2013, 03:10 PM
Alle deine Beiträge zu lesen ist ja auch etwas anstrengend ^^

Aber bin sehr gespannt was am Ende die Preise sagen

GeneralZOCK
01-17-2013, 03:14 PM
ich weiß sind ja auch so viele >.<

Gentlewolf
01-17-2013, 09:40 PM
Ich persönlich würde auch ein "duales Modell" bevorzugen. Jedoch sollten die Vorteile IG für diejenigen, die ein Abbo haben nicht die Ballance gefärden. Kleine gimicks finde ich für meinenTeil schon nett oder dann DLC, den ich nicht durch Minitransaktionen bezahlen müsste.

Ich denke wenn man ein Spiel mag, sollte man auch bereit sein es zu unterstützen. Server, Wartung, Erweiterung, das alles kostet Geld und das muss auch irgendwo her kommen.

GeneralZOCK
01-18-2013, 03:01 AM
also in dem interview kam raus dass wenn es ein duales Modell wird dann werden DLC´s für Abonenten kostenlos sein und der Ingameshop wird rein auf Fashion und booster fixiert sein, vllt noch sowas wie "Haustiere" oder Fahrzeuge obwohl ich mir das mit den Fahrzeugen nicht vorstellen kann =D

frucart
01-18-2013, 04:07 AM
Ich denke Beide Modelle haben Vor und Nachteile. Obwohl B2P ganz glar den Vorteil hat das viel Spieler erstmal nicht über die Monatlichen Verpflichtungen nachdenken und auch dann mal reinschauen wenn sie schon ein anderes MMO spielen. Bestest Beispiel war jetzt erst wieder The Secret World. Ich Währe nich auf die Idee gekommen das Spiel mit Abo zu kaufen. Doch als es dann auf B2P ungestellt wurde hab ich es geholt und wurde angenehm Postiv überrascht. Und ganz besonders in dem Fall Defiance wo das Ganze Projekt an eine TV Serie gekoppelt ist sollte man ja so schnell wie möglich so viele Spieler wie Möglich überzeugen.

Und wenn es ein Abo geben sollte, währe es Sinnvoll vieleicht über sowas wie ein Kombiabo nachzudenken. Ich denke es wird viele Rift Spieler hier geben (mich eingeschlossen) und dann währes es eine gute Idee leuten die schon Rift spielen die Möglichkeit zu gebenfür einen kleinen nenn wir es Aufpreis/Erlass (kommt drauf an wie man es sieht) beides zu spielen. Was weiss ich. So nach dem Motto Rift/Defiance allein 12,99€ und das Trion Montatsabo 20€ für beide zusammen oder sowas.