+ Reply to Thread
Results 1 to 9 of 9
  1. #1

    Close Beta mit .... ja genau....

    Also..... he he

    wieder einmal wie immer das gleiche neuer pc neue fehler.

    Start D 2050
    und bin im Charakter erstellungs modus nach " ja du auch " spruch und klicke 1 x mit der Mouse und .. switch das Game in eine art desktop zustand nur nicht ganz höre Musik. aber alt+ tab geht nicht nur alt gr + strg + entf. taskmanger starten und defince killen.. zu mehr komm ich nicht.

    mein pc : http://www.sysprofile.de/id187511

    das normale defiance 0 problem... das Defiance 2050 .... charakter erstellen ... NÖ hier geht es nicht weiter.

  2. #2
    Wie schafft ihr es immer Probleme zu haben? Bei mir lief alles wie ne eins o.O

  3. #3
    ja genau da weiß ich absolut nicht was das soll..... echt im Charakter build ersteller einen Grafik display bug der die Vega und AMD treiber zum absturz bringen.....

    wie der vorgänger Nv tuning nur , kein Radeon Tuning

    war klar .... aber 2050 so wie ich das bis jetzt schon gesehen hab nur besser grafik nicht mehr sonst nur alles beim alten. schwach....

    für neuanfang.

  4. #4
    Ich habe es gestern angetestet und bei 20 Spielabbrüchen aufgehört zu zählen.
    Heute das gleiche, nur das ich mich seit einer halben Stunde gar nicht mehr einloggen kann. Es kommt immer das meine Zeit auf dem Defiance Server abgelaufen ist. Also für einen Betatest zwecks Serverlast usw. echt mager. Bis Level 7 bin ich gekommen trotz ungezählter Abbrüche. Ich wollte zwar mal das Waffenmodding antesten, aber das ist leider nicht möglich.
    Komischerweise dauert es bei mir länger einen kleinen Hellbug zu erledigen als einen großen oder einen Hellbugschützen, mit der gleichen Waffe.
    Die Fahrzeuge lassen sich genauso schlecht steuern wie im alten Defiance.
    Sofern man mal eine kleine Mission durchspielen kann ohne Abbruch, da machen die irgendwie Spaß. Sind Vermutlich genau die gleichen wie im alten, hat man blos Jahrelang nicht gespielt.
    Gegner kreieren sich auch wieder in Wänden und Felsen. Alles wie gehabt.
    Die einzige Verbesserung ist das der Synergiewirrwarr aufhört.
    Ansonsten sehe ich keine Verbesserung, zumal mir die Grafik egal ist. Mir geht’s um das Gameplay und da kann nicht wirklich positiv berichten.

  5. #5
    Ich weiß nicht, mein englisch reicht leider nicht aus aber vielleicht versteht ja hier einer den ganzen Aufriss wenn ich es etwas erkläre. Zumindest, was ich aus einen der news vergangener Wochen und Monate entnehmen konnte.

    Die Sachlage ist die:
    Defience basiert von Grund auf auf der TV-Serie. Weiß jeder der es kennt, klar.
    Problem jetzt aber war follgendes: Die Entwickler hinter dem Spiel wollen das Spiel endlich etwas auffrischen. Neue Missionen, neue Story und, und, und integrieren.
    Allerdings geht dies rechtlich nicht, da dieses Spiel wohl auch immer noch an vertraglich rechtliche Regeln gebunden ist.

    Daher haben sie Defiance2050 ins Leben gerufen. Das Spiel erstmal auf ne neue Engine (???) gesetzt, damit dieses Spiel auch künftige Generationen spielen können und es somit an die heutigen technischen Anforderungen angepasst.
    Um das aber als eigenständiges "neues" Spiel laufen zu lassen mussten sie einige Dinge in DF2050 entfernen die mittlerweile Standart im original sind. Das ist so und das mussten sie so machen.

    Klar ist die Kritick verständlich momentan. Gerade die Endtäuschung aber nun sind die Entwickler vollkommen ungebunden. Sie können endlich frei entwickeln. Neue Dinge integrieren und der story auch mal eine eigene neue Rolle geben.
    Das finde ich persönlich wirklich sehr gut, denn DF fällt langsam aus dem Ramen und kann mit den heutigen Ansprüchen der heutigen Gamergeneration nicht mit halten.
    Damit also euer Lieblingsspiel auch weiterhin existieren kann und nicht in 1-2 Jahren mit Schließung glänzen muss entschied man sich zu diesem.... ehr ungewöhnlichen weg.

    Daher find ichs super

  6. #6
    Member acidman's Avatar
    Join Date
    Oct 2014
    Location
    Germany
    Posts
    343
    Eins vorweg : ich bin nicht enttäuscht.
    Dazu müsste ich vorher größere Erwartungen gehabt haben

    Es hat sich alles das bestätigt , was ich schon vorher vermutet hatte. Selbe map - selbe Missionen- selbe Locations - eg. alles gleich. Mal abgesehen vom Level- und Waffen-System. Bessere Grafik ? ...... wo ?
    Ich habe am Freitag 5 Stunden gespielt ...... na ja ...... gespielt ..... also minus die ganzen Auszeiten wegen Server-Crash
    Wir haben keinen einzigen Archenfall zu Ende gebracht. Am Samstag war's noch schlimmer .... 10 min game - crash ... warten ...10 min game - crash ... warten .... da soo ein Testen nicht möglich war , hab ich es aufgegeben. Man hätte höchstens "testen" können , wieviel crashs man in einer Stunde schafft

    Das Waffenleveling ist mir im Moment noch zu undurchsichtig. DAS soll jetzt einfacher sein ? Da muß ich genauso (vlt. so gar mehr) durch die ganzen Menüs klicken um was zu erreichen .... wobei ich dann gar nicht weiß , was ich da gerade erreicht habe
    Die ganzen Schilde sind mir immer noch suspekt. Mit Aufladung , ohne Aufladung , mit Trefferpunkte , ohne Trefferpunkte. Ich steig da nicht durch.

    Bin auch die Coop gelaufen (Befreie die Verlorenen).
    Gut , hat etwas länger gedauert als sonst (vor allem im Bossraum) aber selbst mit dem kleinen Egolevel (ich hatte glaube ich 10, die anderen 9,8,11) machbar. UND..... es lief als einziges ohne Probleme ! *applaus*

    Lustig fand ich aber , daß wir (Freunde) uns alle direkt wieder gefunden haben Selbst diejenigen , die schon länger nicht mehr online waren.


    Quote Originally Posted by Schindholm View Post
    Komischerweise dauert es bei mir länger einen kleinen Hellbug zu erledigen als einen großen oder einen Hellbugschützen, mit der gleichen Waffe.
    jo , das ist mir auch aufgefallen. Vielleicht nicht gerade länger , aber genau so lange. Man sollte meinen , der hat weniger Trefferpunkte :-/
    Und die Schei$ Matrone war nicht tot zu kriegen .... jedenfalls nicht vor dem nächsten crash


    EDIT :
    man soll ja so ein Titel bekommen "Beta irgendwas"
    Ich will noch ein anderen haben "CrashTestDummy"

    EDIT2 :
    warum haben sie die loactions nicht neu gestaltet ??? Ist ja eine 1:1 Kopie
    Andere Texturen hätten schon was gebracht!
    Oder noch besser : das Spiel spielt ja ein paar Jahre nach Defi'13. Hätten sie dann nicht die ganzen Häuser "abgewrackter" machen können ??? Mit Einschußlöchern , Bombenkratern usw.
    5 Jahre Krieg und die Häuser sehen immer noch gleich aus , obwohl wir täglich bei den dailies da drauf ballern

  7. #7
    Gerade mal noch eine Mission an getestet. Kinship Plaza. Es entsteht der gelbe Kreis, aber keine Gegner. Und auch wie immer mitten auf der Straße kommt der Balken oben und es zählt ein Counter runter. Es passiert aber nix.
    Oder anders gesagt, selbst die Bugs sind die gleichen.
    @ Soriko
    Also wenn die Rechteinhaber darauf bestehen, dass die Fehler aus dem alten Spiel auch übernommen werden, dann sind die größere Schurken als Auric Goldfinger.

  8. #8
    Vom 1. bis zum letzten Quest der Beta haben alle beim 1. Mal reibungslos funktioniert. Komisch das manch einer so viele Bugs hat und mancher gar keine....

  9. #9
    Kann acidman nur bestätigen . Mit allem ! Hab bis zur letzten Mission die spielbar war durchgespielt (lvl 16). Samstag waren viele Kicks, aber Wiederverbinden ging dann ohne Probleme, musste man halt häufiger machen ^^ Nen großen Archenfall haben wir iwie nicht abschließen können (Schrottschläger, dunkle Materie) . Der ging dann nur auf Zeit.

    Die Koop war echt greedy , der Boss OMG, mit den Zahnstochern kaum zu erledigen. Mit Snipern und Krits ging es dann. Kopftreffer . Während die Mates ihn von der Heilungstonne abgehalten haben, hab ich gesnipert. Das hat dann gefunzt. Cool, spürt man mal wieder das Adrenalin

    Hatte auch keine Probleme was den PC betrifft. Ganz im Gegenteil, hab nen 4 Jahre altes Laptop mit ner 555er gt und das Spiel hat nich ein einziges mal geruckelt. Meiner Meinung nach lief es komplett "runder" . Die Maps sind die gleichen, hmm, gut ja, a bisserl traurig war ich da schon, aber hehe dafür wie gesagt irgendwie alles flüssiger, kein hakeln . Ich konnte sogar ein paar letsplays machen ohne großartige Frameeinbußen.

    Das Rumdüsen mit den Roller fand ich trotzdem nervig, am Fahrverhalten haben die nix geändert. Das Ding läßt sich immer noch scheiße mit der Tastatur steuern. Naja, die späteren Vehikel (vor allem der Dodge) sind dann hoffentlich wie im alten Spiel weniger unruhig.

    Das Waffenleveln ist wirklich iwie nervig und undurchsichtig. Meiner Meinung nach hätten die auch die Zusatzinfos zu den Waffen (+ x% Nachladen usw.) weglassen können, bei längeren Text wirds sowieso nicht korrekt dargestellt. Besser wären Kurzinfos a'la 45Mag, 300Schaden usw. Also Klartext und nicht son Berechnungsgeschwurbel.
    Dann blick ich auch nicht die Waffenverbessrungen mit den einzelnen Leveln. Meiner Meinung nach hätten die da das alte System lassen können. Mehr Infos zu den Schilden wäre auch net schlecht gewesen.

    Geil ist jetzt aber die integrierte Entfernungsanzeige. Das Fadenkreuz der Waffe verfärbt sich , je nachdem wie weit man zum Gegner entfernt ist. Rot->Gelb->Weiß . Irgendwie hab ich aber im roten Bereich den meisten Schaden gemacht.

    Den neuen Skillbaum find ich nicht schlecht. Ist so ähnlich wie bei Diablo2 . Auch das Stims jetzt unbegrenzt sind und nur nen cooldown haben find ich gut. Bei den Granaten ists aber doof, mal eben so ne ganze Ladung in nen Trupp reinschmeissen geht nun wegen dem blöden Cooldown nicht mehr

    Uuuuund der Bug für das Verbessern aus der Inventaranzeige heraus ist immer noch drin. Wenn man im Ausrüstungsschirm auf die Waffe klickt und dann im Inventarschirm landet und dann mit der rechten Maustaste auf die Waffe klickt um das Popup für Verbessern zu starten, dann gibs nen Crash . Is nachvollziehbar, genau wie im alten Spiel ...

    Nuja, alles in allem soweit ok, es ist jetzt nicht unbedingt schlechter geworden. Mal schauen, was da noch auf die Beine gestellt wird.

    mfg
    MB

    Edit:

    Quote Originally Posted by acidman View Post
    warum haben sie die loactions nicht neu gestaltet ??? Ist ja eine 1:1 Kopie
    Andere Texturen hätten schon was gebracht!
    Oder noch besser : das Spiel spielt ja ein paar Jahre nach Defi'13. Hätten sie dann nicht die ganzen Häuser "abgewrackter" machen können ??? Mit Einschußlöchern , Bombenkratern usw.
    5 Jahre Krieg und die Häuser sehen immer noch gleich aus , obwohl wir täglich bei den dailies da drauf ballern
    Das ist etwas, was ich auch erwartet hätte. Oder vlcht. so ne Landschaft wie bei GGO .

    edit edit:
    Aber hehe, wer achtet schon auf die Landschaft, wenn man mit nem Zahnstocher vor nem Trupp Volge steht oder in einen Pulk Bugs nebst Motherbug reingerät ^^ da is ballern angesagt - grinden ohne Ende yeah Das macht doch auch Defiance aus, die Schrift WASD auf meiner Tastatur kann mit nit mehr lesen, und die linke Taste meiner Maus hat ne Eindellung ... und ich bin öfter gestorben als Subaru Natsuki oder besser noch, als Major Bill Cage

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts