+ Reply to Thread
Page 2 of 3 FirstFirst 1 2 3 LastLast
Results 11 to 20 of 21
  1. #11
    Junior Member
    Join Date
    May 2013
    Posts
    5
    Ok schmeissen wir das einer führt an andere dakelt hinterher und heilt über board, aber nehmen wir das mit der Deckung mal genauer in augen schein.
    -Kisten
    -Ecken
    -Nischen
    -Höhen unterschiede
    all das ist vorhanden aber eigendlich könnte man auch alles auf einem leeren Feld austragen da wie Eva schon sagte es nicht zu tragen kommt, da wird Potenzial verschenkt.

    Schwierigkeits grade wär der nächste punkt: aber dazu hab ich ja schon was gesagt, "fixer wert bei gegnern egal wieviel Leute aufeinem Fleckstehen" Mehrschaden anstelle von mehr HP wär auch ne Option.

  2. #12
    Hallo .
    Hab das Game jetzt auch ne Weile gespielt und ebenfalls festgestellt, dass es mit dem Teamplay in den *öffentlichen* Instanzen nich allzuweit her ist.
    Einer ist halt immer dabei, der meint er wär jetzt der King, nur weil er vorbotten muss wie von der Tarantel gestochen.

    Ich spiel jetzt auf der Xbox und es ist ja wohl kein Geheimniss, dass es MMO(RP)G NIE für Konsolen gab. So spielen die Leute dann auch. Ego-Shooter halt.

    Ganz anders im Clan. Da wird schon versucht, das jeweils beste Setup zu finden und sich abzusprechen, wer was wo täten tun sollte . Das macht dann schon Laune.

  3. #13
    Junior Member
    Join Date
    May 2013
    Posts
    3
    Nervt mich auch. Da will man mal ganz gemütlich nach den Datenrekordern suchen und wird sofort im Chat angemault man soll gefälligst nicht trödeln denn die anderen 3 warten schon am Levelübergang oder triggern ne Sequenz. Da hilft nur mit Leuten aus der Freundesliste zu spielen, aber leider konnte ich da nur wenige zu Defiance überreden. Bleibt also nur ignorieren und stur die Rekorder suchen aber das kann es ja auch nicht sein.

  4. #14
    Also ich mach zu Beginn der Ini i.d.R. ne Ankünigung das ich noch DR´s suche und/oder frag nach. Da kannste dann guten Gewissens *trödeln*

  5. #15
    ich hätte nichts gegen elite coop instanzen, die wirklich hart sind. die aktuellen coop instanzen könnte ich, zumindest mit maus+tastatur, auch solo schaffen. es dauer halt nur länger.

    ansonsten bin ich eigentlich auch froh, dass keine klassenkonstellationen vorrausgesetzt sind. kennt doch jeder, der mal world of warcraft gespielt hat. "lfm nur nochn tank für xx".
    do you know why they test atomic bombs? to see if they work. -bill hicks

    platform: PC - region: EU - name: Zornbringer

    my TOP changes that make defiance a better game (random order):
    • interface improvements (including chat) - easier loadout selection - more graphics settings - fix cloak - jetpacks! - realistic day/night cycle+weather - ressource collection and crafting - improved social aspects (easier player to player interactions) - more daily/weekly events - flying vehicles

  6. #16
    Junior Member
    Join Date
    May 2013
    Posts
    5
    Da gebe ich dir ja recht aber wenn man mal überlegt, wiederbeleben im Kampf//kein Hp Spritzen//Tränke
    Gegner viel viel viel zu leicht das macht auf dauer keinen Spaß. Wenn ich ein Spiel spiele dann mit etwas Herausforderung grade bei TPS oder FPS.
    Warum passt man den so auf das keiner stirbt oder nicht runterdropt weil meist der weg vom Extraktionspunkt (ja ich nenne es wie bei Defiance und nicht Friedhof "ups") zu weit oder nicht in kauf genommen werden kann.
    Das System geht halt auch ohne Tank//Heiler wenn der Schaden einfach enorm erhöht wird und eine Belebung nur ooc geht wenn man sich in einer Ini befindet.
    Da würde mancher Bosskampf doch schon um 2-3 Stufen ansteigen, hier mal die adds nicht weg gemacht und dort nicht ausgewichen schon fehlt das Gruppenmitglied.
    Das sind aus meiner siecht nur kleine Schönheitskorrekturen die das gesamt Gameplay nicht negativ beeinflussen.

    Für mich selber hab ich die Instanzen an den nagel gehängt, atm schau ich nur mal für ein paar runden PvP ins Spiel und dort hört der Spaß schnell auf wenn wieder mal ein paar Cheater auf axe sind das ist das grösste Manko ein Online spiel braucht antycheat Software und das besitzt Defiance leider auch nicht, nur das genug Leute die Schurken melden lässt hoffen das sich was ändert.

  7. #17
    Member Eva Alone's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    221
    Jetzt sind schon ein paar schöne ruhige Tage vergangen, aber es ist immer noch die Erwartung, dass du ein TPS in ein MMO packen willst.

    Schau dir doch bitte an wie die Inis im Moment ablaufen...und dann willst du zusätzlich noch nen reinen OOC-Rezz rein nehmen? Wie gut das dann jede Co-Op Instanz mal eben Stunden dauern wird, anstatt wie bisher nur ca. 20-45 Min. Das Problem sind und bleiben deine Mitspieler und die wirst du nicht ändern können. Du kannst einfach kein Gruppenspiel erzwingen, weder mit schweren Inis, noch mit schwereren Gegnern oder allem was das Spiel für "dich" schwerer macht.

    Ein Spiel, gerade alles was mit MMOs zu tun hat, ist für alle da und nicht für die paar "Nerds" die alles mit Links machen. Man sollte also bevor man meckert, auch mal die andere Seite der Medaille sehen.

    Bei den PVP Cheats gebe ich dir recht, aber auch da ist erstmal zu Blicken, ob oder ob nicht "gecheated" wird.
    Fakt ist, dass es ein paar Cheater gibt, leider ein paar Bugs und Wallhacks den Spielfluss stören und eben, und das wird viele schockieren, es Spieler gibt, die nun mal besser sind als andere. Doch eins ist klar: Trion sollte zusehen, dass sie gewisse Tools und Programme besser aufspüren können. ABER so ein Anti-Cheat-Programm und die damit verbundenen Abfragen sind nicht mal eben eingebunden.

    Was du wie oder warum im Spiel machst, ist natürlich dir überlassen, aber manchmal reicht es schon, wenn man nicht alles zu verkrampft sieht und dem ganzen eine Chance lässt.

  8. #18
    Senior Member
    Join Date
    Dec 2012
    Posts
    367
    Quote Originally Posted by Golgosh View Post
    Da gebe ich dir ja recht aber wenn man mal überlegt, wiederbeleben im Kampf//kein Hp Spritzen//Tränke
    Gegner viel viel viel zu leicht das macht auf dauer keinen Spaß. Wenn ich ein Spiel spiele dann mit etwas Herausforderung grade bei TPS oder FPS... .
    Finde es gut das die Inis kein übliches langweiliges weil langwieriges 'Gruppenkuschel-Event' sind.
    Den Spaß holst du dir eben anders. Es ist mehr ein 'need 4 speed', nur ohne Autos und Zeitnehmung, dafür mit Waffen und DMG/Kill-Stats. Wiederbelebt wird aus Sachen der Fairness bzw. Sportlichkeit.

    Selbst mit Freunden geht es darum. Es gibt eben eine beschränkte Anzahl von DMG/Mob, wer vor läuft (und/oder immer hübsch Crits macht) bekommt mehr davon, läuft er zu weit vor besteht die Gefahr auf einen Rezz warten zu müssen

    Es ist eben kein 'klassisches Klassen MMO' und das ist gut so. Allerdings dürfte der Schwierigkeitsgrad gerne höher sein, selbst die Bosse lassen sich solo legen - bei Motherlode gesehen als die Gruppenkuschler wiederholt zeitgleich in dessen AOE starben. (Der Typ mit der BMG dachte echt er wäre Heiler^^) Da sich Bosse aber nicht von Perks wie Köder oder von Blengranten beeindrucken lassen war ein Rezz praktisch unmöglich. Als einziger Lebender hast du seine volle Agro und die von den Adds auch.

  9. #19
    Junior Member Feanaro's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen
    Posts
    9
    naja die coop karten hätten so auch mit npcs gespielt werden können.

    ein wirkliches teamspiel gibts nicht. zudem sind die dinger zu leicht und werden noch leichter.

    die matrone ist ja so unsagbar schwer, die war nicht zumachen.
    mah machts schwerer nicht leichter^^

  10. #20
    Also zumindest auf der PS3 hat sich schon was in Sachen Schwierigkeit getan. Da wurden jetzt viele der normalen Gegner durch Elite Gegner ersetzt, was zum Beispiel die schon so oft besuchte Insel deutlich interessanter macht.

    Und ich geh jetzt mit dem Vergleich was das Teamplay angeht mal in Richtung BF3. Es ist egal wo ein himmelweiter Unterschied, ob man einen Kampf mit Freunden/Clanmitgliedern oder Fremden bestreitet. Das ist in jedem Spiel so. Spielt man mit Fremden ist man sich meist selbst der Nächste, spielt man im Clan, redet man miteinander, hilft sich und hat Spass.

    Aber alles Nörgeln seh ich mittlerweile auch nicht mehr ganz so kritisch, denn egal wer hier dies oder das moniert, spielt nun doch schon geraume Zeit Defiance, also irgendwas muss es ja dann doch noch haben Und Trion tut eigentlich ständig was, aber bei der Menge an "Problemen" ist es klar, dass nicht alles auf einmal toll und rosa-rot gemacht werden kann. Und schon gar nicht für jeden.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts